Sidebar anzeigen

971: Bäumchen, wechsle dich!

Ash, Kiawe, Tracy, Chrys, Lilly und Maho schicken jeweils ein eigenes Pokémon in einen selbstgebauten Slalom, in dem sie um die Wette rennen. Pikachu gewinnt das Rennen.
Professor Kukui besucht die Trainer in der Schule und fordert sie auf, untereinander ihre Pokémon vorrübergehend zu tauschen, damit sie auf fremde Pokémon aufpassen und so mehr über sie lernen können. Es werden Strohhalme gezogen, um zu bestimmen, wer mit wem tauscht:

- Ash (Pikachu) tauscht mit Lilly (Alola-Vulpix)
- Maho (Frubaila) tauscht mit Chrys (Togedemaru)
- Tracy (Robball) tauscht mit Kiawe (Tortunator)

Die Trainerschule endet schließlich und die Wege der Trainer trennen sich über das Wochenende. Alle nehmen das getauschte Pokémon zu sich mit nach Hause und stellen es den ihren Pokémon vor. Man merkt jedoch, dass alle Trainer noch etwas Berührungsangst mit dem eigentlich fremden Pokémon haben und deshalb besonders vorsichtig sind.

Jeder der Trainer lernt hierbei die Eigenarten der Pokémon der anderen Trainer kennen und ist darüber nicht gerade erfreut. Nach etwas Eingewöhnungszeit schaffen es jedoch alle Trainer, die erst negativ geglaubten Eigenschaften für sich zu nutzen und zu akzeptieren, dass die Pokémon allesamt eine eigene Persönlichkeit haben, die man zu ihren Gunsten nutzen kann. So wäscht Robball durch Blubbstrahl im Handumdrehen die Tauros auf Kiawes Wiese und Frubaila hilft Chrys, dabei schnell einzuschlafen.

Auch Lillys Alola-Vulpix lässt sich zu einem Spaziergang mit Ash und seinen Pokémon überreden, da es Spaziergänge sehr mag. Zusammen gehen sie in die Stadt, wo sie auf eine alte Dame treffen, die Beeren verschenkt. Auch Alola-Vulpix isst von der Beere, obwohl es am Abend zuvor das Essen noch abgelehnt hatte. Ash übt mit Flöckchen seine Attacke Pulverschnee und setzt sich zum Ziel, die Attacken des Pokémon stärker zu machen, um Lilly zu überraschen.

Lilly hat unterdessen noch immer Berührungsängste mit Ashs Pikachu und beschließt, mit Pikachu gegen ihren Butler Holmes und dessen Choreogel zu kämpfen, um es besser kennenlernen zu können. Während des Kampfes fasst Lilly den Mut zusammen, mit Pikachu zu kämpfen und schafft es so, das Choreogel zu besiegen und Pikachu sogar in die Arme zu schließen, nachdem sie den Kampf für sich entscheiden konnten.

Nach dem abenteuerreichen Wochenende freuen sich alle Pokémon, dass sie wieder zu ihren alten Trainern zurückgehen können. Sie erzählen von ihren Erlebnissen und Errungenschaften und nehmen sich vor, auch weiterhin an sich zu arbeiten. Abgeschlossen wird Kukuis Unterricht durch einen Pokémonkampf zwischen Lilly mit Pikachu und Ash zusammen mit Alola-Vulpix, die damit ihre neuen Freundschaften testen wollen.

Screenshots und Informationen
Erstausstrahlung Japan USA Deutschland
Originaltitel リーリエ、ピカチュウをかわいがってあげてね
Lilly, kümmere dich gut um Pikachu!
Weiteres Fankommentare Text von Akatsuki