Sidebar anzeigen

972: Die Insel-Flüsterin!

Voller Vorfreude auf den kurz bevorstehenden Ausflug nach Akala fragt Ash seinen Rotom-Pokédex vor der Schule, welche Pokemon es dort gäbe. Bevor er ihm jedoch antworten kann, wird Ash von einem Tauros in die Luft geschleudert, das es auf Kiawes Glurak abgesehen hat - laut Chrys hätte Glurak das Tauros beim Landen erschreckt, das deswegen nun wütend war. Während Glurak weiterhin versucht, Tauros zurückzuhalten, taucht plötzlich ein Wolwerock auf, welches die beiden Pokémon auseinanderbringt. Kurz darauf erscheint auch die Trainerin des Wolwerocks, die das Tauros zum Erstaunen aller besänftigen kann. Da sie Kiawe schon kennt, begrüßt sie ihn herzlich und Kiawe erklärt den anderen, dass es sich bei ihr um Mayla, die Inselkönigin Akalas, handele.

In der Klasse angekommen, stellt sich Mayla nach der Begrüßung Professor Kukuis jedem vor, wobei sie kurz hinfällt, vergibt an jeden ein Stück Schmuck und erzählt, dass sie auch Leiterin eines Kunsthandwerksgeschäftes sei. Daraufhin fällt Ash der Z-Ring an Maylas Arm auf, der den Z-Kristall Petrium-Z enthält und erzählt ihr, dass er seine nächste große Prüfung machen möchte. Mayla erwidert, dass sich sein Wunsch auf dieser Reise erfüllen könnte, worüber Ash begeistert ist. Kurz darauf stoßen auch Mayla und Heinrich Eich aufeinander, welcher sich sicher ist, Mayla und die Pokémon der Schüler würden sich gut verstehen.

Etwas später lernt Mayla die Pokémon von Ash und den anderen kennen, wobei ihnen auffällt, dass sich keiner ihrer Begleiter vor ihr scheut, auch Flamiau nicht, vor dem Ash sie zuerst warnen wollte. Kiawe meint, Mayla sei etwas Besonderes, da sie die Herzen aller Pokémon für sich gewinnen könne, worüber jeder der Schüler sichtlich erstaunt ist. Wuffels scheint außerdem ihr Wolwerock zu bewundern, was auch Ash auffällt. Daraufhin fragt Mayla, ob sie nicht noch mehr über die Pokemon erfahren könne. Ash bejaht mit Freuden und seine Erzählungen rühren sie schließlich zu Tränen. Sie versucht jetzt, den Pokémon zu sagen, dass sie sich glücklich schätzen können, solche Partner zu haben. Im Gegenzug dafür, dass die anderen ihr von ihren Pokemon erzählt haben, will sie ihnen nun mehr über Akala verraten. Auf die Frage, ob sie das Wächter-Pokémon Akalas kennen würden, antwortet Ash blitzschnell mit Kapu-Fala. Mayla erzählt ihnen daraufhin, dass der Schutzpatron ab und zu glitzernde Schuppen verstreue, die bei Berührung eine wundersame Heilung bewirken würden. Dies erinnert Ash an seine letzte Begegnung mit Kapu-Fala, weswegen er fragt, ob sie sich wiedersehen würden. Mayla antwortet, dass dies sicher passieren würde, solange das etwas sei, was Ash wirklich will. Zuletzt fügt Mayla noch hinzu, dass sie möchte, dass die Schüler auf dem Ausflug ihre besondere Beziehung zu ihren Pokémon fühlen und darüber nachdenken.

Nun steigen alle gemeinsam mit Professor Kukui auf das Boot nach Akala, wobei Mayla ein zweites Mal umfällt, wieder aufsteht und anfängt zu lachen, was Maho, im Gegensatz zu Chrys, cool findet. Das Boot startet und sie verabschieden sich von Heinrich Eich. Während Ash und seine Freunde sowie ihre Pokemon die Fahrt genießen, sehen sie auf einmal etwas aus dem Wasser springen. Als sie den Kurs ändern, um näher heranzukommen, können sie erkennen, dass einige wilde Dragonir herausspringen. Mayla will den Schülern nun auch noch viele andere Pokémon aus dem Meer näherbringen, indem sie sie vom Boot aus beobachten.

Während sie auf dem Meer stehen, beugt sich Mayla etwas zu weit aus dem Boot heraus und fällt ins Wasser, woraufhin sie die anderen einlädt, auch ins Wasser zu springen. Ash und Pikachu folgen ihr, bis sie plötzlich eine seltsame Wasserbewegung an einem nahegelegenen Felsen entdecken, der sie auf den Grund gehen wollen. Dort angekommen, sehen sie ein Wailmer, welches zwischen den Felsen feststeckt. Während der Rotom-Dex losgeht, um den anderen Bescheid zu geben, versuchen Ash und Mayla, das Wailmer zu befreien, aber ohne Erfolg. Jedoch kann Mayla unter Wasser erkennen, dass die Psychokräfte eines Knirfish dafür verantwortlich sind und berichtet es den anderen, als diese eintreffen. Ihr Wolwerock schafft es kurz danach, vom Boot aus einen Teil des Felsens zu zerstören, was Wailmer befreit und Knirfish hervorlockt. Allerdings kann sich Wailmer wegen Knirfishs Kräften nicht von alleine bewegen und sinkt in Richtung Meeresboden, während zur gleichen Zeit Knirfish das Boot mit seinen Psychokräften angreift, letztendlich aber mit einem Steinhagel von Wolwerock vertrieben werden kann. Mayla, Ash, Kiawe und Tracy tauchen nun herunter zu Wailmer, um es mithilfe von Robball wieder an die Oberfläche zu bringen. Oben angelangt, holt Lilly eine Medizin, während die anderen versuchen, Wailmer über der Wasseroberfläche zu halten. Lilly wirft Mayla die Medizin zu, die Wailmer schlucken muss. Sie wirkt und das Wailmer kann nun weiterschwimmen. In der Nacht in Akala angelangt, begeben sie sich nun zu einem Pokemon-Center, um dort für den nächsten Tag ausgeruht zu sein.

Screenshots und Informationen
Erstausstrahlung Japan USA Deutschland
Originaltitel ライチ登場!泣いて笑って、島クイーン!!
Maylas Auftritt! Weine und lache, Inselkönigin!!
Weiteres Fankommentare Text von Akatsuki