Beeren

Beeren sind tragbare Items, welche mit Pokémon Silber und Gold in das Spielgeschehen eingeführt wurden. Sie aktivieren sich im Kampf automatisch (im Gegenteil zu beispielsweise Tränken), wenn der Träger bestimmte Bedingungen erfüllt. Zudem kann man sie (seit der dritten Generation) an bestimmten Orten in Beeten pflanzen und, nach einer gewissen Zeitdauer und Pflege, neue Beeren von gewachsenen Sträuchern ernten.

Beeren in der sechsten Generation

In der sechsten Generation wurde die Anzahl der Beeren im Vergleich zu den vorherigen Editionen um drei weitere erhöht, außerdem kann man Beeren vor großen Bäumen liegend auf verschiedenen Routen erhalten, die regelmäßig wieder nachwachsen und den Erhalt je einer Beere pro Woche ermöglichen. Weiterhin kann man nun durch den Einsatz von bestimmmten Attacken im Kampf mit wilden Pokemon Beeren erhalten, sofern ein Baum mit Früchten im Hintergrund des Kampfbildschirms zu sehen ist. Zudem ist es wieder möglich, Beeren im Spiel selbst anzupflanzen, wofür insgesamt 36 Felder in einer Gärtnerei auf Route 7 zur Verfügung stehen. Die dort gepflanzten Beeren müssen neben dem Gießen auch durch das Jäten von Unkraut und das Verscheuchen von Käferpokemon gepflegt werden. Beim Anpflanzen bestimmter Beeren nebeneinander kann es zu Mutationen kommen: Beispielsweise erhält man eventuell Honmelbeeren, falls man einen Wilbir- und einen Jonagostrauch direkt nebeneinander stehen hat. Schließlich wurden auch die durch vorherige Spiele eingeführten Mulchsorten, welche man nun durch das Kompostieren von drei Beeren erhalten kann, überarbeitet:

