Sidebar anzeigen


#794 Masskito

Buzzwole (en) - Masshibūn (jap)

Informationen

Eigenschaften
Typ
  • kaefer kampf
Größe
2,4 Meter
Gewicht
333,6 Kilogramm
Geschlecht
Kein Geschlecht
Ei-Gruppen
Keine Ei-Gruppe
Ei-Schritte
30720
EP auf Level 100
1 250 000
Fangrate
25
Art
Ausdehnung
Fußabdruck
Form
Fähigkeiten
Fähigkeit 1
Fähigkeit 2
  • Keine
Versteckte Fähigkeit
  • Keine
Pokédexnummmern
Kanto Dex
-
Johto Dex
-
Hoenn Dex
-
Sinnoh Dex
-
Einall Dex
-
Kalos Dex
-
Alola Dex
#294 SM
#394 USUM
Galar Dex

Typeneffektivitäten

× 0
Keine
× ¼
Keine
× ½
pflanze kampf boden kaefer unlicht
× 1
normal wasser elektro gift gestein eis geist drache stahl
× 2
feuer psycho fee
× 4
flug

Statuswerte

Statuswert EVs Basiswert Minimum Erwartet Maximum
Lv. 50 Lv. 100 Lv. 50 Lv. 100 Lv. 50 Lv. 100
KP 0 107
167 324 182 355 214 418
Angriff 1 139
129 254 159 314 210 414
Verteidigung 2 139
129 254 159 314 210 414
Spezial‑Angriff 0 53
52 99 73 142 115 225
Spezial‑Verteidigung 0 53
52 99 73 142 115 225
Initiative 0 79
75 146 99 194 144 282
Summe: 570

Erlernte Attacken

Durch Level-Up

Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gena. AP
- Stachelfinale kaefer 50 100% 25
- Donnerschlag elektro 75 100% 15
- Eishieb eis 75 100% 15
- Gegenschlag kampf - 100% 15
- Härtner normal - - 30
- Steigerungshieb kampf 40 100% 20
- Energiefokus normal - - 30
7 Kometenhieb normal 18 85% 15
13 Protzer kampf - - 20
19 Überwurf kampf 70 - 10
23 Ausdauer normal - - 10
29 Blutsauger kaefer 80 100% 10
31 Verhöhner unlicht - 100% 20
37 Megahieb normal 80 85% 20
43 Konter kampf - 100% 20
47 Hammerarm kampf 100 90% 10
53 Anfallen kaefer 80 100% 15
59 Wuchtschlag kampf 100 50% 5
67 Kraftkoloss kampf 120 100% 5
73 Power-Punch kampf 150 100% 20

Durch TMs

TM / VM Attacke Typ Kat. Stärke Gena. AP
TM01 Kraftschub normal - - 30
TM06 Toxin gift - 90% 10
TM08 Protzer kampf - - 20
TM10 Kraftreserve normal 60 100% 15
TM12 Verhöhner unlicht - 100% 20
TM17 Schutzschild normal - - 10
TM19 Ruheort flug - - 10
TM21 Frustration normal - 100% 20
TM23 Katapult gestein 50 100% 15
TM26 Erdbeben boden 100 100% 10
TM27 Rückkehr normal - 100% 20
TM28 Blutsauger kaefer 80 100% 10
TM31 Durchbruch kampf 75 100% 15
TM32 Doppelteam normal - - 15
TM39 Felsgrab gestein 60 95% 15
TM42 Fassade normal 70 100% 20
TM44 Erholung psycho - 100% 10
TM47 Fußtritt kampf 65 100% 20
TM48 Kanon normal 60 100% 15
TM54 Trugschlag normal 40 100% 40
TM56 Schleuder unlicht - 100% 10
TM66 Gegenstoß unlicht 50 100% 10
TM68 Gigastoß normal 150 90% 5
TM71 Steinkante gestein 100 80% 5
TM74 Gyroball stahl - 100% 5
TM78 Dampfwalze boden 60 100% 20
TM80 Steinhagel gestein 75 90% 10
TM84 Gifthieb gift 80 100% 20
TM87 Angeberei normal - 85% 15
TM88 Schlafrede normal - - 10
TM90 Delegator normal - - 10
TM100 Vertrauenssache normal - - 20

Durch Zucht

Masskito erlernt auf diese Weise in der siebten Generation keine Attacken.

Durch Attacken-Lehrer

Editionen Attacke Typ Kat. Stärke Gena. AP
USUM Ableithieb kampf 75 100% 10
USUM Donnerschlag elektro 75 100% 15
USUM Doppelhieb drache 40 90% 15
USUM Eisenschädel stahl 80 100% 15
USUM Eishieb eis 75 100% 15
USUM Fruststampfer boden 75 100% 10
USUM Käferbiss kaefer 60 100% 20
USUM Kraftkoloss kampf 120 100% 5
USUM Notsituation normal - 100% 5
USUM Power-Punch kampf 150 100% 20
USUM Schnarcher normal 50 100% 15
USUM Sprungfeder flug 85 85% 5
USUM Wutanfall drache 120 100% 10

Durch Events

Masskito erlernt auf diese Weise in der siebten Generation keine Attacken.

