Sidebar anzeigen

946: Groß! Größer! Robball, los!

Pikachu und Wuffels spielen draußen miteinander, als sich Ash von Professor Kukui verabschiedet. Auf dem Weg zur Pokémon-Schule trifft Ash Tracy, deren Robball gerade das Ballon-Blasen übt. Robball fällt rücklings ins Wasser und Ash macht sich weiter auf den Weg.

In der Schule angekommen öffnet er seinen Rucksack und Bauz kugelt verschlafen heraus und über den Boden. Professor Kukui erklärt dann, dass sie morgen zum Meer gehen und Wasser-Pokémon erforschen werden. Tracy sei dabei ihre Lehrerin, da sie Meisterin im Fischen ist und Wasser-Pokémon liebt. Chrys macht sich Sorgen um Lilly, die keine Pokémon berühren kann, jedoch habe sie laut eigener Aussage eine Geheimwaffe. Robball wirft sich freudig auf ihren Schoß und klatscht in die Flossen, wird jedoch rechtzeitig von Tracy wieder weggezogen.
Nach dem Unterricht bemerkt Ash, dass er keine Angel habe und Tracy lädt ihn zu sich nach Hause ein, um ihm eine zu leihen.

Auf dem Weg zu ihrem Haus zeigt Tracy Ash ihren Lieblingsplatz zum Trainieren der Ballons. Hier hat sie nämlich Robball gefunden, welches damals von Team-Skull-Mitgliedern schikaniert wurde. Ihr Lapras setzte Eisstrahl ein, um die Mitglieder einzufrieren und holte schließlich Robball zu sich, um es ins Pokémon Center zu bringen. Es wurde schwer verletzt und Tracy wollte nicht, dass es Menschen hasse, weswegen sie Robball zu ihrem Partner auserkoren hat.
Nachdem Robball und Pikachu am Strand etwas gespielt haben, bläst es schließlich ein paar kleine Ballons und Tracy offenbart Ash ihren Traum. Sie möchte gern in einem großen Ballon überall im Meer hingelangen und ihr bisher unbekannte Pokémon sehen. Sie arbeiten daran, dass die Ballons größer werden und mit dem nächsten Versuch gelingt Robball ein deutlich größerer als zuvor. Dieser steigt in die Luft und platzt kurz darauf, womit Ash und Tracy von oben bis unten durchnässt werden.

Schließlich kommen sie bei Tracy an und er bemerkt draußen ihr PokéMobil-Pokémon, Lapras. Im Haus werden die beiden von Tracys jüngeren Zwillingsschwestern Hou und Sui begrüßt, die sich sogleich Pikachu schnappen und in ihrem Zimmer verschwinden. Nach einigen peinlichen Fragen, die sie Tracy stellen, und einem Donnerblitz seitens Pikachu sucht sich Ash eine von Tracys Angeln aus.

Währenddessen schmiedet Team Rocket den Plan, die PokéMobil-Pokémon zu stehlen. Mit ihnen glauben sie, da Alola von Wasser umgeben ist, schneller mit ihrer Beute flüchten zu können.

Am nächsten Tag zeigt Lilly ihre Geheimwaffe: Ein Anzug, mit dem sie vor der Berührung von Pokémon geschützt ist. Tracy meint daraufhin, dass alle auf ihre PokéMobil-Pokémon, Lapras und Wailmer, steigen sollen und sie begeben sich gemeinsam aufs Meer hinaus.
An einer geeigneten Stelle werfen sie ihre Angeln aus und Tracy gibt Anweisungen, wie sie ihre Angel zu bedienen haben. Dabei fängt sie mehrere Pokémon. Ashs erster Versuch endet darin, dass er zu früh angezogen hat, während Maho zu langsam war. Kiawe ist bisher erfolglos und meint, ihm liegen Feuer-Typen ohnehin mehr als Wasser-Typen, und Chrys hat seine Angel nicht einmal ausgeworfen.
Pikachu hatte seinen Schweif ins Wasser gehalten und ein Karpador geangelt. Lilly hingegen hatte gleich ein Milotic an der Angel. Nachdem sie Probleme hat, kommen ihr Tracy und Ash zu Hilfe. Letzterer springt in ihre Richtung, wird jedoch von Milotic in der Luft gerammt und die Angelschnur reißt. Professor Kukui beschließt daraufhin, dass alle auf einer Insel Pause machen sollen.
Auf einmal taucht Team Rocket auf und fängt alle PokéMobil-Pokémon ein. Ihnen fällt dabei auf, dass auch andere Pokémon dabei sind, die sie nicht wollen, was Tracy sauer aufstößt. Pikachu springt über den Rotomdex zum Ballon und befreit die Pokémon aus dem Netz mit einem Eisenschweif. Robball bläst daraufhin einen Ballon, mit dem es die Pokémon rettet.
Jessies Mimigma setzt danach Spukball auf Pikachu ein, der aber von Robballs Blasen zurückgeworfen wird. Bauz setzt mit Blattwerk nach und zerstört damit den Ballon. Team Rocket fällt jedoch nicht ins Meer, sondern wird von Kosturso, das mit hoher Geschwindigkeit über das Wasser läuft, aufgefangen und weggebracht.
Zum Schluss bläst Robball noch einen Ballon, in dem Ash eingeschlossen wird und er einige Meter in die Höhe gleitet. Kurz darauf platzt dieser aber und lässt ihn ins Wasser fallen, woran alle sichtlich Spaß haben.

Screenshots und Informationen

Ein Klick auf einen Screenshot zeigt diesen in voller Größe!

Erstausstrahlung Japan USA unbekannt Deutschland
Originaltitel アシマリ、がんバルーン!
Robball, gib dein Ballonstes!
Pokémon
Personen
  • Ash
  • Chrys
  • Heinrich Eich
  • Hou
  • James
  • Jessie
  • Kiawe
  • Lilly
  • Maho
  • Professor Kukui
  • Schwester Joy
  • Sui
  • Team-Skull-Mitglieder
  • Tracy
Weiteres Fankommentare Text von Rusalka