Sidebar anzeigen

975: Der krönende Moment der Wahrheit!

An diesem Tag führt es die Schüler gemeinsam mit Kukui zum Wela-Feuerfestival im Wela-Vulkanpark, wo sie im heutigen Unterricht mehr über die Traditionen Akalas lernen sollen. Ganz vorne steht auch Mayla, die gerade das Festival anstimmt - etwas weiter weg scheint sich ein Alola-Knogga hinter einem Felsen zu verbergen.

Zahlreiche Besucher stehen nun an, um ihren Feuer-Pokémon von Mayla einen Kranz aus Vulkangestein aufsetzen zu lassen. Wie Kiawe erklärt, handele es sich dabei um die Wela-Krone, die die Pokémon bei der Krönung größer und stärker machen würde. Ash will nun auch Flamiau sowie Pikachu krönen lassen, weswegen er sich anstellt - auch die anderen folgen ihm.

Flamiau soll als erstes von Mayla gekrönt werden, jedoch wird die Krone vorher von dem Alola-Knogga gestohlen, das sie sich nun selbst aufsetzt. Ash und Kiawe versuchen, es zu erwischen, jedoch kann es an den Schülern und den anderen Besuchern vorbei weiter wegrennen. Kiawe will es nun verfolgen und auch Ash kommt mit ihm, jedoch kann Knogga auch den Angriffen der anderen Leute ausweichen und über einen Felsabhang fliehen. Kiawe und Ash rennen nun einen Weg entlang, der den Abhang hinunter führt. Unten angekommen, findet sich Ash an einer Wegabzweigung wieder, während Kiawe mehrere Wanderer entdeckt, die ihm die Richtung zeigen, in die Knogga gelaufen sein soll.
Als Kiawe das Knogga gefunden hat, will es ihn herausfordern. Kiawe setzt sein Tortunator ein, Knogga kann aber seinen Attacken ausweichen. Tortunator hingegen wird verletzt, weswegen Kiawe das Knogga nun mit einem Z-Angriff besiegen möchte, jedoch schlägt auch dieser Angriff fehl und Knogga kann das Tortunator ausschalten. Kurz darauf trifft auch Ash ein, der zum besiegten Tortunator rennt. Das Knogga kann nun abermals mit der Krone entkommen.

Am Abend im Pokémon-Center erzählt Ash dies den anderen. Als Ash etwas später hinausgeht, sieht er Kiawe mit hängendem Kopf auf der Treppe. Dort entschuldigt er sich bei seinem Tortunator, das nun wieder geheilt ist, da er sich mit der Z-Attacke überschätzt hätte. Er sagt, sein Wunsch, immer stärker zu werden, würde immer in seinem Herzen brennen, aber er wisse nicht, ob er jemals sein Ziel erreichen könne. Ash versucht daraufhin, ihn zu motivieren. Kiawe steht nun wieder auf und fasst den Entschluss, das Knogga zu besiegen und die Krone zurückholen. Ash schlägt nun vor, in der Arena neben ihnen zu trainieren, was Kiawe bekräftigt - Ashs Pikachu kann dabei aber schnell die Überhand gewinnen. Kiawe meint, es bringe nichts, gegen die Geschwindigkeit Pikachus zu konkurrieren - er weiß auch nach einem weiteren Donnerblitz von Pikachu nicht, was er tun soll. Tortunator scheint jedoch einen Trumpf im Ärmel zu haben und es beginnt auf einmal, hell zu leuchten.

Währenddessen fragen sich die anderen im Center, warum Knogga die Krone gestohlen haben könnte. Mayla will sie aber auf jeden Fall zurückholen und möchte sich daher sofort auf den Weg machen. Als Kiawe dann aber mit Ash hereinkommt, bittet er sie, an ihrer Stelle die Krone zu holen. Mayla gibt ihm die Erlaubnis. Am nächsten Tag begeben sich Kiawe und alle anderen zum selben Ort wie am Tag zuvor, wo sie erneut Knogga antreffen und Kiawe einen Rückkampf fordert. Tortunator kann Knoggas Attacke mit einer Drachenrute abblocken, doch für die anderen scheint es so, als würde es abermals nicht gegen die Schnelligkeit Knoggas ankommen - Ash hingegen scheint optimistisch zu sein. Wieder blockt Tortunator Knoggas Attacke mit einem Flammenwurf ab und auch der nächste Angriff kann mit einer Panzerfalle erfolgreich abgewehrt und Knogga hart erwischt werden. Wie schon beim Training beginnt es nun, zu leuchten: Dabei handelt es sich um Hausbruch, was seine Stärke sowie Geschwindigkeit erhöht. Knogga greift es an und seine Kraft scheint zu schwinden, dennoch kann Tortunator Knogga nun mit einer Drachenrute erwischen. Erneut setzt Tortunator jetzt seine Z-Attacke ein, was Knogga den Gnadenstoß versetzt. Etwas später gibt Knogga Kiawe die Krone zurück. Kiawe meint daraufhin, es hätte sie nur genommen, um stärker zu werden - dasselbe Feuer würde ihn ihm brennen wie in Knogga. Knogga deutet nun an, dass es von ihm gefangen werden will - damit hat Kiawe nun ein weiteres Pokémon in seinem Team.

Nachdem die Krone zurückgekehrt ist, können beim Festival jetzt Pikachu, Flamiau und auch Knogga von Mayla gekrönt werden.

Screenshots und Informationen
Erstausstrahlung Japan USA Deutschland
Originaltitel 炎のバトル!ガラガラあらわる!!
Ein Feuer-Kampf! Knogga erscheint!
Weiteres Fankommentare Text von Akatsuki