Sidebar anzeigen

1.136: „Chloe und das geheimnisvolle mysteriöse Evoli!“

S23 EP49 PM49

Originaltitel:
コハルと不思議な不思議なイーブイ!
Koharu to Fushigina Fushigina Eivuie!
„Chloe und das geheimnisvolle mysteriöse Evoli!

Japan
USA unbekannt
Deutschland unbekannt

Zusammenfassung

Gemeinsam mit Chloe macht sich Goh in für ihn ungewohnter Uniform am Morgen auf den Weg in die Schule. An diesem Tag steht ein Test an und er hat seiner Lehrerin versprochen, wenigstens dazu im Unterricht zu erscheinen.

Zeitgleich befassen sich in einem besonderen Labor drei Forscher mit einem weiblichen Evoli und dessen Entwicklungen. Das Evoli lebt in einem Garten zusammen mit seinen Entwicklungen, deren Verhalten es beobachtet und zu imitieren versucht.
Kurz darauf legen die Forscher Evoli in ihrem Labor nacheinander zuerst einen Feuer- und dann einen Donnerstein hin. Trotz der Berührung beider Steine entwickelt sich Evoli nicht. Die Forscher, die sich wohl schon längere Zeit mit diesem speziellen Evoli und dessen Nicht-Entwicklung zu beschäftigen scheinen, fragen sich nach der Ursache.

Auf dem Schulweg fragt Goh Chloe, weshalb sie noch kein eigenes Pokémon gefangen habe. Sie verweist darauf, dass sie ja eigentlich Voldi habe und sich Zeit lassen wolle. Nur weil sie die Tochter des Professors sei und deshalb manche von ihr erwarten, sie müsse Pokémon fangen, wolle sie sich nicht unter Druck setzen lassen.
Als sie das Schulgelände erreichen, treffen sie auf ihre Lehrerin, die Goh daran erinnert, er müsse sein mitgebrachtes Memmeon im Schulgarten bei den anderen mitgebrachten Pokémon zurücklassen. Da Memmeon beim Gedanken, dort alleine auf Goh zu warten, in Tränen ausbricht und auch alle anderen Pokémon mit seinen Tränen ansteckt, bittet Goh sein Liberlo, solange auf Memmeon aufzupassen.
Aus der Ferne beobachtet Team Rocket den Schulgarten und beschließt, sich die Pokémon zu schnappen.

Chloes Voldi macht gemeinsam mit Ash und Pikachu einen Spaziergang, wobei es Ash entwischt. Voldi kommt dabei an dem Evoli-Labor vorbei. Evoli, das die Straße vor dem Gebäude beobachtet, bemerkt Voldi und schafft es daraufhin, irgendwie aus dem Labor zu entkommen. Es beginnt auch Voldi zu imitieren und die beiden Pokémon freunden sich an. Gerade als Evoli Voldi folgen will, kommen zwei der Forscher mit einem Fangnetz aus dem Gebäude und nehmen die Verfolgung zu Evoli auf. Durch die lauten Rufe werden Ash und Pikachu, die nach dem entlaufenen Voldi suchen, auf die Verfolgungsjagd aufmerksam.

Jessie, James und Mauzi haben sich als Schüler verkleidet und aufs Schulgelände geschlichen, wo sie beginnen, ihren Plan umzusetzen.
Zeitgleich kommen auch Voldi und Evoli am Schulgelände vorbei. Da Voldi weiß, dass Chloe momentan in der Schule ist, wollen sich die beiden im Garten verstecken.
Chloe und Goh schreiben gerade ihren Test, als Chloe auf einmal das Bellen von Voldi vernimmt und dieses mit einem Blick aus dem Fenster auf dem Schulhof erkennt. Mit Erlaubnis ihrer Lehrerin darf sie nach Voldi schauen. Das Elektro-Pokémon führt sie in den Schulgarten, wo sie auf Evoli treffen. Gemeinsam verstecken sie sich vor den Forschern, die Evoli und Voldi gefolgt sind und den Schulgarten absuchen.
Kurz darauf erreichen auch Ash und Pikachu das Schulgelände.