Mulchsorte Wirkung Benötigte Beeren
Sprießmulch Sprießmulch Erhöht der Ertrag des Beerenstrauches leicht. Drei verschiedenfarbige Beeren
Wuchermulch Wuchermulch Erhöht den Ertrag des Beerenstrauches stark, falls er oft bewässert wird. Zwei geichfarbige Beeren und eine andersfarbige
Wundermulch Wundermulch Erhöht die Chance auf Mutationen. Drei gleichfarbige Beeren
Ultramulch Ultramulch Vereint die Wirkung von Wucher-, Wunder- und Sprießmulch Ausschließlich Aki- und Tarabeeren
Nr. Beerenname Wirkung
#01 Amrenabeere Amrenabeere Heilt das Pokémon vom Statuseffekt Paralyse.
#02 Maronbeere Maronbeere Heilt das Pokémon von Schlaf.
#03 Pirsifbeere Pirsifbeere Heilt das Pokémon vom Statuseffekt Vergiftung.
#04 Fragiabeere Fragiabeere Heilt das Pokémon vom Statuseffekt Verbrennung.
#05 Wilbirbeere Wilbirbeere Heilt das Pokémon vom Statuseffekt Frost.
#06 Jonagobeere Jonagobeere Füllt die AP einer Attacke um 10 Punkte auf, sobald diese auf 0 sinken.
#07 Sinelbeere Sinelbeere Füllt die KP um 10 Punkte auf. In Pokémon Mystery Dungeon werden die KP um 100 Punkte aufgefüllt.
#08 Persimbeere Persimbeere Heilt das Pokémon von Verwirrung.
#09 Prunusbeere Prunusbeere Heilt das Pokémon von jedem primären Statusproblem oder Verwirrung.
#10 Tsitrubeere Tsitrubeere Füllt 25% der Gesamt-KP auf, sobald die KP auf 50% oder weniger sinken. In R S S und FR BG füllt die Beere stets genau 30 KP auf.
#11 Giefebeere Giefebeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Kühn, Mäßig, Still oder Scheu ist.
#12 Wikibeere Wikibeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Hart, Pfiffig, Sacht oder Froh ist.
#13 Magobeere Magobeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Mutig, Locker, Ruhig oder Forsch ist.
#14 Gauvebeere Gauvebeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Frech, Lasch, Hitzig oder Naiv ist.
#15 Yapabeere Yapabeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Solo, Mild, Zart oder Hastig ist.
#16 Himmihbeere Himmihbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#17 Morbbeere Morbbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#18 Nanabbeere Nanabbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#19 Nirbebeere Nirbebeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#20 Sananabeere Sananabeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#21 Granabeere Granabeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Granabeere beim Einsatz die KP-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die KP-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#22 Setangbeere Setangbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Setangbeere beim Einsatz die Angriffs-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Angriffs-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#23 Qualotbeere Qualotbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Qualotbeere beim Einsatz die Verteidigungs-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Verteidigungs-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#24 Honmelbeere Honmelbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Honmelbeere beim Einsatz die Spezial-Angriff-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Spezial-Angriff-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#25 Labrusbeere Labrusbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Labrusbeere beim Einsatz die Spezial-Verteidigungs-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Spezial-Verteidigungs-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#26 Tamotbeere Tamotbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Tamotbeere beim Einsatz die Initiative-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Initiative-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#27 Saimbeere Saimbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#28 Magostbeere Magostbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#29 Rabutabeere Rabutabeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#30 Tronzibeere Tronzibeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#31 Kiwanbeere Kiwanbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#32 Pallmbeere Pallmbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#33 Wasmelbeere Wasmelbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#34 Durinbeere Durinbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#35 Myrtilbeere Myrtilbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#36 Koakobeere Koakobeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Feuer-Attacke getroffen wird.
#37 Foepasbeere Foepasbeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Wasser-Attacke getroffen wird.
#38 Kerzalbeere Kerzalbeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Elektro-Attacke getroffen wird.
#39 Grindobeere Grindobeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Pflanze-Attacke getroffen wird.
#40 Kiroyabeere Kiroyabeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Eis-Attacke getroffen wird.
#41 Rospelbeere Rospelbeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Kampf-Attacke getroffen wird.
#42 Grarzbeere Grarzbeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Gift-Attacke getroffen wird.
#43 Schukebeere Schukebeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Boden-Attacke getroffen wird.
#44 Kobabeere Kobabeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Flug-Attacke getroffen wird.
#45 Pyapabeere Pyapabeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Psycho-Attacke getroffen wird.
#46 Tanigabeere Tanigabeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Käfer-Attacke getroffen wird.
#47 Chiaribeere Chiaribeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Gesteins-Attacke getroffen wird.
#48 Zitarzbeere Zitarzbeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Geist-Attacke getroffen wird.
#49 Terirobeere Terirobeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Drachen-Attacke getroffen wird.
#50 Burleobeere Burleobeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Unlicht-Attacke getroffen wird.
#51 Babiribeere Babiribeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Stahl-Attacke getroffen wird.
#52 Latchibeere Latchibeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer Normal-Attacke getroffen wird.
#53 Lydzibeere Lydzibeere Erhöht den Angriff um eine Stufe, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
#54 Linganbeere Linganbeere Erhöht die Verteidigung um eine Stufe, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
#55 Salkabeere Salkabeere Erhöht die Initiative um eine Stufe, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
#56 Tahaybeere Tahaybeere Erhöht den Spezial-Angriff um eine Stufe, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
#57 Apikobeere Apikobeere Als getragenes Item erhöht diese Beere die Spezial-Verteidigung eines Pokémon, sobald es in einer Notlage steckt.
#58 Lansatbeere Lansatbeere Als getragenes Item erhöht diese Beere die Volltrefferquote eines Pokémon, sobald es in einer Notlage steckt.
#59 Krambobeere Krambobeere Erhöht einen zufälligen Statuswert um zwei Stufen, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
#60 Enigmabeere Enigmabeere Füllt 25% der Gesamt-KP auf, wenn der Träger von einer sehr effektiven Attacke getroffen wird.
#61 Wunfrubeere Wunfrubeere Erhöht die Genauigkeit der nächsten Attacke um 20%, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen. In der vierten Generation traf stattdessen unter den selben Umständen die nächste Attacke garantiert (ausgenommen OHKO-Angriffe).
#62 Eipfelbeere Eipfelbeere Erhöht die Priorität der nächsten Attacke, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen. Der Träger agiert dabei immernoch nach anderen Attacken mit erhöhter Priorität.
#63 Jabocabeere Jabocabeere Trägt ein Pokémon diese Beere, verliert der Gegner 12,5% seiner Gesamt-KP, wenn er einen physischen Treffer landet.
#64 Roselbeere Roselbeere Trägt ein Pokémon diese Beere, verliert der Gegner 12,5% seiner Gesamt-KP, wenn er einen speziellen Treffer landet.
#65 Hibisbeere Hibisbeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Feen-Attacke getroffen wird.
#66 Akibeere Akibeere Erhöht die Verteidigung um eine Stufe, wenn der Träger von einer physischen Attacke getroffen wird.
#67 Tarabeere Tarabeere Erhöht die Spezial-Verteidigung um eine Stufe, wenn der Träger von einer speziellen Attacke getroffen wird.

