Sidebar anzeigen

1.190: „Ash und Citro! Spezialtraining der Freundschaft!!“

S25 EP13 PM103

Originaltitel:
サトシとシトロン!友情大特訓!!
Satoshi to Shitoron! Yūjō Dai Tokkun!!
„Ash und Citro! Spezialtraining der Freundschaft!!

Japan
USA unbekannt
Deutschland unbekannt

Zusammenfassung

Ash und Goh sind in die Kalos-Region gereist. Während sich Ash nach der Ankunft am Flughafen gleich auf den Weg in die Arena von Illumina City machen möchte, plant Goh, zuerst einmal Pokémon in der Kalos-Region zu fangen und anschließend nachzukommen. Auf dem Weg aus dem Flughafengebäude kommen Ash und Pikachu am Schalter vorbei, über dem einige Fernsehgeräte platziert sind. Dort ist eine Berichterstattung über die Top Vier-Trainerin Dracena aus der Kalos-Region und Ash zu sehen. Beide Trainer, die aktuell in der Hyperklasse platziert sind, sollen am nächsten Tag im Rahmen der Krönungs-Weltmeisterschaften gegeneinander antreten. Während Ash auf Rang 15 steht, belegt Dracena aktuell den 12. Platz. Ash und Pikachu sind entschlossen, den anstehenden Kampf zu gewinnen, um ihr Ziel, gegen Delion antreten zu können, im Blick zu behalten.

Goh geht mit Chimpep auf der Suche nach Pokémon durch einen Park. An einem See bemerkt er ein Froxy, das er fangen möchte. Dieses wehrt jedoch geschickt Gohs Pokéball ab und schleudert ihn zurück in dessen Gesicht. Zudem bewirft es Goh und Chimpep noch mit den besonderen Blasen, die aus auf seinem Körper trägt. Ein Mädchen mit einem Dedenne taucht auf und erklärt dem verblüfften Goh, dass dies zu Froxys Stärken gehöre. Daraufhin gibt sich Goh entschlossen, Froxy zu fangen und fordert es daher zum Kampf heraus.

Ash und Pikachu erreichen die Arena von Illumina City, in der Citro im selben Moment mit seinem Luxtra einen Herausforderer und dessen Schlurplek besiegt. Citro freut sich sehr, seine beiden Freunde wieder zu sehen - Ash und Pikachu geht es genauso. Nach der Begrüßung kommt Citro gleich auf den anstehenden Kampf zwischen Ash und Dracena zu sprechen. Ash gibt an, genauso wie seine Pokémon, voller Vorfreude auf den Kampf zu sein. Er zeigt Citro sein aus Gengar, Dragoran, Lucario, Lauchzelot und Pescragon bestehendes Team; dieser wiederum stellt Ash Igamaro und Grebbit vor. Letzteres sei die Entwicklung seines Scoppel.
Beeindruckt wenden beide ihren Blick auf Ashs Lauchzelot, das meditativ und rhythmisch sein Lauchschwert vor sich in die Luft stößt, wodurch es zu leuchten beginnt. Ashs Pescragon ist davon so fasziniert, dass es sich auf das Lauchschwert stürzt und versucht, dieses anzuknabbern. Nur mit vereinten Kräften gelingt es Lauchzelot mit Ash und Pikachu, das Lauchschwert wieder aus dessen Maul zu ziehen. Citro ist beeindruckt von Pescragon und dessen Schnelligkeit. Lauchzelot führt sein Training derweil fort, wodurch es wieder zur selben Situation mit Pescragon kommt. Ash bittet Pescragon, das Lauchschwert loszulassen, das jedoch keine Anstalten macht, dies zu tun. Lauchzelot nimmt daher die Sache selbst in die Hand und stößt sich und Pescragon gegen die Wand. Citro vermutet, dass Lauchzelot versuchen könnte, eine neue Attacke zu erlernen.

Goh und das Froxy sind beide inzwischen sehr erschöpft von ihrem Duell. Als Froxy zum Sprung ansetzt und Goh erneut mit den Blasen bewerfen will, weicht dieser geschickt aus und kann im selben Zuge einen Pokéball auf das überraschte Froxy schleudern, mit dem er es schließlich fangen kann. Goh ist froh, dass sich die Mühe gelohnt hat und erkundigt sich bei dem Mädchen, das sich ebenfalls über seinen Erfolg freut, nach dem Weg zur Arena von Illumina City. Diese erklärt, dass sie ebenfalls dorthin wolle und die Schwester des Arenaleiters sei.

