Sidebar anzeigen

568: In die Hände gespielt!

Pokémon in dieser Folge:

Personen in dieser Folge:

  • Ash
  • Cynthia
  • Herbaro
  • James
  • Jessie
  • Lucia
  • Paul
  • Rocko
  • Schwester Joy

Fan-Kommentare zu dieser Episode im BisaBoard:

Zu den Kommentaren im BisaBoard...

Zusammenfassung:

Erstausstrahlung (D): RTL2,

Cynthias Knakrack eröffnet die Episode mit der Attacke Kriegstanz gegen Herbaros Piondragi. Natürlich geht es hier um die Titelverteidigung von Cynthia, die in den letzten Episoden schon angekündigt wurde. Unsere Freunde treffen gerade in der Arena ein, in der dieser Kampf stattfindet. Anwesend ist auch Paul, der alles sorgfältig studiert.

Später kommen auch Papinella und Gastrodon zum Einsatz. Letztlich setzt sich Cynthia aber klar durch und Herbaro muss nach dem K.O. von Papinella seine Niederlage eingestehen. Sportlich wie beide sind, beenden sie den Kampf ehrenhaft, wofür sie auch viel Lob von den Fans erhalten.

Nach dem Kampf trainieren Ash und Lucia mit allen Pokémon ein wenig, wobei es hierbei zu einem ziemlichen Durcheinander kommt. Paul sitzt zeitgleich in der Nähe und ruht sich etwas aus, während Team Rocket sich um das Zurückschneiden von Pflanzen und dem Gewächs auf Chelterrars Rücken kümmert. Dabei kommen Rocko und Paul in ein Gespräch rund um Panflam und seinen Großbrand. Paul versteht nicht, warum Ash den Großbrand nicht öfter einsetzt. Wie Rocko sagt, hat Pauls Bruder Reggie praktisch alle Orden, die man erringen kann... ausser dem Mut-Abzeichen der Kampfzone. Paul will nicht wie sein Bruder eines Tages aufgeben, sondern mehr erreichen. Da überkommt es Paul und er geht zu Ash um ihm zu sagen, dass beide ähnlicher sind als sie glauben. Als Paul etwas mit dem Herzhofen-Orden angibt, kommt es zu einem erneuten Kampf zwischen den beiden. Paul will natürlich gegen Panflam antreten, doch Chelast drängelt sich bei Ash vor, so dass es als erstes antreten darf.

Der Kampf startet mit Kramshef von Paul und Chelast von Ash. Kramshef legt mit Himmelsfeger los, doch der Energieball von Chelast kommt ihm zuvor. Der Nachthieb von Kramshef klappt nicht richtig, aber auch das Rasierblatt von Chelast misslingt. Die folgenden Aero-Ass-Attacken machen Chelast nun schwer zu schaffen. Dies führt dazu, dass Chelast sich überraschend mitten im Kampf zu Chelcarain weiterentwickelt! Doch auch jetzt leidet es unter Aero-Ass und Himmelsfeger von Kramshef. Hinzu kommt, dass Chelcarain sich nach der Entwicklung und Vervielfachung des Gewichts um das 10fache nicht bewegen kann und selbst eine folgende Finsteraura einstecken muss.

Die nächste Szene ist im Pokémon Center, wo Chelcarain von Schwester Joy behandelt wird. Paul trainiert inzwischen draussen mit Chelterrar und Snibunna weiter. Dabei merkt er, dass sein Chelterrar irgendwie abgelenkt ist (es schaute vorher ständig zu Chelast / Chelcarain hinüber). Das Chelcarain von Ash wird unterdessen von ihm und seinen Freunden aufgemuntert.

Nachts verlässt Chelcarain jedoch das Zimmer unserer Freunde, was alle Pokémon bemerken und ihm nach draussen folgen, wo es heimlich alleine trainiert um mit seinem neuen Gewicht klarzukommen. Es will unbedingt wieder so schnell wie früher sein. Während die Pokémon wie Staravia und Plinfa unsere Freunde aufwecken, treffen Chelcarain und Chelterrar (von Paul) aufeinander. Dabei reden die beiden miteinander. Als ein Skorgro (das von Ash offenbar) das Chelterrar angreift, sehen alle, dass Chelterrar gar nicht daran denkt auszuweichen. Es steckt die Attacken ein um im richtigen Moment zurückzuschlagen. Sowohl Chelcarain als auch Ash, der inzwischen eingetroffen ist, verstehen, was Chelterrar allen sagen wollte. Natürlich bedankt sich Ash bei Chelterrar für die freundliche Unterstützung, bevor dieses wieder davonzieht. Ash und Chelcarain wissen nun, dass Schnelligkeit nicht immer das wichtigste ist und jeder seinen ganz persönlichen Kampfstil hat.

Am nächsten Tag ziehen alle weiter und treffen am Ausgang auf Paul, der ebenfalls abreist. Sie möchten sich bei ihm bedanken, doch Paul sagt, dass er damit nichts zu tun hat. Nun gut – dann geht es eben nach Herzhofen, wo Ash um den fünften Orden antritt.

Weiter – 569: Trainer, Trainer!

  • Screenshots von Ray
  • Cynthia gewinnt..
  • Cynthia gewinnt..
  • ...gegen Herbaro
  • ...gegen Herbaro
  • Ashs Training
  • Ashs Training
  • Chelast gegen Paul
  • Chelast gegen Paul
  • Entwicklung
  • Entwicklung
  • Neuer grosser Freund
  • Neuer grosser Freund