Beeren in der fünften Generation

Die Dream World stellt in Pokémon Schwarz und Weiß abgesehen von einigen NPCs im Spielverlauf die einzige Möglichkeit dar, an die 64 im Spiel vorhandenen Beeren zu kommen und sie anzupflanzen. Beim ersten Betreten der Dream World erhält man eine der Beeren von #36 bis #52, an welche man sonst nicht kommen kann. Die Beeren #1 bis #35 lassen sich dagegen in den verschiedenen Gebieten der Trauminsel finden; zudem kann man die Lansat- und Krambobeere durch 105 bzw. 203 Siege am Stück in einer Superlinie der Kampfmetro erhalten. Ähnlich wie in den Spielen HeartGold und SoulSilver haben auch hier einige Beeren wegen des Fehlens von Pokériegeln und Knursps abgesehen vom Verkauf keine Funktion. Schwarz 2 und Weiß 2 geben zusätzlich zur Dream World die Möglichkeit, in den Blumenläden der Einklangspassage die ersten 57 Beeren zu erwerben, sobald man die Geschäfte auf Rang 10 gebracht hat, während man die Beeren #60 bis #64 nur durch Teilnahme an GBU-Events bekommen kann.

Beeren in der vierten Generation

In der vierten Generation kann man insgesamt 63 Beeren erhalten; die Enigmabeere ist damit zur vollwertigen und legal erhältlichen Beere geworden, was in vorherigen Editionen nicht der Fall war. Auch die Wachstumsdauer und der Ertrag einiger Beeren wurden verändert. Weiterhin wurden die Verarbeitungsmechaniken der Beeren zu Knurspen (das Äquivalent zu Pokériegeln) verändert und die Möglichkeit, sie zu zermahlen, abgeschafft. Mit Mulchen, welche im Haus des Beerenmeisters gekauft werden konnten, bot sich zudem die Möglichkeit, das Beerenwachstum zu beeinflussen:

Wachsmulch Wachsmulch
Reduziert die Wachstumsdauer um 25%, allerdings muss der Beerenstrauch doppelt so häufig gegossen werden.
Feuchtmulch Feuchtmulch
Erhöht die Wachstumsdauer um 25%, allerdings muss der Beerenstrauch nur halb so oft gegossen werden.
Stabilmulch Stabilmulch
Erhöht den Zeitraum, in dem ein Beerenstrauch nach Abschluss des Wachstums stehen bleibt, um 25%.
Neumulch Neumulch
Erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass beim Absterben einer Pflanze eine neue wächst, um 25%.
Die Remakes HeartGold und SoulSilver bieten alternativ zum in Sinnoh vorhandenen Lehmboden ein Pflanzset an, in dem sich in vier im Beutel verstauten Töpfen die Möglichkeit findet, Beeren anzubauen. Da man weder Knurspe noch Beerenpuder herstellen kann, haben manche Beeren in den Spielen abgesehen vom Verkauf keinen praktischen Nutzen.

