Sidebar anzeigen

956: Aufruhr am Klauenhügel!

Ash und Professor Kukui kehren in Kukuis Wohnung zurück, wo sie Kukuis Wuffels schwer verletzt vorfinden. Kukui heilt das Wuffels mit einem Hypertrank und beruhigt es anschließend. Ash, Tracy, Lilly, Kiawe, Chrys und Maho rätseln am nächsten Tag schließlich was Wuffels passiert ist. Sie rätseln, ob es allein trainiert hat, da es kurz vor seiner Entwicklung steht.

Ash geht anschließend zurück zu Kukui, der Ash zeigt, dass er Kameras in seinem Haus installiert hat, um sehen zu können, was Wuffels so treibt. Er zeigt schließlich eine Aufnahme auf dem Wuffels mitten in der Nacht das Haus verlässt und genauso verletzt zurückkehrt, wie es am Tag davor der Fall war. Nach wie vor weiß niemand, was Wuffels in der Nacht gemacht hat.

In der nächsten Nacht gehen Professor Kukui und Ash aus dem Haus und sagen Wuffels, dass sie woanders hin gehen. Die beiden verstecken sich jedoch in Sichtweite des Hauses hinter einem Busch und beobachten Wuffels Machenschaften mit Hilfe der Kameras im Haus. Sie entdecken, dass Wuffels seine Delegator-Puppe nicht wie sonst nett behandelt, sondern sie angreift und am Hals leuchtet. Es rennt anschließend aus dem Haus. Ash und Professor Kukui folgen ihm in den Wald und entdecken, dass sich sehr viele Pokémon auf einer Bergspitze des Klauenhügels treffen.

Zwei Wolwerock kämpfen dort gegeneinander und messen ihre Kräfte. Kurz darauf fangen alle weiteren Pokémon an ebenfalls gegeneinander zu kämpfen. Auch Wuffels findet schließlich einen Gegner für sich und kämpft gegen ein Magmar. Es muss einige Schläge einstecken, jedoch kämpft es wacker weiter gegen Magmar und beginnt erneut am Hals zu leuchten. Magmar ist jedoch zu stark für das kleine Wuffels, welches schließlich besiegt wird. Ash und Progessort Kukui erkennen, dass die Pokémon gegeneinander kämpfen, um zu trainieren und loben Wuffels für seine tapferen Angriffe.

Ash bietet Wuffels an mit ihm zu trainieren, um ihm eine neue Attacke beizubringen. Am nächsten Tag geht Ash mit Wuffels an den Strand, um zu trainieren. Er zeigt dem Hunde-Pokémon welche Übungen es machen muss, um seine Power zu steigern. Nachdem sie zunächst alleine trainiert haben, kommt Kiawe ebenfalls an den Strand, um weitere Kampfmanöver üben zu können.

Nach einigem Training schafft es Wuffels schließlich seine Attacke Steinwurf einzusetzen und ist im Anschluss auch in der Lage sich in einem Kampf gegen Pikachu zu behaupten. Nach dem Training geht Wuffels wieder zum Klauenhügel und ist bereit für eine Revanche gegen Magmar. Die beiden kämpfen gegeneinander und Wuffels schafft es schließlich Steinwurf einzusetzen und Magmar so zu besiegen.

Stolz auf seine eigenen neuen Kräfte freut sich Wuffels sehr und feiert zusammen mit Ash, Kukui, Rotom und Pikachu den gewonnenen Kampf. Kukui schlägt Ash in diesem Moment vor das von Ash trainierte Wuffels zu fangen, da er ein perfekter Partner für das Pokémon ist. Ash und Wuffels sind damit einverstanden. Ash nutzt im Anschluss einen Pokéball, um Wuffels einzufangen. Im Anschluss beginnen sie sofort damit weiter zu trainieren und rennen den Strand entlang.

Screenshots und Informationen

Ein Klick auf einen Screenshot zeigt diesen in voller Größe!

Erstausstrahlung Japan USA Deutschland
Originaltitel 爪あとの丘、イワンコとルガルガン!!
Klauenhügel, Wuffels und Wolwerock!
Weiteres Fankommentare Text von Akatsuki