Sidebar anzeigen

1.193: „Neues Radioprogramm! Team Rockets geheimes Radiokönigreich!!“

S25 EP16 PM106

Originaltitel:
新番組!ロケット団ないしょ王国ラジオ!!
Shin Bangumi! Roketto-dan Naisho Ōkoku Rajio!!
„Neues Radioprogramm! Team Rockets geheimes Radiokönigreich!!

Japan
USA unbekannt
Deutschland unbekannt

Zusammenfassung

Es ist bereits spät am Abend, als Jessie, James, Mauzi und Woingenau aus ihrem Geheimversteck in Orania City eine Late-Night-Radio-Show starten. Nachdem sie sich vorgestellt und dabei untereinander über ihre interne Position im Team gestritten haben, wobei Jessie fest die Zügel in den Händen hält, kommen sie auch schon zu ihrem Hauptanliegen: Mit der Radio-Show wollen sie Werbung für das Team Rocket machen und auf der ganzen Welt neue Mitglieder rekrutieren.
Nach dem Ende der Live-Show ist Jessie überzeugt, die beste Show überhaupt abgeliefert zu haben, während bei James, Mauzi und Woingenau Ernüchterung herrscht, da sie durch Jessie in der „One-Woman-Show“ kaum zu Wort gekommen sind. Zum Erstaunen der beiden möchte Jessie gleich eine weitere Ausgabe der Show planen. Sie verweist dabei auf den Befehl von Giovanni, der ihnen aufgetragen hat, viele neue Team-Rocket-Mitglieder zu werben. Jessie betrachtet eine Radio-Show als einfache und effektive Möglichkeit, so viele Leute wie möglich zu erreichen.
Als sie ihr Smart-Rotom nach den Zahlen zur ersten Sendung befragen und dieses ihnen mitteilt, dass es weder neue Mitgliedsanträge noch überhaupt irgendwelche Zuhörer:innen gegeben hat, ist der Schock erst einmal gewaltig. Doch sehr schnell fasst Jessie wieder Mut und sieht dies als Ansporn, eine sehr populäre Radio-Show zu etablieren, um ihr Ziel zu erreichen. Gemeinsam machen sie sich daran, die nächste Episode zu schreiben.

Im Labor von Professor Kirsch schlafen Ash und Goh tief und fest. Professor Kirsch und René sind währenddessen noch am Arbeiten. Als sie zum Ende kommen, erhält René eine Benachrichtigung, die ihn auf aktuelle Radiosendungen hinweist. So entwickelt sich ein Gespräch zwischen den beiden, in dem sie sich über ihre Begeisterung für das Radiohören austauschen. Während Professor Kirsch früher regelmäßig über ein Antennengerät Radioshows verfolgt hat, hört René gerne die über das Internet verfügbaren Web-Radio-Shows. Durch das Gespräch bekommt Professor Kirsch wieder Lust, Radio zu hören.

Team Rocket hat nach einer langen Nacht das Skript für die zweite Live-Show fertiggestellt. Sie sind überzeugt davon, dass die zweite Episode perfekt werden wird.
Am Abend startet diese auch schon und alle legen sich sehr ins Zeug. Wo Jessie bei der ersten Show nahezu jeden Satz selbst gesprochen hat, ist nun die Aufteilung und Abstimmung unter den dreien viel besser.
Jedoch müssen sie nach der Show erneut enttäuscht feststellen, wieder keine Zuhörer:innen gehabt zu haben. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach den Ursachen und Änderungsmöglichkeiten und beginnen, den Shownamen und die Begrüßung auf den Kopf zu stellen und für sich selbst Spitznamen zu nutzen. James schlägt außerdem vor, Erinnerungsstücke an Zuhörer:innen zu verteilen, die ihnen während der Show Einsendungen in Form von Mails schreiben und die in der Sendung dann vorgelesen werden. Er präsentiert dafür extra Rocket-Abzeichen im Kronkorkenstil, was Jessie und Mauzi sehr begrüßen. Zudem ist James bereit, auch noch einen Premierball aus seiner Sammlung als Geschenk für die Zuhörer:innen zur Verfügung zu stellen. Die drei beginnen, weitere Fehler zu suchen und die nächste Episode zu planen.