Nachdem Chloe Goh angerufen hat, treffen sich die beiden auf dem Schulhof, wobei sich Chloe weiter mit Voldi und Evoli versteckt hält. Sie erklärt Goh, der sehr überrascht ist, ein Evoli zu sehen, dass Evoli wohl verfolgt werde und deutet dabei auf die beiden Forscher, die immer noch eifrig auf dem Schulhof nach dem entlaufenen Evoli suchen. Goh konfrontiert die Verfolger und droht ihnen, sie den Lehrern zu melden, da sie unbefugt aus dem Gelände seien. Chloe will die Gelegenheit nutzen und versucht, mit den Voldi und Evoli schnell ihr Versteck zu verlassen. Als sie dabei entdeckt werden, stürzt sich Goh auf die beiden Verfolger, um so Chloe einen Vorsprung zu ermöglichen.

Team Rocket versucht, mit einem großen Sauggerät sämtliche Pokémon im Garten einzufangen. Auch Liberlo, das zuerst Widerstand leistet, kann der großen Saugkraft nicht lange standhalten und findet sich bald mit den anderen Pokémon im Fangnetz wieder. Ash und Pikachu, die das Geschehen verfolgt haben, eilen herbei, landen aber in einer Fallgrube, die Team Rocket extra für eine solche Situation vorbereitet hat.
Von der anderen Seite stürmen nun Goh und Chloe, gemeinsam mit Evoli und Voldi und verfolgt von den beiden Forschern, herbei. Da Team Rocket den Weg versperrt, können die beiden nicht weiter und müssen sich den Forschern stellen. Diese erklären, dass sie nichts Böses im Sinne hätten. Sie seien Forscher eines Labors, das Evoli und dessen Entwicklungen untersuche und Evoli sei ihnen ausgebüchst.
Ash, der immer noch mit Pikachu in der Fallgrube festsitzt, erkennt Gohs Stimme und weist seinen Freunde auf die gestohlenen Pokémon und Team Rocket hin. Team Rocket ruft wie immer seine Spezialmaschine herbei, die von einem Pelipper gebracht wird. Allerdings wirft die Maschine dieses Mal keine Pokébälle aus, sodass Team Rocket Pelipper zurückruft, um sich zu beschweren. Das Wasservogel-Pokémon kommt tatsächlich zurück und lässt sich von Team Rocket stattdessen in den Kampf gegen Voldi schicken. Evoli, das Voldis Kampf verfolgt, ist beeindruckt und möchte es unterstützen. Dazu imitiert es Voldi und auf Chloes Anweisung setzen beide Pokémon gemeinsam Funkensprung ein, womit sie Pelipper davonstoßen. Chloe ist voll des Lobes für ihre beiden Pokémon und auch die Forscher sind beeindruckt von Evolis Kräften.

Gerade als Team Rocket den Freudentaumel ausnutzen und sich mit den gestohlenen Pokémon davonmachen will, können Ash und Pikachu aus der Grube klettern. Mit Eisenschweif gelingt es Pikachu, die Pokémon aus dem Fangnetz zu befreien, ehe es Team Rocket mit einem kräftigen Donnerblitz in die Flucht schlägt.

Das inzwischen wieder komplette Forschertrio ist am Abend zum Labor gekommen, um Evoli abzuholen. Dort entschuldigen sie sich nochmals für die Umstände, verabschieden sich gemeinsam mit Evoli von Chloe, Professor Kirsch, Ash und Goh und machen sich auf den Weg zurück zu ihrem Labor.
Als Chloe beginnt, sich an die Erlebnisse mit Evoli zurückzuerinnern, entreißt sich Evoli aus dem Arm der Forscherin, die es trägt, rennt zu Chloe zurück und springt in deren Arme. Die Forscherin erkennt, dass Evoli sie sehr zu mögen scheine. Sie erklärt, dass es sich bei ihr um ein sehr mysteriöses Evoli handle und sie sich einfach nicht entwickeln wolle. Möglicherweise zögere Evoli einfach, da sie noch nicht wisse, welchen Entwicklungsweg sie gehen möchte. Die Forscherin bietet Chloe an, sich um Evoli zu kümmern. In einem von Goh gereichten Pokéball fängt Chloe daraufhin Evoli und damit ihr erstes Pokémon überhaupt.
Später im Labor reicht ihr Vater ihr ein pinkfarbenes Smart-Rotom, auf dem sie mit Evoli voller Freude ihren ersten Pokédex-Eintrag verzeichnen kann.

Pokémon in dieser Folge

Personen in dieser Folge

Ash, Chloe, Evoli-Forscher:innen, Goh, James, Jessie, Lehrerin, Professor Kirsch, René, Schüler

Screenshots

! Ein Klick auf einen Screenshot zeigt diesen in voller Größe!