Sidebar anzeigen

1.138: „Porentas große Prüfungen!“

S23 EP51 PM51

Originaltitel:
カモネギ大いなる試練!
Kamonegi Ōinaru Shiren!
„Porentas große Prüfungen!

Japan
USA unbekannt
Deutschland unbekannt

Zusammenfassung

Ash befindet sich im Ranking der Pokémon-Weltmeisterschaften aktuell auf Rang 415, was ihn in der Super-Klasse einordnet. Um weiter nach oben zu klettern, trainiert er fleißig mit seinen Pokémon im Kirsch-Park. Einzig Ashs Galar-Porenta scheint für sich in der Ruhe Kraft zu sammeln.
Plötzlich kommt Goh mit dessen Liberlo herbeigeeilt und berichtet Ash von einem Kleinstein-Schwarm im Felstunnel. Goh will die Gelegenheit nutzen und ein Kleinstein fangen, damit er es für seinen Pokédex entwickeln kann. Ash hingegen sieht eine optimale Gelegenheit, dort gemeinsam mit seinem Galar-Porenta zu trainieren.

Vor dem Eingang des Felstunnels angekommen, findet sich erst einmal keine Spur von Kleinstein. Galar-Porenta nutzt die Gelegenheit zum Training, indem es beginnt, einige der vielen Felsbrocken, die sich dort befinden, zu zertrümmern. Dabei kommt auch ein Kleinstein zum Vorschein. Goh lässt sich nicht zweimal bitten und fängt das Gestein-Pokémon gleich beim ersten Versuch. Er freut sich sehr über den gelungenen Fang und bedankt sich bei Ashs Galar-Porenta für dessen Hilfe. Dieses will davon jedoch nicht viel wissen und fährt mit seinem Training fort.
Kurz darauf informiert ein Signalton seines Smart-Rotoms Ash, dass sich ein Trainer in der Nähe befindet, der ihn zu einem Weltmeisterschaftskampf herausfordern möchte. Einen Augenblick später taucht auch schon ein Bergarbeiter mit einem Strepoli auf. Dieser ist gleich begeistert von Ashs Galar-Porenta und mustert es genau. Galar-Porenta hat davon allerdings schnell genug und wehrt sich mit einem kräftigen Hieb mit seiner Lauchstange, den das Strepoli des Trainers gerade so mit dessen Stahlträger abwehren kann. Der Trainer ist beeindruckt von Ashs Pokémon und fordert die beiden zum Kampf heraus. Ash willigt in den 1-gegen-1-Kampf ein.
Sowohl Galar-Porenta als auch Strepoli verlieren keine Zeit. Während Galar-Porenta mit Nachthieb attackiert, kontert Strepoli mit Pferdestärke. Die ersten beiden Angriffe neutralisieren sich, doch dann kann Strepoli Galar-Porenta mit einem geschickten Stoß mit seinen Stahlträger treffen und so in die feldbegrenzende Felswand schleudern. Ashs Pokémon ist jedoch schnell wieder auf den Beinen und attackiert erneut mit Nachthieb - und zwar so schnell, dass Strepoli gar nicht mehr richtig kontern kann und von Galar-Porentas Attacke getroffen wird. Ash will nun mit Zornklinge nachlegen. Strepolis Fokusstoß kann Galar-Porenta mit seiner Lauchstange leicht abwehren, sodass es zum Nahkampf zwischen den beiden kommt. Unnachgiebig setzt Galar-Porenta einen Zornklingen-Hieb nach dem anderen ein, doch es gelingt Strepoli jedes Mal, diese mit Hilfe seines Stahlträgers zu blocken. Als Galar-Porenta nun nochmals Nachthieb einsetzen will, weicht Strepoli aus und nutzt den Moment, um Ashs-Pokémon mit Wirbler und damit einhergehend einem kräftigen Hieb mit dessen Stahlträger entscheidend zu treffen und in einen Felsen zu befördern. Unter Beobachtung eines anderen Trainers und dessen Galagladi, beginnt die Rotom-Drohne, die diesen offiziellen Weltmeisterschaftskampf als Schiedsrichter begleitet, nach dem verschütteten Galar-Porenta zu suchen. Dieses befreit sich jedoch einen Augenblick später selbst und zeigt sich relativ unbeschadet bereit, den Kampf fortzuführen.
Galar-Porenta verstärkt sich nun mit Energiefokus, doch Strepoli kann auch dessen nächsten Angriff abwehren. Beide Pokémon verstärken sich vor der Endphase des Kampfes erneut mit einer Status-Attacke, um sich dann langsam anzunähern. Beide setzen nun Wirbler ein und es beginnt eine Art Schwertkampf mit ihren Gegenständen: Galar-Porenta mit dessen Lauchstange gegen Strepoli mit seinem Stahlträger. Beide setzen alle Kraft ein, die sie haben, doch lange sieht es nach einer Patt-Situation aus. Bis auf einmal Strepolis Stahlträger zu brechen beginnt. Porentas Hieb landet nun direkt auf dem gegnerischen Pokémon, das daraufhin kampfunfähig rücklings zu Boden fällt. Ash und Galar-Porenta werden somit von der Rotom-Drohne zum Sieger des Kampfes erklärt.
Auf seinem Smart-Rotom kann Ash feststellen, dass er sich durch den Sieg nun auf Rang 381 verbessern hat können. Ashs Gegner gratuliert ihm zu seinem Sieg. Seinem sichtlich traurigen Strepoli verspricht er, weiter hart zu trainieren und ihm einen neuen Stahlträger zu machen. In der Zwischenzeit leiht er diesem seine Spitzhacke, was Strepoli sichtlich aufmuntert.
Ashs Galar-Porenta hingegen scheint schon dem nächsten Kampf entgegenzusehen und zieht gleich davon, um weiter zu trainieren. Ash ist verwirrt vom Verhalten seines Pokémon. Bevor er ihm hinterherläuft, erklärt ihm sein Gegner noch voller Respekt, dass er sehr beeindruckt von Galar-Porentas Kampfgeist und Durchhaltevermögen sei und es sich wirklich lohne, wenn Ash dieses Pokémon weiter trainiere.

