Sidebar anzeigen

Gefährten

In Pokémon Masters kann ein Team aus drei verschiedenen Trainern zusammengestellt werden, um bei Kämpfen anzutreten. Zwei der Trainer sind frei auswählbar, während der dritte der Spieler selbst ist. Jeder Trainer hat dabei ein Partner-Pokémon, mit dem er ein sogenanntes Gefährtengespann bildet. Gefährten können neue Attacken und Passivfähigkeiten erlernen und im Level aufsteigen, um so stärker zu werden.

Level und Eigenschaften der Gefährtengespanne

Die Gefährtengespanne, die sich euch angeschlossen haben, können aufgelevelt werden, indem ihr erfolgreich Kämpfe mit ihnen absolviert. Dabei können neue Attacken erlernt werden und es erhöhen sich die Statuswerte des Gefährtengespanns. Diese entsprechen den aus den Hauptspielen bekannten Statuswerten KP, Angriff, Verteidigung, Spezial-Angriff, Spezial-Verteidigung und Initiative. Die Gefährtengespanne verfügen über bestimmte Levelobergrenzen, bis zu denen sie aufgelevelt werden können. Eine Levelobergrenze kann jedoch durch den Einsatz bestimmter Items erhöht werden.
Außerdem verfügt jedes Gefährtengespann über ein Potenzial, welches in Sternen ausgedrückt wird. Dieses Potenzial bestimmt das maximal mögliche Level eines Gefährtengespanns und kann durch den Einsatz sogenannter Potenzialpässe auf maximal fünf Sterne erhöht werden. Mittels Spezialtraining mit den Gefährtengespannen in besonderen Gebieten ist es möglich, diese zu verstärken.

Jedes Gefährtengespann besitzt einen speziellen Attackentypen sowie eine Schwäche, die wie üblich gegenüber oder von bestimmten anderen Typen ausgenutzt werden können. Normalerweise spezialisiert sich ein Gefährtengespann auf bis zu zwei Angriffsattacken, ingesamt können vier Attacken erlernt werden. Zudem ist jedes Gefährtengespann auf eine von drei möglichen Kampfrollen spezialisiert.

Erreicht ein Gefährtengespann ein bestimmtes Level, so kann in einer speziellen Entwicklungs-Gefährtenepisode das Pokémon des Gefährten entwckelt werden. Bei Erreichen der letzten Entwicklungsstufe kann zudem eine neue Gefährtenattacke erlernt werden.

Durch das Tragen unterschiedlicher Outfits, sogenannter MaMos, beim Kampf können manche Trainer auch ihr Partner-Pokémon auswechseln. So kann sich beispielsweise Rockos Partner-Pokémon von Onix zu Despotar ändern.

Bisher bekannte Gefährtengespannte

Die folgenden Gefährten können unter anderem als Partner in den 3 gegen 3-Kämpfen ausgesucht werden, nachdem ihr euch mit ihnen angefreundet habt. Insgesamt wird man zum Erscheinungstermin auf 65 Gefährten treffen können.

Gefährten Beschreibung
Hauptfigur & Pikachu Ihr schlüpft in die Rolle der Hauptfigur. Sie begibt sich auf eine abenteuerliche Reise auf der künstlichen Insel Passio. Ihr Partner-Pokémon ist Pikachu.
Rot & Glurak Ein gleichermaßen für seine extreme Wortkargheit wie für seine Fähigkeiten bekannter Trainer. Blau ist ihm zugleich enger Freund und größter Rivale. Kann es sein, dass seine Klamotten anders aussehen als sonst?
Rocko & Onix Ein auch als „steinharter Pokémon-Trainer“ bekannter Arenaleiter. Er ist zuverlässig und stets bereit, junge Trainer zu unterstützen.
Misty & Starmie Diese Arenaleiterin wird auch die „kecke Meerjungfrau“ genannt. Sie ist lebhaft und fröhlich, folgt aber auch diszipliniert ihrem Motto, das ihr sehr wichtig ist.
Rosy & Serpifeu Sie ist ein heiterer Trainer mit einem starken Sinn für Gerechtigkeit, steht gerne im Rampenlicht und möchte gegen Trainer aus aller Welt kämpfen.
Blau & Tauboss Der Enkel des berühmten Professor Eich ist einer der stärksten Trainer in ganz Kanto. Rot ist für ihn zugleich ewiger Rivale und enger Freund.
Cynthia & Knakrack Dieser Champ aus Sinnoh erforscht als Archäologin alte Mythen und die Geschichte der Pokémon, denen sie sich seit ihrer Jugend sehr verbunden fühlt.
Lilia & Maxax Sie ist ein munterer Trainer und entstammt einem Klan, der im Einklang mit Drachen-Pokémon lebt. Ihr Talent im PokémonKampf machte sie schon früh zum Champ.
Sandra & Seedraking Eine resolute und überaus stolze Arenaleiterin, die sich auf Drachen-Pokémon spezialisiert hat. Sie ist die Cousine von Drachenprofi Siegfried.
Brix & Geckarbor Der Sohn von Arenaleiter Norman setzt alles daran, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Er ist ein wenig frech, gibt im Kampf aber immer alles.
Flavia & Qurtel Eine quirlige und leidenschaftliche Arenaleiterin. Sie hat eine seriöse Seite, übertreibt es jedoch manchmal mit ihrer Ernsthaftigkeit.
Distmar & Bronzong Der Leiter der Kampffabrik verbindet seine Gabe zur Analyse von Herausforderern mit seiner Stärke, an der Seite eines jeden Pokémon kämpfen zu können.
Connie & Lucario Eine muntere Arenaleiterin auf Rollerskates, die in ihrer Heimat Kalos als Hüterin der Geheimnisse der MegaEntwicklung bekannt ist.
Lola & Colossand Ein Mitglied der Top Vier in Alola und Expertin im Umgang mit Geister-Pokémon. Es heißt, sie sei Abkömmling einer uralten Herrscherdynastie.
Barry & Plinfa Ein lebhafter Junge mit einer ernsten Passion für Pokémon. Sein ungestümes Wesen sorgt dafür, dass er unbeirrt alles umsetzt, was er sich vornimmt.
Bianka & Miltank Die aus der Johto-Region bekannte Arenaleiterin aus Dukatia City, Bianka, ist mit ihrem Miltank ebenfalls im Spiel dabei.
Lotta & Floink Der weibliche Charakter aus Pokémon Schwarz & Weiß, Lotta, bildet mit ihrem Floink ein Gefährtengespann.
Narcisse & Wummer Das Top Vier-Mitglied aus Kalos, Narcisse, und dessen Wummer sind auch im Spiel enthalten.
Norbert & Jurob Norbert ist der Arenaleiter von Mahagonia City (Johto-Region) und kann mit seinem Jurob in Passio angetroffen werden.
Dragan & Brutalanda Dragan ist Mitglied der Top-Vier in Hoenn, sein Gefährte ist sein Brutalanda.
Diantha & Guardevoir Diantha ist Champ der Kalos-Region und mit Guardevoir im Spiel antreffbar.
Mayla & Wolwerock Die Inselkönigin von Akala aus der Alola-Region ist ebenfalls mit ihren Wolwerock in der Nachtform im Spiel dabei.
Siegfried & Dragoran Auch der Kanto-Champ Siegfried ist mit seinem Dragoran vertreten.
Troy Trumm & Metagross Der Champ aus Hoenn, Troy Trumm, ist mit seinem Metagross im Spiel dabei.