Es vergeht einige Zeit, während der die drei ihre Radiosendung kontinuierlich verbessern, sodass sie schließlich einige Zuhörer:innen gewinnen kann und in Web-Radio-Fankreisen berühmt wird. So läuft bereits die 56. Episode, als auch René im Internet über die Radiosendung stolpert und reinhört. In der Sendung verliest Team Rocket auf unterhaltsame Weise die Post der Zuhörer:innen, diskutiert darüber und gibt diesen Tipps. René findet die Sendung sehr interessant. Angespornt durch die von Team Rocket Einsendung eines treuen Zuhörers und als er mitbekommt, wie Team Rocket ankündigt, dass Zuhörer:innen durch gelungene Einsendungen zu Skriptautor:innen werden und Belohnungen erhalten können, ist er motiviert, sich an der Sendung zu beteiligen.
Beim nächsten Teil der Show sollen die Zuhörer:innen anhand von James' Reaktionen für sich selbst erraten, was sich in Pelippers Schnabel befindet, während dieser den Inhalt abtastet. Dies endet damit, dass James das sich im Schnabel befindende Morpeko ärgert und sich einen Biss in seinen Arm einhandelt.
Danach folgt ein ASMR-Teil mit Morpeko, bei der die Geräusche, die es beim Essen macht, im Vordergrund stehen. Die Zuhörer:innen sollen anhand dieser herausfinden, was Morpeko verspeist. Dies endet jedoch im Chaos, da Morpeko nicht nur den für es selbst bestimmten Pudding, sondern gleich auch die Puddings der anderen verschlingt.
Anschließend verliest Team Rocket einen von einem Zuhörer eingesendeten Zungenbrecher. Dies hört auch Rocko, der Arenaleiter von Marmoria City, der beim Camping unter dem Sternenhimmel sitzt, beim Essen am Lagerfeuer die Radiosendung verfolgt und sich darüber freut, dass der mit Jessie weibliche Part der Sendung seinen Namen vorgelesen hat. Auch Officer Rocky und Schwester Joy bei ihrem Nachtdienst sowie der Geist-Arenaleiter Nio aus der Galar-Region verfolgen die Sendung aufmerksam.
René ist derweil fleißig dabei, seine Einsendung zu formulieren, während es Mauzi erst nach einigen Anläufen gelingt, den Zungenbrecher fehlerfrei vorzulesen.
Zum Ende der Sendung verkündet Jessie noch die für sie beeindruckendste Einsendung. Tatsächlich liest sie die von René vor, in dem er anonymisiert von den Träumen von Ash und Goh erzählt und das Radioshow-Team bittet, diese zu grüßen. Team Rocket ist sehr angetan von der Beschreibung und will den beiden die Daumen für ihre Ziele drücken. Für seine Einsendung erhält René den Premierball sowie ein besonderes Kronkorkenabzeichen, die ihm von Pelipper nach der Show geliefert werden.

Am Morgen nach der Show betreten Ash und Goh den Frühstücksraum im Labor, wo sie auf Professor Kirsch treffen. An dessen Laborkittel hat dieser ein Kronkorkenabzeichen von Team Rockets Radioshow angebracht. Auch René stößt dazu und bemerkt das Abzeichen am Laborkittel des Professors. So kann er natürlich sofort auf die Sendung zu sprechen kommen und die beiden erzählen sich, wie sie auf diese gestoßen sind. Als René Professor Kirsch seinen gewonnen Premierball zeigt, ist dieser sehr erstaunt. Er kontert jedoch, indem er seinen Laborkittel öffnet. An dessen Innenseite sowie auf seinem Hemd sind zahlreiche weitere Abzeichen angebracht, die René signalisieren, dass Professor Kirsch derjenige Zuhörer ist, dessen Einsender ihn dazu inspiriert hat, ebenfalls eine Einsendung zu schreiben. Ash, Goh, Pikachu und Chimpep verstehen alle nur Bahnhof. Da Professor Kirsch und René jedoch glücklich scheinen, ist es ihnen egal.

In der Folge vergisst Team Rocket aufgrund der erfolgreichen Sendungen sein eigentliches Ziel, im Auftrag von Giovanni neue Mitglieder anzuwerben. Dafür werden sie zwar von Giovanni gerügt, doch aufgrund des Spaßes, den ihnen die Live-Shows bereiten, haben sie sich dazu entschlossen, dennoch auch weiterhin gelegentlich auf Sendung zu gehen.

Pokémon in dieser Folge

Personen in dieser Folge

Ash, Goh, James, Jessie, Nio, Officer Rocky, Professor Kirsch, René, Rocko, Schwester Joy

Screenshots

! Ein Klick auf einen Screenshot zeigt diesen in voller Größe!