Nr. Beerenname Wirkung
#01 Amrenabeere Amrenabeere Heilt das Pokémon vom Statuseffekt Paralyse.
#02 Maronbeere Maronbeere Heilt das Pokémon von Schlaf.
#03 Pirsifbeere Pirsifbeere Heilt das Pokémon vom Statuseffekt Vergiftung.
#04 Fragiabeere Fragiabeere Heilt das Pokémon vom Statuseffekt Verbrennung.
#05 Wilbirbeere Wilbirbeere Heilt das Pokémon vom Statuseffekt Frost.
#06 Jonagobeere Jonagobeere Füllt die AP einer Attacke um 10 Punkte auf, sobald diese auf 0 sinken.
#07 Sinelbeere Sinelbeere Füllt die KP um 10 Punkte auf. In Pokémon Mystery Dungeon werden die KP um 100 Punkte aufgefüllt.
#08 Persimbeere Persimbeere Heilt das Pokémon von Verwirrung.
#09 Prunusbeere Prunusbeere Heilt das Pokémon von jedem primären Statusproblem oder Verwirrung.
#10 Tsitrubeere Tsitrubeere Füllt 25% der Gesamt-KP auf, sobald die KP auf 50% oder weniger sinken. In R S S und FR BG füllt die Beere stets genau 30 KP auf.
#11 Giefebeere Giefebeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Kühn, Mäßig, Still oder Scheu ist.
#12 Wikibeere Wikibeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Hart, Pfiffig, Sacht oder Froh ist.
#13 Magobeere Magobeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Mutig, Locker, Ruhig oder Forsch ist.
#14 Gauvebeere Gauvebeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Frech, Lasch, Hitzig oder Naiv ist.
#15 Yapabeere Yapabeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Solo, Mild, Zart oder Hastig ist.
#16 Himmihbeere Himmihbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#17 Morbbeere Morbbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#18 Nanabbeere Nanabbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#19 Nirbebeere Nirbebeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#20 Sananabeere Sananabeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#21 Granabeere Granabeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Granabeere beim Einsatz die KP-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die KP-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#22 Setangbeere Setangbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Setangbeere beim Einsatz die Angriffs-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Angriffs-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#23 Qualotbeere Qualotbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Qualotbeere beim Einsatz die Verteidigungs-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Verteidigungs-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#24 Honmelbeere Honmelbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Honmelbeere beim Einsatz die Spezial-Angriff-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Spezial-Angriff-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#25 Labrusbeere Labrusbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Labrusbeere beim Einsatz die Spezial-Verteidigungs-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Spezial-Verteidigungs-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#26 Tamotbeere Tamotbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Tamotbeere beim Einsatz die Initiative-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Initiative-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#27 Saimbeere Saimbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#28 Magostbeere Magostbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#29 Rabutabeere Rabutabeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#30 Tronzibeere Tronzibeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#31 Kiwanbeere Kiwanbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#32 Pallmbeere Pallmbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#33 Wasmelbeere Wasmelbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#34 Durinbeere Durinbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#35 Myrtilbeere Myrtilbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#36 Koakobeere Koakobeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Feuer-Attacke getroffen wird.
#37 Foepasbeere Foepasbeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Wasser-Attacke getroffen wird.
#38 Kerzalbeere Kerzalbeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Elektro-Attacke getroffen wird.
#39 Grindobeere Grindobeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Pflanze-Attacke getroffen wird.
#40 Kiroyabeere Kiroyabeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Eis-Attacke getroffen wird.
#41 Rospelbeere Rospelbeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Kampf-Attacke getroffen wird.
#42 Grarzbeere Grarzbeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Gift-Attacke getroffen wird.
#43 Schukebeere Schukebeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Boden-Attacke getroffen wird.
#44 Kobabeere Kobabeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Flug-Attacke getroffen wird.
#45 Pyapabeere Pyapabeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Psycho-Attacke getroffen wird.
#46 Tanigabeere Tanigabeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Käfer-Attacke getroffen wird.
#47 Chiaribeere Chiaribeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Gesteins-Attacke getroffen wird.
#48 Zitarzbeere Zitarzbeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Geist-Attacke getroffen wird.
#49 Terirobeere Terirobeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Drachen-Attacke getroffen wird.
#50 Burleobeere Burleobeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Unlicht-Attacke getroffen wird.
#51 Babiribeere Babiribeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Stahl-Attacke getroffen wird.
#52 Latchibeere Latchibeere Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer Normal-Attacke getroffen wird.
#53 Lydzibeere Lydzibeere Erhöht den Angriff um eine Stufe, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
#54 Linganbeere Linganbeere Erhöht die Verteidigung um eine Stufe, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
#55 Salkabeere Salkabeere Erhöht die Initiative um eine Stufe, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
#56 Tahaybeere Tahaybeere Erhöht den Spezial-Angriff um eine Stufe, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
#57 Apikobeere Apikobeere Als getragenes Item erhöht diese Beere die Spezial-Verteidigung eines Pokémon, sobald es in einer Notlage steckt.
#58 Lansatbeere Lansatbeere Als getragenes Item erhöht diese Beere die Volltrefferquote eines Pokémon, sobald es in einer Notlage steckt.
#59 Krambobeere Krambobeere Erhöht einen zufälligen Statuswert um zwei Stufen, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
#60 Enigmabeere Enigmabeere Füllt 25% der Gesamt-KP auf, wenn der Träger von einer sehr effektiven Attacke getroffen wird.
#61 Wunfrubeere Wunfrubeere Erhöht die Genauigkeit der nächsten Attacke um 20%, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen. In der vierten Generation traf stattdessen unter den selben Umständen die nächste Attacke garantiert (ausgenommen OHKO-Angriffe).
#62 Eipfelbeere Eipfelbeere Erhöht die Priorität der nächsten Attacke, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen. Der Träger agiert dabei immernoch nach anderen Attacken mit erhöhter Priorität.
#63 Jabocabeere Jabocabeere Trägt ein Pokémon diese Beere, verliert der Gegner 12,5% seiner Gesamt-KP, wenn er einen physischen Treffer landet.
#64 Roselbeere Roselbeere Trägt ein Pokémon diese Beere, verliert der Gegner 12,5% seiner Gesamt-KP, wenn er einen speziellen Treffer landet.

