Bisafans.de Netzwerke von Bisafans - bist du überall dabei?
News | TV-Guide | Kinofilme | Pokedex | Spiele | TCG | Files | Fanwork | Forum | Sonstiges | Spiel + Spaß

648: Nur wer an sich glaubt, kann auch gewinnen! / Four Roads Diverged in a Pokémon Port!

1. Staffel 2. S. 3. S. 4. S. 5. S. 6. S. 7. S. 8. S. 9. S. 10. S. 11. S. 12. S.
13. S. 14. S. 15. S. 16. S. 17. S. TV-Vorschau PMD Charaktere Unterschiede
Pokemon in dieser Folge:

Bojelin, Glibunkel, Impoleon, Mauzi, Panferno, Panpyro, Pikachu, Plinfa, Relaxo, Stahlos, Woingenau

Personen in dieser Folge:

Ash, Ignaz (Top4), James, Jasmin (Arenaleiterin), Jessie, Kenny, Lucia, Rocko

Fan-Kommentare zu dieser Episode im BisaBoard:

Zu den Kommentaren im BisaBoard...

Zusammenfassung:

[Erstausstrahlung D: 06.04.2011]

Nach dem Sieg von Ash in Sonnewik besitzt Ash alle acht Orden um an der Sinnoh-Liga teilnehmen zu können. Um diese erreichen zu können, machen sich unsere Freunde auf den Weg zum Hafen um eine Fähre zur Maiglöckcheninsel zu nehmen, dem Austragungsort der Liga. Leider ist die Fähre jedoch gerade losgefahren und die nächste kommt erst am nächsten Tag.

Wie es der Zufall so will, treffen alle am Hafen auf Kenny und Jasmin (die Arenaleiterin von Oliviana), die gerade gemeinsam trainieren. Rocko ist natürlich direkt hin und weg, wird aber von seinem Glibunkel gebremst. Ach ja - Team Rocket ist ebenfalls in der Nähe. Diesmal wollen sie Bojelin für ihren Boss stehlen...

Jasmin will ihr Wissen auch außerhalb von Arenakämpfen erweitern und widmet sich deshalb auch den Wettkämpfen. Kenny fragt an deiser Stelle auch Lucia, was sie in nächster Zeit vor hat. Denn bis zum nächsten Festival ist es noch lange hin. Lucia ist von dieser Frage sichtlich überrascht und weiß keine Antwort. In diesem Moment schnappt sich Team Rocket das Bamelin und will gerade flüchten. Das Panferno vom gerade erscheinenden Ignaz kann dies aber vereiteln. Jasmin ist von Ignaz so beeindruckt, dass sie ihn zu einem Kampf herausfordert, was Ignaz annimmt.

Es kommt zu einem 1 vs. 1 Kampf zwischen Panferno von Ignaz und Stahlos von Jasmin. Eigentlich hat Stahlos als Stahl-Pokémon einen Typ-Nachteil, doch sind unsere Freunde sicher, dass Jasmin ein Ass im Ärmel hat. Rocko ist Schiedsrichter. Stahlos eröffnet den Kampf mit einem Eisenschweif, dem Panferno aber ausweichen kann. Der folgende Sandsturm wird von Panferno abgewehrt! Jetzt geht Ignatz mit einem Flammenblitz in die Offensive und kann Stahlos direkt besiegen. Ein beeindruckender Sieg von Ignaz, von dem Jasmin viel lernen kann.

Nach einigem Zögern kommt Kenny auf Lucia zu und offenbahrt ihr seine Gefühle. Er will gegen Ash antreten und sollte er gewinnen, soll Lucia mit IHM auf eine Reise gehen. Bevor Lucia antworten kann, ist Kenny aber auch schon verschwunden. Gesagt, getan - Kenny fordert noch an diesem Abend Ash heraus, der den Kampf aber auf den nächsten Morgen verschiebt, da er zu hungrig ist. So machen sich alle auf den Weg, um etwas zu essen. Ignaz muss unterwegs übrigens immer wieder Autogramme verteilen.

In einer ruhigen Minute reden Jasmin und Lucia darüber, was man nun machen sollte. Lucia ist nach Kennys Fragen und dem Angebot etwas verwirrt. Jasmin motiviert sie aber immer weiter zu machen. Kenny wird ebenfalls motiviert - von Rocko ;) Gleichzeitig reden Ash und Ignaz. Dabei erfahren wir, dass Ignaz im Alter von Ash auch schon sehr aktiv war. Er trat damals mit einem Panpyro gegen ein Relaxo an. Wichtig ist seiner Meinung nach, dass man immer an den eigenen Sieg glaubt, egal wie stark der Gegner auch ist.

Am späten Abend trainieren Ash und Kenny im Garten. Dabei greift Bamelin versehentlich das Impoleon von Kenny an. Dabei schleudert Impoleon die Attacke zurück auf Bamelin, welches daraufhin ziemlich aufgebracht ist. Um diese Sache zu klären, einigen sich die beiden am nächsten Morgen mit genau diesen Pokémon ihren Kampf auszutragen...

Wie vereinbart treten die beiden Jungs am nächsten Morgen mit Bamelin und Impoleon zum Kampf an. Impoleons Aquahaubitze kann dabei Bamelin zurückwerfen. Der Metallklaue weicht Bamelin aber geschickt aus. Ein Eishieb von Bamelin geht daneben und es wird von einem mächtigen Schnabel überraschend von hinten getroffen. Das sorgt für ein K.O. von Bamelin und Kenny gewinnt den Kampf. Das sorgt nicht nur für ein Lob von Lucia von Kenny, sondern auch zu einer Info, dass Kenny auf Lucia am Hafen wartet. Lucia grübelt daraufhin umso mehr darüber, wie es nun weitergehen soll.

Auf dem Weg zum Hafen gibt Ignaz bekannt, dass er nun bereit sei gegen Cynthia, den Champ, anzutreten. Er hat seine Entscheidung getroffen. Wenige Minuten später folgt der Abschied von Ash, Rocko und Lucia am Hafen von Ignaz und Jasmin. Kenny, der ebenfalls auf Lucia wartet, findet nur einen Brief von ihr vor, auf dem sie ihm schreibt, dass sie Ash bis zur Sinnoh-Liga begleiten will. Danach ist ihre Planung aber offen und sie freut sich schon auf ein Wiedersehen...

Weiter: 649: Auf Schatzsuche





Screenshots (Vielen Dank an Eagle):

Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot Screenshot