Sidebar anzeigen

Spezial: Pokémon Zwielichtschwingen

Zwielichtschwingen

Eine neue Mini-Serie namens „Pokémon: Zwielichtschwingen“ (englischer Titel: „Pokémon: Twilight Wings“) feiert im Januar 2020 ihr Debüt. Diese wird insgesamt sieben Episoden mit jeweils einer Länge von gut fünf Minuten umfassen und in der Galar-Region spielen, wo Pokémon-Kämpfe ein bedeutender Teil der dortigen Kultur sind. Die Mini-Serie wird sich mit den Träumen, Herausforderungen und Konflikten der Einwohner von Galar befassen und darüber hinaus eine Vielzahl der neuen Pokémon aus dieser Region zeigen.
Erstellt wurde die Mini-Serie vom für seine warmen und einladenden visuellen Designs und dynamischen Bildtechniken bekannten japanischen Animationsstudio Studio Colorido, Regie führt Shingo Yamashita.

Die erste Episode von „Pokémon: Zwielichtschwingen“ wird ab dem auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Pokémon zu sehen sein.

– Sommer 2020
– Sommer 2020
– Sommer 2020

Episoden: 7
Region: Galar

Folgen

Die Mini-Serie umfasst sieben Episoden, die jeweils circa fünf Minuten lang sein werden. Die erste Episode von „Pokémon: Zwielichtschwingen“ wird ab dem auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Pokémon zu sehen sein. Anschließend werden monatlich weitere Teile der Serie erscheinen.

Folge Titel
01 Folge 1: Brief
02 Folge 2: Training

Charaktere

Credits

  • Director: Shingo Yamashita
  • Screenwriter: Sou Kinoshita
  • Screenplay Director: Taku Kishimoto
  • Character Design: Shin Ogasawara
  • Color Design: Izumi Hirose
  • Art Director: Yusuke Takeda/Takamasa Masuki
  • 3D Computer Graphics: Masato Takahashi
  • Filming Director: Katsuto Ogawa
  • Sound Director: Masafumi Mima
  • Animation by: Studio Colorido