Sidebar anzeigen

Schutzstacheln

Spiky Shield (en) - ニードルガード (jap)

Effekt

Allgemeine Informationen
Typ
Kategorie
??
Stärke
Genauigkeit
%
AP
Priorität
Reichweite
Trifft den Anwender
TM
Attackenlehrer
Keine

Erlernbarkeit durch Levelaufstieg

Schutzstacheln kann in dieser Generation von keinem Pokémon durch das erreichen eines höheren Levels erlernt werden.

Erlernbarkeit durch TM/VM

Folgende Pokémon können Schutzstacheln durch erlernen.

Schutzstacheln wird auf diesem Weg in der 8. Generation nicht erlernt.

Erlernbarkeit durch Zucht

Jedes züchtbare Pokémon, das Schutzstacheln in dieser Generation per TM erlernen kann, kann diese Attacke auch durch Vererbung erlernen.

Effekt

Verhindert für den Rest der Runde jeglichen Einfluss von Attacken auf den Anwender. Trifft ein Pokémon den Anwender von Schutzstacheln mit einem Kontaktangriff, verliert dieses 1/8 seiner maximalen KP. Schutzstacheln schlägt zu 2/3 fehl, wenn der Anwender im Zug zuvor Schutzstachlen, Bunker, Scanner, Schutzschild, Rapidschutz, Rundumschutz, Königsschild oder Ausdauer eingesetzt hat. Tiefschlag schlägt gegen Schutzstacheln fehl und der Angreifer erleidet keinen Schaden. Z-Attacken, die dem Anwender von Schutzstacheln Schaden zufügen, verursachen nur noch 25% Schaden vom eigentlichen Angriff.

Vor folgenden Attacken schützt Schutzstacheln nicht: Abgesang, Akupressur, Begrenzer, Dimensionsloch, Dimensionswahn, Fluch, Kismetwunsch, Offenlegung, Phantomkraft, Psycho-Plus, Rollentausch, Schemenkraft, Seher, Tränendrüse und Wandler.

Als Z-Angriff

Schutzstacheln erhält beim Einsatz als Z-Attacke (dafür ist das Tragen eines Botanium Z Botanium Z nötig) folgende zusätzliche Effekte: Erhöht die Verteidigung des Anwenders um eine Stufe.

Allgemeine Informationen
Typ
pflanze
Kategorie
Stärke
-
Genauigkeit
-%
AP
10
Priorität
+4
Reichweite
Trifft den Anwender
Kontakt
Nein
TM
-
Attackenlehrer
Keine

Erlernbarkeit durch Levelaufstieg

Folgende Pokémon erlernen Schutzstacheln durch das Erreichen eines bestimmten Levels. Wenn die Attacke auf einem niedrigeren Level erlernbar ist, als das, auf dem man das betreffende Pokémon erhalten kann, kann sie nur mit Hilfe des Attackenhelfers beigebracht werden.

Erlernbarkeit durch TM/VM

Schutzstacheln kann in dieser Generation nicht durch eine TM oder VM beigebracht werden.

Erlernbarkeit durch Zucht

Folgende Pokémon erlernen Schutzstacheln durch Zucht mit anderen Pokémon (kompatible Zuchteltern findest du in den jeweiligen Pokédexeinträgen).

Effekt

Verhindert für den Rest der Runde jeglichen Einfluss von Attacken auf den Anwender. Trifft ein Pokémon den Anwender von Schutzstacheln mit einem Kontaktangriff, verliert dieses 1/8 seiner maximalen KP. Schutzstacheln schlägt zu 2/3 fehl, wenn der Anwender im Zug zuvor Schutzstachlen, Scanner, Schutzschild, Rapidschutz, Rundumschutz, Königsschild oder Ausdauer eingesetzt hat. Tiefschlag schlägt gegen Schutzstacheln fehl und der Angreifer erleidet keinen Schaden. Z-Attacken, die dem Anwender von Schutzstacheln Schaden zufügen, verursachen nur noch 25% Schaden vom eigentlichen Angriff.

Vor folgenden Attacken schützt Schutzstacheln nicht: Abgesang, Akupressur, Begrenzer, Dimensionsloch, Dimensionswahn, Fluch, Kismetwunsch, Offenlegung, Phantomkraft, Psycho-Plus, Rollentausch, Schemenkraft, Seher, und Wandler.

Allgemeine Informationen
Typ
pflanze
Kategorie
Stärke
-
Genauigkeit
-%
AP
10
Priorität
+4
Reichweite
Trifft den Anwender
Kontakt
Nein
TM
-
Attackenlehrer
Keine

Erlernbarkeit durch Levelaufstieg

Folgende Pokémon erlernen Schutzstacheln durch das Erreichen eines bestimmten Levels. Wenn die Attacke auf einem niedrigeren Level erlernbar ist, als das, auf dem man das betreffende Pokémon erhalten kann, kann sie nur mit Hilfe des Attackenhelfers beigebracht werden.

Erlernbarkeit durch TM/VM

Schutzstacheln kann in dieser Generation nicht durch eine TM oder VM beigebracht werden.

Erlernbarkeit durch Zucht

Schutzstacheln kann in dieser Generation nicht durch Zucht mit anderen Pokémon erlernt werden.