Sidebar anzeigen

741: Der Pokémon Film-Wettbewerb!

Pokémon in dieser Folge:

Personen in dieser Folge:

  • Ash
  • Benny
  • Herr Gold
  • James
  • Jasper
  • Jessie
  • Lilia
  • Luke

Fan-Kommentare zu dieser Episode im BisaBoard:

Zu den Kommentaren im BisaBoard...

Zusammenfassung:

Ash, Benny und Lilia erreichen mit einem Schiff Vapydro City. Für Ash wird es in dieser Stadt um den achten Arenaorden gehen und entsprechend groß ist die Vorfreude. Dass Vapydro City allerdings nicht nur für seine Arena bekannt ist, wird allen klar, als Benny von den Filmstudios schwärmen beginnt. Als dann auch noch Luke mit seinem Zorua zufällig erscheinen und von einer bevorstehenden Filmpremiere reden, steigt die Neugier natürlich noch mehr an. Luke und Ash hatten in der Vergangenheit bereits einen Film gemeinsam gedreht, der auch ausgezeichnet wurde, und nun, nachdem Pokéwood eröffnet wurde, kann dort jeder einen Film drehen und anderen dabei zusehen! Klar, dass sich alle nun auf den Weg nach Pokéwood machen, auch wenn Benny bei Ash etwas "Überzeugungsarbeit" leisten muss.

In Pokéwood bekommen Luke und Benny nicht genug von all den Attraktionen. Beim Walk of Fame werden die Tatzenabdrücke berühmter Pokémon am Boden bewundert, in mehreren Vitrinen Ausstellungsstücke und Requisiten aus Filmen und draußen gibt es dann überall noch Werbeposter von Kultfilmen. Nach diesem Rundgang enthüllt Luke seinen eigentlichen Plan: Er will an einem Film-Wettbewerb teilnehmen und bittet unsere Freunde um deren erneute Hilfe. Ash zögert zuerst, da er ja eigentlich in die Arena wollte, stimmt letztlich aber zu. In diesem Moment erscheint mit Herrn Gold auch eine Ikone des Pokémon-Films und gratuliert Luke zu seinem ersten Film!

Kurz darauf besuchen Luke und unsere Freunde die Requisiten-Büros, wo sie das Material für den Film einsehen können. In einem Restaurant stärken sich Ash und Lilia mit einem traditionellen Film-Essen, während Luke und Benny am Drehbuch arbeiten. Gerade als Luke allen sein Storyboard zeigt, erscheint Jasper und sein Rabigator und zieht spöttisch über Luke her. Wie wir nun erfahren, sind Luke und Jasper Rivalen im Filmgeschäft, wobei sich Jasper mit seinem Rabigator auf Actionszenen spezialisiert hat. Da beide am Film-Wettbewerb teilnehmen, sollen die Zuschauer entscheiden, wer von den beiden der bessere Regisseur ist.

Es dauert nicht lange und Ash, Pikachu sowie Ferkokel schlüpfen in ihre neuen Kostüme als Einall-Sonderkommando. Benny schlüpft in die Rolle eines ausserirdischen Verbrechers, der ein Mecha-Despotar kontrolliert und Lilia, Zorua und Milza spielen Insel-Prinzessinnen. Das Golbit von Luke übernimmt die Regie-Assistenz und den Ton, Matrifol die Kostüme und das Make-Up. Danach beginnt der eigentliche Dreh.

Luke dreht, wie es bei Profis üblich ist, mit einem Green Screen, also vor einer grünen Leinwand, die später durch den Computer durch Landschaften und Geschehnisse ersetzt wird. Während der Dreh mit Ash problemlos klappt, fällt es Lilia schwer, in einer Szene auf Kommando zu weinen. Benny hilft Lilia jedoch mit der Idee, dass sie an die Trennung von Milza denken soll, was zum gewünschten Erfolg führt. Einzig die Actionszenen fehlen Luke noch, doch dafür braucht er weitere Requisiten, wofür er Ash losschickt. In diesem Moment gibt es eine kurze Szene, in der Jessie, James und Mauzi von Team Rocket vor den Pokéwood-Toren stehen und ein fast unsichtbares Meloetta verfolgen. Sie verlieren jedoch die Spur des seltenen Pokémon.

Als Ash das Requisitenlager erreicht, entdeckt er dort Meloetta und kann es vor einem herabstürzenden Brett retten. Das Pokémon verschwindet allerdings unmittelbar nach der Rettung. Für Ash, Benny, Lilia und Luke beginnen nun die Nacharbeiten wie z.B. das Ersetzen der Green Screens durch Hintergründe oder die Nachsynchronisation. Irgendwann ist es geschafft und alle feiern dies.

Am Tag der Vorführung ist zuerst der Film von Jasper an der Reihe, der die Zuschauer mit seinen Actionszenen begeistert. Für Jasper scheint es schon klar, dass Luke keine Chance hat und grinst diesen verächtlich an. Doch als der Film von Luke gezeigt wird, ist das Publikum ebenfalls begeistert. In der anschließenden Preisverleihung muss Jasper seine Niederlage erkennen. Luke gewinnt den Preis und bekommt seinen nächsten Film durch Pokéwood finanziert!

Für Ash, Lilia und Benny heißt es nun Abschied nehmen von Luke und Pokéwood. Der achte und letzte Orden erwartet Ash! Dass unser Trio vom unsichtbaren Meloetta verfolgt wird, dürfte noch eine Rolle spielen, doch dazu mehr in der nächsten Episode.

Weiter – 742: Es rockt in der Vapydro-Arena! (Teil 1)

Screenshots:

Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot