Sidebar anzeigen

Der Champ-Cup in Pokémon Schwert und Schild (Pokémon-Liga)

Auf dieser Seite findet ihr Informationen zum Champ-Cup in Pokémon Schwert und Schild, in dem im Rahmen der Pokémon-Liga in der Galar-Region im Anschluss an die Arena-Challenge der Champ ermittelt wird.

Die von Liga-Präsident Rose und seinem Komitee organisierte Pokémon-Liga in der Galar-Region ist ein großes Spektakel, das viele Menschen begeistert und dem auch medial eine sehr große Bedeutung zukommt. So finden die Kämpfe der Arena-Challenge in großen Stadien statt und die Kämpfe des Champ-Cups werden in der gesamten Galar-Region live im Fernsehen übertragen. Auch treten zahlreiche bekannte Unternehmen der Region als Sponsoren auf, was an den Logos auf Uniformen der Arenaleiter sowie des Champs und den Werbebanden der Stadien erkennbar ist.

Arena-Challenge

Um am Champ-Cup teilnehmen zu können, müssen sich Trainer zuvor in der Arena-Challenge beweisen und gegen die Arena-Leiter der Galar-Region alle acht Arenaorden sammeln.
Für die Arena-Challenge qualifiziert sind nur Trainer, die ein Empfehlungsschreiben von bestimmten wichtigen Personen wie Arenaleitern vorweisen können. In Pokémon Schwert und Schild erhalten der Spieler und sein Rivale zu Beginn des Spiels ein solches Empfehlungsschreiben vom amtierenden Champ Delion und können daraufhin ihr Abenteuer beginnen.

Eine Übersicht der Arenen und Arenaleiter in der Galar-Region findet ihr hier.

Champ-Cup

Einmal jährlich findet in der Galar-Region der Champ-Cup statt. Der Champ-Cup scheint die bisherigen Top Vier der Pokémon-Liga, denen sich die Spieler stellen mussten, um gegen den Champ antreten zu können, zu ersetzen.
Beim Champ-Cup wird in einer Reihe von Pokémon-Kämpfen, die live im Fernsehen übertragen werden, ermittelt, wer den amtierenden Champ um den Titel des Champion der Galar-Region herausfordern darf. An den Turnieren des Champ-Cups dürfen nur bestimmte Trainer teilnehmen, beispielsweise die, welche sich erfolgreich in der Arena-Challenge alle acht Arenaorden erkämpfen konnten. Entsprechend müsst ihr euch auf dem Weg zum Champ der Galar-Region gegen andere Trainer und eure Rivalen sowie am Ende gegen den amtierenden Champ Delion durchsetzen.

Habt ihr euch alle acht Orden erkämpft, könnt ihr beim Champ-Cup in Score City teilnehmen. Dabei müsst ihr euch zuerst in einem Vorturnier gegen die anderen Sieger der Arena-Challenge durchsetzen und dabei zwei Kämpfe gewinnen, ehe ihr ins Finalturnier einziehen könnt. Besteht ihr auch die drei Kämpfe in diesem, könnt ihr euch mit Champ Delion messen und um den Titel des Champs von Galar kämpfen.

Vorturnier

Mary

Typ: unlicht Unlicht

Mary spezialisiert sich auf Unlicht-Pokémon und besitzt mit Olangaar ein Pokémon, das zur Gigadynamaximierung fähig ist. Mit Käfer, Kampf oder Feen-Attacken könnt ihr ihr sehr gut schaden.

Team:

Marry

Hop

Typ: kein spezieller Typ

Hop besitzt den Starter bzw. dessen Endentwicklung, der eine Typenschwäche gegen euren besitzt. Diesen dynamaximiert er im Kampf.

Team:

Hop

Im Anschluss an das Vorturnier werden ihr durch die Ergebnisse der Geschichte unterbrochen. Danach geht es mit einem Kampf gegen Betys weiter, ehe das Finalturnier folgt.

Kampf gegen Betys

Betys

Typ: fee Fee

Betys spezialisiert sich auf Feen-Pokémon und ist der neue Arenaleiter von Fairbelley.

Team:

Betys

Finalturnier

Beim Finalturnier treten die alle Arenaleiter außer Papella sowie ihr an. Ihr kämpft zuerst im Viertelfinale gegen Kate, dann im Halbfinale gegen Saida (SW Pokémon Schwert) oder Nio (SH Pokémon Schild) und im Finale gegen Roy.

Kate

Typ: wasser Wasser

Kate hat sich seit eurem letzten Kampf sehr gesteigert und ihr Kamalm kann sich nun gigadynamaximieren.

Team:

Kate

Saida SW Pokémon Schwert

Typ: kampf Kampf

Edition: SW (nur Pokémon Schwert)

Saida setzt Pokémon des Typen Kampf ein, also müsst ihr mit Flug-, Psycho- oder Feen-Attacken auffahren. Ihr Machomei kann sich hier ebenfalls wieder Gigadynamaximieren, geb darauf Acht.

Team:

Saida

Nio SH Pokémon Schild

Typ: geist Geist

Edition: SH (nur Pokémon Schild)

Nio setzt Pokémon des Typen Geist ein, also müsst ihr mit Geist- oder Unlicht-Attacken auffahren. Sein Gengar kann sich hier ebenfalls wieder Gigadynamaximieren, sodass ihr darauf gut achten müsst.

Team:

Nio

Roy

Typ: drache Drache

Roy spezialisiert sich auf Drachen-Pokémon und setzt sein Gigadynamax-Duraludon erneut ein, sodass ihr mit Eis-, Boden oder Kampf-Attacken guten Schaden anrichten könnt.

Team:

Roy

Finaler Kampf gegen Delion

Habt ihr das Finalturnier gewonnen, könnt ihr nun gegen Delion antreten. Doch zuvor unterbrechen wieder Vorfälle rund um die Hauptgeschichte das Turnier.

Champ Delion

Typ: kein spezieller Typ

Delion setzt ein sehr vielfältiges Team ein, wodurch es keine genaue Schwäche dagegen gibt. Es hängt von eurem gewählten Starter-Pokémon ab, da Delion zu Beginn des Spiels den übrig gebliebenen der drei Starter mitgenommen hat, der gegen euren Starter im Vorteil ist. Achtet vor allem auf sein Gigadynamax-Glurak, welches sehr großen Schaden anrichtet. Mit Level 65 ist es auch ziemlich stark.

Team:

Delion

Gewinnt ihr trotz seines starken Teams gegen ihn, seid ihr der neue Pokémon-Champion von Galar und erhaltet eine große Jubelfeier zu Ehren eures Sieges.