Nachdem Ash und Goh Galar-Porenta eingeholt haben, beobachten sie erstaunt, wie dieses weitertrainiert, ohne Ermüdungserscheinungen zu zeigen. Plötzlich tauchen der Trainer und dessen Galagladi auf, die bereits Ashs Kampf verfolgt haben. Der Unbekannte stellt sich als Rinto* vor und erklärt, dass Ashs Galar-Porenta einen noch sehr unausgereiften und groben und wenig ausgeglichenen Kampfstil habe. Es würde viel zu wenig das, was um es herum geschehe, wahrnehmen, und habe den letzten Kampf nur aufgrund seiner Kraft gewonnen. Um Galar-Porenta zu zeigen, worauf es wirklich ankomme, fordert er es gemeinsam mit seinem Galagladi zum Kampf heraus.
In diesem sucht Ash mit seinem Pokémon gleich die Offensive, doch das gegnerische Galagladi bleibt beeindruckend ruhig und kann problemlos allen Hieben von Galar-Porenta blitzschnell ausweichen. Mit Risikotackle macht es anschließend kurzen Prozess und besiegt Ashs Pokémon.

Bevor er sich verabschiedet, erklärt Rinto* Ash, dass auch er großes Potenzial in Galar-Porenta sehe und er hoffe, dass dessen Kampfstil bei ihrer nächsten Begegnung ausgeglichener sein und Ash mit seinem Pokémon mehr als Einheit auftreten werde.

Zurück im Kirsch-Park wollen Ash und Pikachu Galar-Porenta helfen, damit es beim nächsten Mal als Sieger aus dem Kampf gehe. Deshalb beginnen sie sofort gemeinsam mit ihm zu trainieren.

Pokémon in dieser Folge

Personen in dieser Folge

Ash, Conny, Delion, Goh, Herausforderer von Ash, Rinto*, Saida, Siegfried, Trainer, Viliana (Vertretungsarenaleiterin für Major Bob)

Anmerkung: Personen mit einem * haben noch keinen offiziellen deutschen Namen!

Screenshots

! Ein Klick auf einen Screenshot zeigt diesen in voller Größe!