Beeren in der dritten Generation

Pokémon Rubin und Saphir führten das Prinzip des Anpflanzens von Beeren ein: So konnte man Beeren in „Lehmigen Boden“ pflanzen und während ihres Wachstums mit der Wailmerkanne bewässern. Nach einer bestimmten Zeitdauer (die von der internen Uhr des Spieles gemessen wird) kann man die Beeren vom Strauch ernten, welcher daraufhin verschwindet und den Lehmboden frei für neue Sträucher macht. Die Anzahl der Beeren wurde in der dritten Generation auf 43 erhöht, wobei die Enigmabeere Enigmabeere zu diesem Zeitpunkt ein Platzhalter für „E-Card-Reader Beeren“ war (diese sind lediglich in Japan und zum Teil in den USA erschienen) und ohne den Einsatz von Cheatmodulen nicht erhalten werden konnte. Außerdem wurden die Möglichkeiten, Beeren in Wettbewerbshallen zu Pokériegeln zu verarbeiten oder sie (allerdings nur in Smaragd) zu Puder zu zermahlen, geschaffen.

In den Remakes Feuerrot und Blattgrün waren zwar dieselben Beeren enthalten wie in Rubin, Saphir und Smaragd, allerdings konnte man aufgrund der fehlenden internen Uhr keinen Anbau betreiben. Alternativen für den Erhalt von neuen Beeren sind hier der Beerenforst, in dem in gewissen Zeitabständen neue Beeren in Bodenmulden auftauchen und die Fähigkeit „Mitnahme“, welche ebenfalls einige Beeren aufsammeln kann (hinzu kommen wilde Pokémon, von welchen einige Beeren manchmal getragen werden). Da es keine Wettbewerbe in Feuerrot und Blattgrün gibt, kann man die Beeren zudem nicht zu Pokériegeln verarbeiten, lediglich das Beerenmahlen ist, wie auch in Pokémon Smaragd, möglich.