Fundorte

LGPLGE
  • Kein Fundort
US
UM
  • Nur durch Tausch
S
M
  • Nur durch Tausch
ORAS
  • Kein Fundort
XY
  • Kein Fundort
S2W2
  • Kein Fundort
SW
  • Kein Fundort
HGSS
  • Kein Fundort
DPP
  • Kein Fundort
FRBG
  • Kein Fundort
RSS
  • Kein Fundort
GSK
  • Kein Fundort
RBG
  • Kein Fundort
MD: P
  • Kein Fundort
MD: ZMD: DMD: H
  • Kein Fundort
MD: RMD: B
  • Kein Fundort
PR: Rush
  • Kein Fundort
R3
  • Kein Fundort
R2
  • Kein Fundort
R
  • Kein Fundort
XD
  • Kein Fundort
COL
  • Kein Fundort

Getragene Items

SMUSUM
  • Kein getragenes Item
ORAS
  • Kein getragenes Item
XY
  • Kein getragenes Item
S2W2
  • Kein getragenes Item
SW
  • Kein getragenes Item
HGSS
  • Kein getragenes Item
DPP
  • Kein getragenes Item
FRBG
  • Kein getragenes Item
RSS
  • Kein getragenes Item
GSK
  • Kein getragenes Item
  • US In dieser Welt wirkt es gefährlich und fremdartig, doch in seiner ursprünglichen Welt ist es ein ganz gewöhnliches Lebewesen.
  • UM Diese Ultrabestie stellt gerne ihre extrem angeschwollenen Muskeln stolz zur Schau.
  • S Eine Ultrabestie aus einer anderen Welt. Niemand weiß, ob sie ihren Körper aus Stolz oder zur Abschreckung stählt.
  • M Eine rätselhafte Ultrabestie, die angeblich mit einem einzigen Schlag einen beladenen Laster pulverisieren kann.
  • ORAS Kein Eintrag vorhanden
  • XY Kein Eintrag vorhanden
  • S2W2 Kein Eintrag vorhanden
  • SW Kein Eintrag vorhanden
  • HGSS Kein Eintrag vorhanden
  • DPP Kein Eintrag vorhanden
  • FRBG Kein Eintrag vorhanden
  • RSS Kein Eintrag vorhanden
  • GSK Kein Eintrag vorhanden
  • RBG Kein Eintrag vorhanden
  • S Kein Eintrag vorhanden

Sprites

SWSH Rückansicht
Masskito Masskito
Masskito Masskito
SM USUM Rückansicht
Masskito Masskito Masskito
Masskito Masskito Masskito

Moveset Empfehlungen

Offensivweste

Eingesendet von Asiate
 Masskito @ Offensivweste Offensivweste
Fähigkeit
Bestien-Boost
Wesen
Hart (+Ang, -SAng)
EVs
20 KP / 84 Angriff / 4 Verteidigung / 252 Spezial‑Verteidigung / 148 Initiative

Diese Bestie wird häufig unterschätzt und übersehen, dabei hat der Pumper seine berechtigte Nische. Diese hatte TmanVGC erkannt und nutzte dieses Set, um gegnerische Katagami und Knakrack in Schach zu halten, während es auch super Druck auf Brockoloss ausübt. Durch die Offensivweste ist es Masskito möglich, Kapu-Falas Psychokinese außerhalb vom Psychofeld und Mondgewalt zu überleben. Außerdem benötigt das Scheue Leben-Orb Kapu-Riki drei Zauberscheine, um Masskito außer Gefecht zu setzen.

Battalium Z

Eingesendet von Freestylerking
 Masskito @ Battalium Z Battalium Z
Fähigkeit
Bestien-Boost
Wesen
Hart (+Ang, -SAng)
EVs
244 KP / 84 Angriff / 4 Verteidigung / 164 Spezial‑Verteidigung / 12 Initiative

Ist ein ziemlich guter Tank und hat die Möglichkeit sehr viele Unlichttypen zu checken und vorallem Schabelle, dessen Eisstrahl drei Treffer für den KO benötigt. Somit kann man den Schaden mit Ruheort wieder ausgleichen und bei Schabelle Leben-Orb-Schaden anhäufen. Mit 84 Atk erhält man einen Zusatzpunkt durchs Wesen und außerdem besiegt man physisch defensive Demeteros-T nach Bedroher und Tarnsteineschaden. 12 Speed für uninvestierte Base 80er Mons. Blutsauger kann auch durch Anfallen ersetzt werden, und Power-Punch ist einfach ein Nuke der dank dem Z-Kristall sofort zuschlägt ohne Aufladerunde. Ich halte dieses Masskito-Set für das momentan effektivste und habe es auch erfolgreich spielen können. Gute Teampartner sind Pokémon wie Tentantel oder Heatran, da Masskito Kampftypen relativ gut checkt. Außerdem sollte man einen Hazardleger spielen, der Tapu Fini besiegt, weil dieses gegen Masskito problemlos Auflockern einsetzen kann.

