Sidebar anzeigen

655: Ein Strategiekampf, der es in sich hat!

Pokémon in dieser Folge:

Personen in dieser Folge:

  • Ash
  • Barry
  • Cynthia
  • James
  • Jessie
  • Lucia
  • Paul
  • Reggie
  • Rocko

Fan-Kommentare zu dieser Episode im BisaBoard:

Zu den Kommentaren im BisaBoard...

Zusammenfassung:

[Erstausstrahlung D: ]

Bereits in der letzten Episode startete der Viertelfinalkampf der Sinnoh-Liga zwischen Ash und Paul. Dabei konnte Ash mit 2:0 in Führung gehen. Am Ende wechselte Paul jedoch sein Piondragi ein, welches das Bamelin von Ash stark unter Druck setzte. Denn Bamelin ist mit dem Schwanz von Piondragi gefangen. Ash befiehlt Bamelin das Aufblasen seines Schwimmreifes um sich dann mit Aquaknarre abzustoßen. Eine überraschende Taktik, die das Publikum begeistert. Paul ist aber wenig beeindruckt Giftspitzen leidet, greift Piondragi mit einer Nadelrakete an, die Bamelin K.O. setzt. Paul hat damit auf 2:1 aufgeschlossen.

Ash ruft nun Staraptor in den Kampf, da dieses von den Giftspitzen am Boden nicht betroffen ist. Den Nadelraketen von Piondragi kann Staraptor leicht ausweichen. Einem Aero-Ass von Staraptor kann Piondragi aber ausweichen und es ebenfalls mit seinem es nun 2:2. Ash braucht dringend einen neuen Plan und er entscheidet sich für den Einsatz von Chelterrar.

Beim Betreten der Arena bekommt Chelterrar die Giftspitzen ab. Mit Giftstreich will Paul die Kontrolle über den Kampf behalten, doch Ash befiehlt unter anderem einen Blättersturm. Danach geht es mit einem Kraxler von Chelterrar weiter, den Piondragi tatsächlich abgefangen werden kann! Während Chelterrar in den Klauen von Piondragi ist, bekommt es einen Giftzahn ab. Dank Chelterrar geht K.O. Nun ist Paul mit 3:2 sogar in Führung gegangen!

Paul gesteht nun, dass er Ash absichtlich gegen Stolloss und Gastrodon hat gewinnen lassen, damit er ihn nun umso mehr fertig machen kann. Wie von Paul gefordert, schickt Ash nun Skorgro in den Kampf – allerdings deshalb um Paul zu beweisen, dass er nicht Recht hat. Paul ruft daraufhin Ninjask, um einen Luftkampf herbeizuführen. Gegen das blitzschnelle Ninjask hat geschleudert. Ash tauscht Skorgro daraufhin gegen Panferno aus.

Panferno muss die Giftspitzen ebenfalls hinnehmen. Mit einem Schaufler will Ash die Giftspitzen aus der Arena entfernen. Mit einem unterirdischen Flammenblitz gelingt es Ash tatsächlich die Giftspitzen zu neutralisieren! Das überrascht sogar Paul. Ninjask setzt daraufhin Gigasauger an. Dabei merken alle aber, dass das Tempo von Ninjask verlangsamt worden ist. geht K.O. und Ash gleicht auf 3:3 aus!

Beide Trainer schicken neue Pokémon in die Arena. Paul ruft Frosdedje, während Ash sich auf Pikachu verlässt. Ein Hagelsturm von Frosdedje erzeugt eine Art Nebel in der Arena, was Pikachu stark verwirrt. Mit einem Donnerblitz will Ash aus der Breduillie herauskommen, doch dieser wirkt nicht. Der Eissplitter von Frosdedje ist leider umso heftiger und trifft Pikachu hart. Pikachu versucht es nun mit einem Volt-Tackle, doch kann Frosdedje diesem problemlos ausweichen. Einem weiteren Eissplitter kann Pikachu aber durch einen gewagten Sprung ausweichen. Bei diesem Konterangriff kann Pikachu das Frosdedje sogar treffen, was den Hagelsturm auflöst. Paul befiehlt nun einen Eisstrahl, der Pikachu einzufrieren droht. Nachdem Pikachu in einem Eiskristall gefangen ist, kann sich Pikachu aber mit einer mächtigen Elektro-Attacke befreien und auf Frosdedje losstürmen. beiden noch fit sind, während Ash alle seine Pokémon zumindest schon etwas einsetzte.

Paul ruft wieder Piondragi, während Ash Skorgro einsetzt. Skorgro ist nach wie vor etwas angeschlagen. Mit einer Nadelrakete eröffnet Piondragi den Kampf, doch Skorgro geht in die Luft und weicht ihr aus. Mit einer Steinkante will Skorgro angreifen, doch ein Giftstreich von Piondragi kommt ihm zuvor. Jetzt kommt zum ersten Mal der Gigastoß von Skorgro zum Einsatzm, den Paul mit einem Giftzahn kontern will. Skorgro kann Piondragi aber mit "Purzelbäumen" in der Luft verwirren. Paul will das des Kampfes entscheiden kann. Wie es nun aber weitergeht, erfahren wir erst in der nächsten Episode.

Weiter – 656: Ein Gegner, der Respekt verdient!

Screenshots:

Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot