Bisafans.de Mache mit beim Pokémon Zeichenwettbewerb!
News | TV-Guide | Kinofilme | Pokedex | Spiele | TCG | Files | Fanwork | Forum | Sonstiges | Spiel + Spaß

Pokedex: 349 Barschwa / Feebas

National Alphabetisch Sprachen Nur Bilder Nach Pokétyp
Bestenlisten Bes. Entwicklungen: Items Bes. Entwicklungen: Zucht Spezialfähigkeiten
 Barschwa
50.0 % 50.0 %
Name (D):  
Name (USA):
Name (JAP):
Typus:
Größe/Gewicht:

Entwicklungen:
Barschwa
Feebas
Hinbasu
Wasser
0.6 m / 7.4 kg

Lvl 01  » Barschwa
Spezial » Milotic
« «    Pokemon # 349 Barschwa    » »

TV- und Kinoinformationen

Erster Auftritt: 489: Die Poke-Weiterentwicklungsmaschine

[489] Bei einem Wiedersehen mit dem Karpador-Verkäufer dreht dieser Team Rocket eine sensationelle Pokemon-Weiterentwicklungs-Maschine an. Natürlich funktioniert diese nicht, doch durch einige Zufälle scheint es zuerst, dass Team Rocket damit richtig reich wird. Mit hineingezogen in den ganzen Schlamassel werden auch Hayley und Oranie von der "B-Gruppen-Liga" mit ihren Pokemon Barschwa und Karpador.

Weitere Auftritte (Auswahl):

-------

Evolution

 Barschwa - Schönheit (170) + Level Up -  Milotic

Barschwa ist eines der am schwersten zu fangenden Pokemon in Rubin/Saphir/Smaragd. Dies liegt vor allem daran, daß man es nur nach stundenlanger Suche finden kann. Die rund 400 Wasserflächen-Felder auf Route 119 (ja, man muß auch surfen und im Wasser angeln...) wären nicht das Problem... das Problem ist vielmehr, daß Barschwa nur in 6 (!) dieser Felder zu 75% fangbar ist. Hinzu kommt noch, daß die 6 Felder vollkommen zufällig verteilt sind und alle paar Tage auch noch verändern. Man sollte also - wenn man ein Barschwa will - systematisch vorgehen und viel, sehr viel Zeit investieren. Im Schnitt braucht man zwischen 1-3 Stunden bis man ein Barschwa gefunden hat. Dabei ist es empfehlenswert jedes Feld 2mal erfolgreich abzuangeln (am besten mit der normalen Angel - es geht aber mit allen Angeln), da das Barschwa ja nur zu 75% in seinen 6 Feldern auftaucht...

YouTube-Video zu Barschwa aus dem Let`s Play von xKeyblader78


Auch in Diamant/Perl und Platin wird es nicht leichter. Hier braucht man eine Angel oder Superangel und darf sein Glück im großen Kraterberg-Wasserbereich versuchen. Es gibt täglich 4 zufällige Stellen, an denen man Barschwa angeln kann - ansonsten gilt das gleiche wie in Rubin/Saphir.

Tja... wenn man ein Barschwa hat, will man es auch weiterentwickeln. Hier kommt das nächste Problem. Dazu muß Barschwa einen hohen Schönheitswert erreichen. Um dies wiederum zu erreichen sollte man ihm blaue und indigo Pokeriegel füttern (diese haben die Eigenschaft trocken!). Insgesamt ist ein Schönheitswert von 170 notwendig, wobei jeder Pokeriegel mit seinem Level dazu beiträgt. Entsprechend sollte man nur Pokeriegel mit möglichst hohem Level verfüttern (dies geht in Rubin/Saphir/Smaragd am besten in Seegrasulb City und in Diamant/Perl/Platin in Herzhofen in der Knursperei mit z.B. Setangbeeren oder Honmelbeeren). In Pokemon Platin kann man sich auch hervorragende Knurspe auf einem hohen Level (32) im Untergeschoss des Schleiede Kaufhauses für 6.700 Geld pro Stück kaufen. Mit sechs davon erreicht man den notwendigen Schönheitswert und benötigt nur noch ein Level-Up für die Entwicklung!

Hat man all dies geschafft, kann man ein Milotic auf Level 6 oder 7 bekommen. Das tolle daran ist, dass Milotic auf diese Weise zu einem der besten Wasser-Pokemon wird welches es in Pokemon gibt.

In Mystery Dungeon 1/2 erfolgt die Entwicklung von Barschwa zu Milotic, wenn man Barschwa einen "Feinen Schal" gibt.

In Pokémon Schwarz/Weiß ist es einfacher. Hier braucht man Barschwa nur mit dem Gegenstand Schönschuppe zu tauschen. Die Schönschuppe selbst findet man auf Route 13, in Ondula oder durch Mitnahme.

Fanggebiete:

Blau / Rot (0)
Gelb (0)
Gold / Silber (0)
Kristall (0)
Rubin / Saphir (+) ANGELN: Route 119 (Mehr Infos weiter oben bei der Evolution-Übersicht)
Smaragd (+) ANGELN: Route 119 (Mehr Infos weiter oben bei der Evolution-Übersicht)
Blattgrün / Feuerrot (0)
Diamant / Perl (+) Angeln (Superangel): See im Kraterberg (da wo der Auflockerungs-Nebel links vom See ist - Erfolg nur auf 4 Wasserstellen möglich, die zufällig bestimmt werden)
Platin (+) Angeln (alle Angeltypen): See im Kraterberg (da wo der Auflockerungs-Nebel links vom See ist - Erfolg nur auf 4 Wasserstellen möglich, die zufällig bestimmt werden)
HeartGold / SoulSilver (+) Über den PokéWalker fangbar!
Schwarz / Weiß (+) Angeln: Route 1 (Chance: 5%, im Wasserwirbel: 60%), Dream World (Funkelndes Meer)
Schwarz / Weiß 2 (+) Angeln: Route 1 (Chance: 5%, im Wasserwirbel: 60%)
X / Y (0)
   
Mystery Dungeon (+) Nur Team Rot: Kaskadenteich E16-E19 (Feiner Schal notwendig!) Nur Team Blau: Spezieller Wunderbrief notwendig
Mystery Dungeon 2 (+) Ferner See
Hinweis: (0) gar nicht, (1) einmal, (T) einmal durch Tausch, (*) Speziell, (+) unendlich

Spezialfähigkeit(en):

Pokemon besitzen von Anfang an genau eine Spezialfähigkeit. Wenn mehrere aufgeführt sind, wird diese bei der Geburt zufällig bestimmt. Bei einer Entwicklung kann sich die Spezialfähigkeit eines Pokemon ändern, wenn die Entwicklung eine andere, vorgegebene Spezialfähigkeit hat.

Bilder

Untenstehend findet man Bilder dieses Pokemon aus verschiedenen Spielen und Editionen. Für nähere Informationen bitte die Maus auf das Bild bewegen.
Normale Version Shiny Version

Min/Max Statuswerte auf Lvl. 100

Auf Level 100 kann dieses Pokemon folgende Statuswerte erreichen (bei einem neutralen Wesen). Bitte beachtet, dass seit den Editionen Rubin/Saphir das Wesen von Pokemon dafür sorgen kann, dass die Werte dieser Tabelle über- oder unterschritten werden können.
 
Basis
Min.-Wert
Max-Wert
KP
20 150 244
Angr.
15 35 129
Vert.
20 45 139
Init.
80 165 259
Sp. Angr.
10 25 119
Sp. Vert.
55 115 209




Summe
200 535 1099

Attacken

Die Attacken der Pokémon sind in allen Pokémon-Spielen nicht einheitlich, sondern verändern sich immer wieder. So lernten alle Pokémon im Laufe der Zeit zusätzliche Attacken, veränderten das Level, wann Attacken gelernt werden und verlernten teilweise sogar einige Attacken. Untenstehend wird eine Übersicht dieses Pokémon in allen Generationen von Pokémon gegeben. Generation 1 umfasst dabei die Spiele Blau, Rot, Gelb, Generation 2 die Spiele Gold, Silber, Kristall, Generation 3 die Spiele Rubin, Saphir, Smaragd, Blattgrün und Feuerrot, Generation 4 die Spiele Diamant, Perl, Platin, HeartGold und SoulSilver und Generation 5 schließlich die Spiele Schwarz und Weiß sowie Schwarz/Weiß 2.

1. Generation

---
2. Generation

---
3. Generation

01 Platscher Normal -----
15 Tackle Normal -----
30 Dreschflegel Normal -----
4. Generation

01 Platscher Normal Status
15 Tackle Normal Physisch
30 Dreschflegel Normal Physisch
5. Generation

01 Platscher Normal Status
15 Tackle Normal Physisch
30 Dreschflegel Normal Physisch
6. Generation

01 Platscher Normal Status
15 Tackle Normal Physisch
30 Dreschflegel Normal Physisch

Sonstige Daten...

EV-Bonus

Seit den Editionen RUBIN und SAPHIR erhalten Pokemon bei Kämpfen auch eine Art Bonuspunkte, die zur Verbesserung der Statuswerte beitragen. Eine ausführliche Erklärung der EV-Punkte gibt es in unserem EV-Special. Pokemon, die gegen dieses Pokemon kämpfen erhalten folgende EV:

KP
+0
Angr.
+0
Vert.
+0
Init.
+1
Sp. Angr.
+0
Sp. Vert.
+0

Paarungs-Kompatibilität

Aalabyss, Altaria, Amonitas, Amoroso, Arbok, Azumarill, Bamelin, Barschwa, Bidifas, Bidiza, Bojelin, Botogel, Brutalanda, Corasonn, Ditto, Dragonir, Dragoran, Draschel, Dratini, Enton, Entoron, Felino, Flegmon, Garados, Gastrodon, Geckarbor, Gehweiher, Gewaldro, Glumanda, Glurak, Glutexo, Hydropi, Impergator, Impoleon, Jugong, Jurob, Kabuto, Kabutops, Kappalores, Karnimani, Karpador, Kaumalat, Kindwurm, Knakrack, Knarksel, Krebscorps, Krebutack, Lahmus, Lapras, Laschoking, Lombrero, Loturzel, Manaphy, Mantax, Marill, Maskeregen, Milotic, Moorabbel, Morlord, Octillery, Pelipper, Perlu, Phione, Plinfa, Pliprin, Quappo, Quapsel, Quaputzi, Quaxo, Relicanth, Remoraid, Reptain, Rettan, Rexblisar, Saganabyss, Schalellos, Schiggy, Schillok, Seedraking, Seejong, Seemon, Seemops, Seeper, Shnebedeck, Sumpex, Turtok, Tyracroc, Vipitis, Wablu, Walraisa, Wingull

Bonus Ei-Attacken

Dunkelnebel, Feuerodem, Hypnose, Konfustrahl, Lehmsuhler, Lichtschild, Spaßkanone, Spiegelcape, Weißnebel

Erlernbare TM / VM

Dieses Pokemon kann folgende TM/VM in der jeweiligen Edition lernen. Die Fundorte der jeweiligen TM/VM findet man in der TM/VM-Liste der jeweiligen Edition bei Bisafans.