Physischer Tank

Eingesendet von Serpi
 Masskito @ Giefebeere Giefebeere
Fähigkeit
Bestien-Boost
Wesen
Hart (+Ang, -SAng)
EVs
228 KP / 116 Angriff / 156 Verteidigung / 4 Spezial‑Verteidigung / 4 Initiative

Hier ist wohl einer der besten Konter gegen Austos bzw. überhaupt physische Pokemon, der einem auf offensiven Teams zur Verfügung steht. Masskito kann mit seinem Typing und absurden Basiswerten von 107 KP / 139 Angriff / 139 Verteidigung sowie einem ordentlichen physischen Movepool in sehr viele physische Bedrohungen einwechseln und sofort anfangen, Schaden auszuteilen. Die Giefebeere klingt als eine der 50%-Beeren zwar nach einem Gimmick, ist aber tatsächlich Masskitos einziger Weg, Austos zu countern. Dazu kommt, dass es tatsächlich recht einfach ist, die Beere gegen Pokemon mit Multihit-Attacken wie Mega-Kangama und Austos oder Pokemon, die einfach nicht viel gegen Masskito machen können (Beispiele: Kapilz, Mega-Sumpex, Porygon2, Knakrack, Mega-Garados) zu aktivieren. Hammerarm ist als stärkster STAB ohne große Nachteile (Power Punch, Kraftkoloss) gesetzt und besiegt Mega-Kangama mit den Angriffs-EVs und dem harten Wesen garantiert, wenn es kein defensives Investment hat. Eishieb ist wichtig, um gegen Skorgro, Knakrack und Demeteros-T ohne Z-Fliegen zu gewinnen und sorgt dafür, dass Mega-Brutalanda nicht so einfach reingelassen wird. Ohne Donnerschlag könnte Mega-Garados einfach den Mega-Knopf in Ruhe lassen und so gewinnen, der muss also auch mit. Außerdem ist es sehr wichtig, gegen Regen das Pelipper auf dem Wechsel erwischen zu können, da man Masskito gegen Mega-Sumpex auf jeden Fall dabei haben will, und es ohne den Donnerschlag in dieser Situation einfach schwierig zu picken wäre. Als letzte Attacke ist Erdbeben hier, um das 1v1 gegen Lohgock zu gewinnen (mit den 156 Verteidigungs-EVs kann Masskito ohne Crit nicht mal von hartem Mega-Lohgock in einem Schlag besiegt werden) und viele Pokemon wie Durengard, Kapu-Riki, Gengar und Kopplosio härter zu treffen. Die 4 Spezialverteidigungs-EVs machen tatsächlich einen kleinen Unterschied in vielen Situationen wie gegen Austos' Hydropumpe oder Agoyons Draco Meteor. Andere Coverage-Optionen wie Steinkante, Gifthieb oder Blutsauger erscheinen zwar sinnvoll, um Feuer-, Flug-, Feen- und Psycho-Pokemon auf dem Wechsel zu treffen, helfen Masskito aber im Endeffekt nichts im 1v1 gegen physische Pokemon, was ja sein Hauptjob ist. Diese Attacken würde ich nur ausprobieren, wenn eine der gesetzten Attacken wirklich nicht benötigt wird und man Platz hat, um ein paar von Masskitos Kontern zu nerven. Defensivere Optionen wie Ruheort, Toxin oder Ableithieb würde ich hier überhaupt nicht empfehlen, da es bei diesem Masskito darum geht, in ein physisches Pokemon einzuwechseln und dann sofort Druck mit einer starken Attacke oder sogar einem Double Switch (z.B. wenn der Gegner ein Psycho-Pokemon hat) zu erzeugen. Der EV-Split hingegen ist bei diesem Pokemon schon flexibler, da können schon mal ein paar Angriffs- oder Verteidigungs-EVs in die Spezialverteidigung oder die Initiative umgeleitet werden, wenn das Team andere Ansprüche hat. Als Teampartner braucht Masskito eigentlich nur eins: sehr gutes Counterplay gegen spezielle Angreifer. Hier kann man die etwas defensivere Route mit einem speziell defensiven Porygon2 oder Relaxo (beides Pokemon, die mit Toxin und Fluch jeweils trotzdem noch Druck machen können) gehen oder offensive Pokemon wie Mimigma und Wahlschal Kapu-Fala nehmen. Im Grunde lebt Masskito davon, mit seinen starken Werte und der Giefebeere selbst in neutralen Typen-Matchups gegen die stärksten physischen Pokemon des Formats zu dominieren und den Gegner in die Defensive zu zwingen. Viel Spaß damit!

Weitere Informationen

Es sind keine weiteren Informationen vorhanden.