Sidebar anzeigen

1.070: „Große Schlägerei! Battle Royale 151!!“

S22 EP37 SM129

Originaltitel:
大乱闘!バトルロイヤル151!!
Dairantō! Battle Royal 151!!
„Große Schlägerei! Battle Royale 151!!

Japan
USA unbekannt
Deutschland unbekannt

Zusammenfassung

Die Pokémon-Liga beginnt! Dazu haben sich 151 Trainer im Stadion versammelt, um an der Vorrunde teilzunehmen, die in Form eines Battle Royale ausgetragen wird. Auch Ash und die anderen Schülern sind dabei und erstaunt über die vielen bekannten Gesichter, die sie nach dem Betreten des Kampffeldes wiedererkennen.
Team Rocket befindet sich ebenso, genauso wie Bromley und sein Team Skull, im Teilnehmerfeld.

Professor Kukui begrüßt die Teilnehmer und erklärt, nachdem er die Schiedsrichter in Person der vier Inselkönige Hala, Mayla, Yasu und Hapu'u, vorgestellt hat, den genauen Ablauf der Vorrunde: Alle 151 Teilnehmer treten mit einem Pokémon in einem großen Battle Royale solange an, bis nur noch 16 Trainer verblieben sind. Diese ziehen dann in die Finalrunde des Turniers ein.

Ash tritt mit Pikachu an. Kiawe schickt Tortunator, Chrys sein Togedemaru, Tracy ihr Evoli, Maho Shaymin und Lilly ihr Alola-Vulpix in den Kampf, der anschließend auch gleich beginnt. In zahlreichen kleinen Einzelkämpfen treten die Trainer mit ihrem Pokémon gegeneinander an, wobei im Falle eines kampfunfähigen Pokémon dies und das Ausscheiden des Trainers durch die Schiedsrichter erklärt wird. Auf einer großen Video-Tafel im Stadion wird dabei ein großer Zähler mit der Anzahl der noch im Kampf aktiven Trainer aktualisiert.

Die Schüler helfen sich bei dem ein oder anderen gegnerischen Pokémon gegenseitig und überstehen so die ersten Kämpfe, bei denen gleich nahezu die Hälfte der Trainer ausscheidet, problemlos. Auch Team Rocket ist, entgegen ihrer eigentlich Pläne, nach denen sie sich eigentlich zuerst einmal aus allen Kämpfen heraushalten wollten, involviert, nachdem Jessies Mimigma ein Pikachu im Teilnehmerfeld gesehen hat und dem es in der Folge gelingt, viele Pokémon zu besiegen. Andere Trainer wie Gladio und dessen Amigento haben ebenfalls keinerlei Probleme, sich im Battle Royale zu behaupten. Dieser begegnet während des Kampfes kurz Ash und Pikachu und die beiden nehmen sich vor, nicht zu verlieren, um später in den Finalrunden aufeinander zu treffen.

Nach und nach reduziert sich die Teilnehmerzahl weiter. Elima, der mit seinem Evoli zuerst eine komplette Gruppe an Team Skull-Rüpeln ausschalten kann, bekommt es mit Fran zu tun, deren Amfira sein Evoli aber ebenfalls ausschalten kann.
Unter den letzten 20 Trainern befindet sich neben Elima auch Bromley, der mit seinem Scherox antritt. Auch Ash ist weiterhin dabei. Dessen Pikachu trifft kurz auf Jessies Mimigma. Ehe es aber einen Sieger in diesem Kampf gibt, wird die Runde für beendet erklärt, da Kiawe im selben Moment einen anderen Gegner besiegen kann und somit die verbliebenen 16 Trainer für die Finalrunde feststehen. Neben den genannten Trainern haben es auch die anderen Schüler sowie Lola, Tali, Matsurika, Heinrich Eich und Fabian in die Finalrunden geschafft.

Im Anschluss an die Vorrunde werden die Achtelfinalbegegnungen bekannt gegeben. Diese lauten:

  • Ash vs. Fabian
  • Elima vs. Bromley
  • Tali vs. Heinrich Eich
  • Maho vs. Tracy
  • Chrys vs. Matsurika
  • Jessie vs. James
  • Kiawe vs. Lola
  • Lilly vs. Gladio

Die Schüler sind froh, die Vorrunde überstanden zu haben und freuen sich alle schon sehr auf die Finalrunde und ihre nächsten Gegner.

Pokémon in dieser Folge

Personen in dieser Folge

Ash, Bromley, Chrys, Elima, Fabian, Fran, Gladio, Hala, Hapu'u, Heinrich Eich, James, Jessie, Kahili, Kiawe, Lilly, Lola, Mad Magmar, Maho, Matsurika, Mayla, Meisterangler, Mr. Elektro, Pia, Pikachu-Trainerin, Professor Burnett, Professor Kukui, Samantha, Schwester Joy, Tali, Team Skull Rüpel (Rapp, Tupp, Zipp, andere Rüpel), Tecko, Tracy, Yasu, Zuschauer, weitere Trainer

Screenshots

! Ein Klick auf einen Screenshot zeigt diesen in voller Größe!