Sidebar anzeigen

493: Knursp-Kochkurs für Knirpse

Pokémon in dieser Folge:

Personen in dieser Folge:

  • Ash
  • Forsythia
  • James
  • Jessie
  • Lucia
  • Rocko
  • Schwester Joy

Zusammenfassung:

Jessie, James und Mauzi plündern in der Nacht ein Beerenfeld. Dabei werden sie von einem Roserade gestellt und vertrieben.

Als Ash, Lucia und Rocko in Flori ankommen, bewundern alle erst einmal die wunderschöne Dekoration an allen Häusern dort. Überall sind Blumen und alle wirken glücklich. Hier will Lucia am Pokémon Wettbewerb teilnehmen. Von einer alten Dame erfahren wir, dass es hier vor einigen Jahren noch trostlos aussah. Der Legende nach hat eine Frau, die einen Hügel bestieg das Erblühen der Stadt ermöglicht haben. Nach dem Gespräch findet Lucia ein Poster, an dem für einen Knursp-Kochkurs geworben wird. Lucia findet dies total interessant. Sie selbst hat schon viele Erfahrungen, da sie mit ihrer Mutter übte. Sie kann Ash und Rocko aber überzeugen auch mitzumachen.

Kurz darauf sind alle am Ort des Knursp-Kochkurses angekommen. Dort sehen sie ein scheinbar schüchternes Roserade in einem Blumenfeld. Dann werden sie aber von einer Frau namens Forsythia angesprochen, die gerade mit einer Enton-Kanne Blumen gießt. Sie wartet nicht lange und fängt mit den Erklärungen an.

Ash, Lucia und Rocko machen beim Kochkurs mit. Während Lucia zeigt, dass sie Erfahrungen hat, verbrennen die Knursp von Ash geraezu. Letztlich haben alle drei eigene Knursp erstellt. Doch die Reaktionen der Pokémon unserer Freunde sind sehr unterschiedlich. Ash will seine verbrannten Knursp aus Trotz sogar selbst essen, doch sie sind einfach ungenießbar. Wir erfahren aber auch, dass jedes Pokémon andere Vorlieben für Knursp hat. Forsythia empfiehlt Lucia weiter zu probieren bis sie ein Rezept findet, welches ihre Pokémon mögen.

Nachdem Team Rocket von den Knursp per Zufall erfahren hat, klauen sie Beeren um die Knusrp daraus zu verkaufen. Bei Forsythia wundern sich alle über das schüchterne Roserade. Wie Forsythia erzählt ist Roserade seit einem Ereignis in einem Krankenhaus vor vielen Jahren so. Es entwickelte sich durch die Liebe zu den Blumen blitzschnell von einem Knospi zu einem Roselia und letztlich zu einem Roserade.

In diesem Moment tauchen Jessie, James und Mauzi von Team Rocket mal wieder auf um die Beeren von Forsythias Feldern mit einem neuen Ernte-Roboter zu stehlen. Mit Pudox, Venuflibis und Tuska greift Team Rocket an, doch unsere Freunde wehren sich mit ihren Pokémon dagegen. Im Kampf flüchtet das Roserade von Forsythia um sich im Haus zu einem maskierten Roserade zu verkleiden. Als es draußen eng wird für unsere Freunde, taucht das maskierte Roserade auf um Team Rocket an der Flucht zu hindern. Wie wir erfahren, gewinnt Roserade Superkräfte, wenn es sich mit dem Tuch verkleidet. Entsprechend versucht Mauzi dem Roserade seinen Schal zu nehmen. Mit Pantimimis Hilfe (Spaßkanone) gelingt es sogar. Team Rocket nimmt sogar Roserade mit. Doch Forsythia stellt sich dem Ernteroboter in den Weg und ermuntert Roserade, dass es auch ohne Schal so stark ist.

Kurz bevor der Ernteroboter Forsythia erreicht, erwecken in Roserade ihre Kräfte erneut und sie zerlegt den Roboter. Mit Hilfe von Plinfa, Glibunkel und Pikachu kann Team Rocket dann auch davongepustet werden.

Nach dem Kampf setzt Roserade Sonnentag ein und Loturzel eine Wasser-Attacke, damit die im Kampf zerstörten Blumen wieder erblühen können.

Später kocht Lucia erneut Knursp, die diesmal Haspiror, Plinfa und Pachirisu begeistern können. Lucia wünscht sich sehr, auch so ein starkes und schönes Pokémon wie Forsythias Roserade zu bekommen. Ob sie das schaffen wird, erfahren wir aber erst in den nächsten Episoden.

Weiter – 494: Wer wird denn Bammel haben?

  • Das maskierte Roserade
  • Das maskierte Roserade
  • Geschichten von einer alten Dame...
  • Geschichten von einer alten Dame...
  • Koch-Vorbereitungen
  • Koch-Vorbereitungen
  • Rocko und Forsythia
  • Rocko und Forsythia
  • Ash testet seine Knurspe...
  • Ash testet seine Knurspe...
  • Pantimimi und Roserade
  • Pantimimi und Roserade
  • Mauzi mal extrem süß
  • Mauzi mal extrem süß