Nach einiger Analyse stellt Citro fest, dass es sich bei Lauchzelots Attacke wohl um Sternensturm handle. Diese sei zwar noch nicht perfekt in ihrer Ausführung gewesen, aber dennoch bereits beeindruckend stark. Ash hofft, dass Lauchzelot die Attacke bereits im Kampf gegen Dracena wird einsetzen können. Citro beginnt daraufhin zu lächeln und präsentiert Ash und Lauchzelot eine von ihm erfundene Maschine. Dazu bringt er Marker an Lauchzelot an und stellt um es herum Kameras auf, die es Citro und Ash ermöglichen, alle Bewegungen und Details an einem Computerbildschirm zu verfolgen und zu analysieren.
Im selben Moment betritt Goh mit dem Mädchen die Arena. Ash erkennt das Mädchen sofort als Heureka wieder und begrüßt sie freudig gemeinsam mit Pikachu. Citro und Goh machen sich bekannt, während Heureka Ash eine Tüte mit Illumina-Galetten überreicht. Anschließend stürzt sich Heureka auf Pescragon, das sie sehr beeindruckend findet und zu kitzeln beginnt.
Ash und Citro führen ihr Experiment mit Lauchzelot fort. Beide beobachten am Bildschirm, wie Lauchzelot die Attacke vorbereitet. Dabei bemerkt Citro sofort ein Problem: Bei Sternensturm sammle Lauchzelot viel Energie, die es anschließend aus seinem Körper in sein Lauchschwert übertrage. Allerdings gelinge es Lauchzelot noch nicht, die Spitze des Schwertes zu stabilisieren, sodass es ihm nicht möglich sei, die Energie dort konzentriert zu halten. Wenn Lauchzelot dieses Problem in den Griff bekomme, stünde einem perfekten Einsatz der Attacke nichts mehr im Wege. Citro vermutet, dass der Grund dafür bei Lauchzelots Schwert liege, da es als Galar-Porenta weniger Gewicht hat tragen müssen als nun nach der Entwicklung. Ash wundert sich jedoch, weshalb die Attacke zuvor gegen Pescragon so stark gewesen sei. Citro glaubt, der Grund sei, dass Pescragon Lauchzelots Haltung stabilisiert habe, als es das Lauchschwert in sein Maul genommen hat.
Gemeinsam mit Lauchzelot beginnen Ash und Pikachu an dessen Haltung zu arbeiten. Citro, Goh und Heureka verfolgen das Training und Lauchzelots Bewegungen am Bildschirm. Plötzlich taucht wieder Pescragon auf, das sich erneut die Spitze des Lauchschwertes schnappt. Lauchzelot setzt daraufhin eine starke Sternensturm-Attacke ein, die aufgrund der zu starken, durch die Attacke entstandenen Signale sogar zur Explosion von Citros Maschine führt. Citro erklärt, dass erneut Pescragon bei der Stabilisierung Lauchzelots geholfen habe, sodass dieses sich auf die Attacke habe konzentrieren können. Goh kommen bei Pescragons Einsatz Stützräder in den Sinn, die beim Erlernen des Fahrradfahrens helfen. Ash ist überzeugt, dass das Training Lauchzelot helfen wird, die Ausführung der Attacke zu perfektionieren. Citro schlägt Ash vor, gegen ihn in einem Trainingskampf anzutreten. Ash möchte gleich einen Doppelkampf veranstalten, um mit Lauchzelot und Pescragon üben zu können, da letzteres mit seinem Drachen-Typ eine gute Waffe gegen Dracenas Drachen-Pokémon sei.

Citro schickt Luxtra und Grebbit in den Kampf gegen Ash. Beide Pokémon greifen umgehend an. Ash weist Lauchzelot an, Sternensturm gegen Luxtra einzusetzen, während Pescragon Grebbit mit Kiemenbiss attackieren soll. In der Folge gerät der Kampf etwas chaotisch, als Pescragon versucht, das auf Lauchzelot stürmende Luxtra aufzuhalten, damit sich das Kampf-Pokémon auf die Ausführung von Sternensturm konzentrieren kann. Das gelingt zwar, jedoch wird Pescragon so nicht nur von Luxtra, sondern auch von Grebbit getroffen. Allerdings kann Lauchzelot dadurch unter optimalen Bedingungen und mit vollem Fokus Sternensturm einsetzen und dabei Luxtra besiegen. Alle freuen sich sehr über den gelungenen Einsatz der Attacke. Da Lauchzelot nach dem Einsatz pausieren muss, sieht sich Pescragon in der Pflicht und beginnt Energie aufzuladen, um dann, zu Ashs Erstaunen, einen blau-leuchtenden Drachenstoß gegen Grebbit einzusetzen. Dieses versucht vergeblich, mit Hammerarm zu kontern und wird wie Luxtra gegen die Wand geschleudert und kampfunfähig.
Nach dem Kampf vermutet Heureka, dass Pescragon Lauchzelot nachgeeifert und deshalb Drachenstoß eingesetzt hat. Ash ist sehr froh, dass auch Pescragon durch das Training ebenfalls dazugelernt hat und stärker geworden ist und ist entschlossen, beide Pokémon im anstehenden Kampf gegen Dracena einzusetzen.

Mit ihrem Altaria kämpft Dracena an einem anderen Ort gegen das Kalos-Top Vier-Mitglied Thymelot und dessen Cavalanzas, um sich ebenfalls auf den Kampf gegen Ash vorzubereiten. Thymelot ist dabei beeindruckt von der Einheit zwischen Dracena und ihrem Altaria. Die Drachen-Trainerin ist entschlossen, Ash die Stärke der Kalos-Top Vier im bevorstehenden Kampf zu beweisen.

Pokémon in dieser Folge

Personen in dieser Folge

Ash, Citro, Delion, Diantha, Dracena, Einwohner:innen, Goh, Heureka, Lilia, Roy, Thymelot, Trainer:innen

Screenshots

! Ein Klick auf einen Screenshot zeigt diesen in voller Größe!