Sidebar anzeigen

829: Das Geheimnis der Mega-Entwicklung!

Auf dem Weg zu Ashs nächster Arena-Herausforderung kommen unsere reisenden Trainer durch eine Stadt, in der ein Schau-Kampf ausgetragen werden soll. Die Freunde beschließen, den Kampf anzusehen, als sie bemerken, dass einer der kämpfenden Trainer der Champion der Kalos-Region, Diantha, ist. Ash ist der Einzige der vier, der diese nicht kennt, weshalb Serena ihm erklärt, dass Diantha auch eine Schauspielerin und aktuell im Film „Meine feine, feine Lady“ zu sehen ist. Daraufhin beschließt Ash, Diantha zu einem Kampf aufzufordern. Heureka schließt sich dem Tatendrang an und will sie fragen, ob sie Citros Frau werden will.

Im Stadion, in dem der Kampf stattfinden soll, hat sich vor Dianthas Umkleidekabine eine Menschenmenge versammelt, da Diantha gerade keine Interviews geben will. Die vier Freunde wollen schon aufgeben, als sie in einen Nebenraum gewunken werden. Es stellt sich heraus, dass Professor Platan sie gesehen hat, da er ein Treffen mit Diantha, deren Guardevoir eine Mega-Entwicklung durchführen kann, vereinbart hat.

Als die vier Trainer erfahren, dass Diantha im Nebenraum ist, sind sie alle begeistert und Ash will gerade die Tür öffnen, als diese aufgeht und Diantha herauskommt. Sie begrüßt Professor Platans Gäste und lehnt höflich seine Bitte, ihm ihren Schlüsselstein zu Forschungszwecken zu leihen, ab. Wie sie erklärt, ist dieses ihre Verbindung zu ihrem Guardevoir. Sie will aber bei ihrem nächsten Besuch in Miare City vorbeikommen, was aber laut ihrer Managerin unmöglich ist. Dann wird das Gespräch unterbrochen, weil Diantha zum Kampf muss.

Dianthas Gegner ist der stärkste Trainer der Stadt, Martin. Während die Kämpfer auf das Kampffeld kommen, erklärt Professor Platan, dass Dianthas Schlüsselstein ein wichtiges Element für die Mega-Entwicklung ist: Man benötigt den darin enthaltenen Stein und einen Stein für das Pokémon, im Falle von Guardevoir den Guardevoirnit, für die Mega-Entwicklung. Ebenso wird eine Verbindung zwischen Trainer und Pokémon benötigt.

Team Rocket hört all das mit an und beschließt, Guardevoir zu fangen.

Den Guardevoirnit sehen die Freunde, als Diantha ihr Guardevoir ruft, da es diesen als Kette trägt. Martin setzt ein Absol ein und als der Kampf beginnt, zückt Professor Platan eine Kamera, da er auf eine Mega-Entwicklung hofft.

Absol setzt Biss ein, doch Diantha befiehlt Guardevoir durch einen einzigen Blick, auszuweichen. Als Absol anschließend Ruckzuckhieb einsetzt, weicht Guardevoir wieder und wieder mit Leichtigkeit aus.

Dann greift Absol mit Psychoklinge an, die aber von Spukball neutralisiert wird und Absol wird stark getroffen. Martin sieht als einzige Möglichkeit, Abgesang zu befehlen, doch Diantha nutzt die Chance, den Kampf mit Mondgewalt für sich zu entscheiden.

Als Ash und Professor Platan später wieder mit Diantha reden wollen, erfahren sie, dass diese bereits die Stadt für einen Filmdreh verlassen hat. Die Freunde überlegen, was sie machen könnten, und beschließen, eine bekannte Schokoladentorte zu probieren, Professor Platan will sich ihnen später anschließen.

Beim Laden, der die Torte verkauft, wartet eine große Menschenmenge, sodass es Serena und Heureka gelingt, nur ein einziges Stück Torte zu kaufen. Ash will sofort zugreifen, doch Serena hält ihn davon ab, weil sie das Stück in vier Teile teilen will. Dafür hat Citro eine Maschine parat, die die Torte in gleiche Teile aufteilen soll. Doch gerade, als er ansetzen will, hören die Freunde mit an, wie eine Frau mit Sonnenbrille ein Stück Torte kaufen will, diese aber ausverkauft ist. Die Freunde bieten ihr an, mit ihnen zu teilen.

Es stellt sich heraus, dass es sich bei der Frau um Diantha handelt, die inkognito ist, da sie gerne regionale Süßigkeiten probiert, wie sie später erklärt. Als alle die Torte essen, sind sie hin und weg vom Geschmack.

Schließlich nutzt Heureka die Gelegenheit, Diantha darum zu bitten, ihren Bruder zu heiraten, was Diantha verwirrt. Anschließend bittet Ash Diantha um einen Kampf und sie nimmt ausnahmsweise an, da die Freunde ihr ein Stück Torte überlassen haben. Genau da kommt Professor Platan dazu und beschließt, ihm Rahmen seiner Forschungen den Kampf anzusehen.

In einem nahen Wald beginnt schließlich der Kampf zwischen Guardevoir und Pikachu und Pikachu startet mit Eisenschweif, doch Guardevoir kann ausweichen. Ebenso weicht es auch den folgenden Attacken, Ruckzuckhieb, Elektroball und Donnerblitz aus. Dann will Diantha den Kampf mit einem einzigen Spukball beenden, doch Ash kann Pikachu retten, indem er es auffängt.

Plötzlich fliegt ein kleiner Würfel, aus dem sich ein Netz ausbreitet, auf Guardevoir zu, sodass es eingeschlossen wird. Dies ist das Tun von Team Rocket, das daraufhin mit seinem Ballon fliehen will. Guardevoir versucht, sein Gefängnis mit Spukball zu zerstören, was aber nicht gelingt. Anschließend kann Team Rocket in einer Rauchwolke entkommen.

Diantha meint ruhig, sie wisse, wo Guardevoir ist. Wie sie erzählt, hat sie sich einmal bei Dreharbeiten in den Bergen im Nebel verlaufen, doch wurde von Guardevoir aufgrund ihrer Verbindung gefunden.

Schließlich findet die Gruppe den Ballon Team Rockets und Diantha will alleine Team Rocket vertreiben. Daher leitet sie Guardevoirs Mega-Entwicklung ein und befiehlt daraufhin Spukball. Dieses Mal ist die Attacke stark genug, den Käfig zu zerstören und mit Mondgewalt wird Team Rocket gen Himmel geschickt.

Genau da kommt Dianthas Managerin mit einem Hubschrauber, um sie abzuholen, sodass sie sich von den Freunden verabschiedet, da sie einen Termin hat. Professor Platan bedankt sich noch ein letztes Mal dafür, die Mega-Entwicklung gesehen zu haben, während Ash verspricht, die Kalos-Liga zu gewinnen, um gegen Diantha kämpfen zu dürfen.

Screenshots und Informationen

Ein Klick auf einen Screenshot zeigt diesen in voller Größe!

Erstausstrahlung Japan USA Deutschland
Originaltitel チャンピオン・カルネ登場!霧の中のメガサーナイト!!
Champion Diantha erscheint! Mega-Guardevoir im Nebel!!
Pokémon
Personen
  • Ash
  • Citro
  • Diantha
  • Heureka
  • James
  • Jessie
  • Managerin
  • Martin
  • Professor Platan
  • Reporter
  • Schiedsrichter
  • Serena
Weiteres Fankommentare Text von Majiata