Sidebar anzeigen

Galar-Pokémon in Pokémon Schwert und Schild

Galar-Pokémon sind, wie auch zuvor Alola-Pokémon, Pokémon, die ihr Aussehen an die Gegebenheiten ihrer Region angepasst haben. Die Pokémon sind noch als solche erkennbar, haben jedoch kleine Teile ihres Körpers an die Galar-Region angepasst, um dort besser überleben zu können. Durch die Anpassung ändert sich manchmal der Typ und auch die Möglichkeit sich zu entwickeln.

Liste aller Galar-Pokémon

Die folgenden Galar-Pokémon sind bisher bekannt.

Galar-Smogmog
Galar-Smogmog

Typ: Gift / Fee
Fähigkeit: Schwebe / ???
3m / 16kg

Galar-Smogmog verzehrt verschmutzte Luft und giftige Gase. Luft und Gase, die es aufsaugt, werden von Giftstoffen befreit und schließlich aus dem oberen Teil seiner Köpfe wieder ausgeschieden. Die Luft, die bei diesem Reinigungsvorgang entsteht, ist angeblich sehr sauber.

Zum Pokédex-Eintrag von Galar-Smogmog

Galar-Zigzachs
Galar-Zigzachs

Typ: Unlicht / Normal
Fähigkeit: Mitnahme / Völlerei
0,4m / 17,5kg

Die Zigzachs der Galar-Region ziehen frei durchs Land und lassen sich nirgendwo nieder. Sie besiedeln alle Bereiche der Region, einschließlich Feldern, Wäldern und sogar Städten!

Zum Pokédex-Eintrag von Galar-Zigzachs

Galar-Geradaks
Galar-Geradaks

Typ: Unlicht / Normal
Fähigkeit: Mitnahme / Völlerei
0,5m / 32,5kg

Galar-Geradaks erreichen Geschwindigkeiten von über 100 km/h und können verheerende Tackles und Kopfnüsse austeilen. Diese zerstörerischen Angriffe haben so viel Wucht, dass sie selbst Autos aus dem Weg stoßen können.

Zum Pokédex-Eintrag von Galar-Geradaks

Barrikadax
Barrikadax

Typ: Unlicht / Normal
Fähigkeit: Achtlos / Adrenalin
1,6m / 46kg

Barrikadax ist die Weiterentwicklung von Galar-Geradaks.

Die Geradaks der Galar-Region leben in rauen Verhältnissen und müssen sich gegen die harte Konkurrenz ihrer Artgenossen durchsetzen. Ihr Selbsterhaltungstrieb ist deshalb besonders stark ausgeprägt, was schließlich dazu führte, dass sie sich zu Barrikadax entwickelten.

Zum Pokédex-Eintrag von Barrikadax