Nr. Beerenname Wirkung
#01 Amrenabeere Amrenabeere Heilt das Pokémon vom Statuseffekt Paralyse.
#02 Maronbeere Maronbeere Heilt das Pokémon von Schlaf.
#03 Pirsifbeere Pirsifbeere Heilt das Pokémon vom Statuseffekt Vergiftung.
#04 Fragiabeere Fragiabeere Heilt das Pokémon vom Statuseffekt Verbrennung.
#05 Wilbirbeere Wilbirbeere Heilt das Pokémon vom Statuseffekt Frost.
#06 Jonagobeere Jonagobeere Füllt die AP einer Attacke um 10 Punkte auf, sobald diese auf 0 sinken.
#07 Sinelbeere Sinelbeere Füllt die KP um 10 Punkte auf. In Pokémon Mystery Dungeon werden die KP um 100 Punkte aufgefüllt.
#08 Persimbeere Persimbeere Heilt das Pokémon von Verwirrung.
#09 Prunusbeere Prunusbeere Heilt das Pokémon von jedem primären Statusproblem oder Verwirrung.
#10 Tsitrubeere Tsitrubeere Füllt 25% der Gesamt-KP auf, sobald die KP auf 50% oder weniger sinken. In R S S und FR BG füllt die Beere stets genau 30 KP auf.
#11 Giefebeere Giefebeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Kühn, Mäßig, Still oder Scheu ist.
#12 Wikibeere Wikibeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Hart, Pfiffig, Sacht oder Froh ist.
#13 Magobeere Magobeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Mutig, Locker, Ruhig oder Forsch ist.
#14 Gauvebeere Gauvebeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Frech, Lasch, Hitzig oder Naiv ist.
#15 Yapabeere Yapabeere Stellt 1/8 der maximalen KP wieder her, verwirrt das Pokemon aber, sofern sein Wesen Solo, Mild, Zart oder Hastig ist.
#16 Himmihbeere Himmihbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#17 Morbbeere Morbbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#18 Nanabbeere Nanabbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#19 Nirbebeere Nirbebeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#20 Sananabeere Sananabeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#21 Granabeere Granabeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Granabeere beim Einsatz die KP-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die KP-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#22 Setangbeere Setangbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Setangbeere beim Einsatz die Angriffs-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Angriffs-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#23 Qualotbeere Qualotbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Qualotbeere beim Einsatz die Verteidigungs-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Verteidigungs-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#24 Honmelbeere Honmelbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Honmelbeere beim Einsatz die Spezial-Angriff-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Spezial-Angriff-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#25 Labrusbeere Labrusbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Labrusbeere beim Einsatz die Spezial-Verteidigungs-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Spezial-Verteidigungs-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#26 Tamotbeere Tamotbeere Ab Pokémon Smaragd reduziert die Tamotbeere beim Einsatz die Initiative-EVs eines Pokémon um 10 Punkte und erhöht gleichzeitig die Freundschaft. Während der vierten Generation setzte sie zudem die Initiative-EVs auf 100 zurück, sofern diese bei der Anwendung darüber lagen, dieser Effekt wurde mit der fünften Generation aber wieder abgeschafft.
#27 Saimbeere Saimbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#28 Magostbeere Magostbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#29 Rabutabeere Rabutabeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#30 Tronzibeere Tronzibeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#31 Kiwanbeere Kiwanbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#32 Pallmbeere Pallmbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#33 Wasmelbeere Wasmelbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#34 Durinbeere Durinbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
#35 Myrtilbeere Myrtilbeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
36# Lydzibeere Lydzibeere Erhöht den Angriff um eine Stufe, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
37# Linganbeere Linganbeere Erhöht die Verteidigung um eine Stufe, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
38# Salkabeere Salkabeere Erhöht die Initiative um eine Stufe, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
39# Tahaybeere Tahaybeere Erhöht den Spezial-Angriff um eine Stufe, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
40# Apikobeere Apikobeere Als getragenes Item erhöht diese Beere die Spezial-Verteidigung eines Pokémon, sobald es in einer Notlage steckt.
41# Lansatbeere Lansatbeere Als getragenes Item erhöht diese Beere die Volltrefferquote eines Pokémon, sobald es in einer Notlage steckt.
42# Krambobeere Krambobeere Erhöht einen zufälligen Statuswert um zwei Stufen, wenn die KP des Trägers auf bzw. unter 25% des Maximalwertes fallen.
43# Enigmabeere Enigmabeere Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.

Beeren in der zweiten Generation

In Pokémon Gold, Silber und Kristall konnte man an verschiedenen Orten täglich Beeren aus Beerenbäumen erhalten, wobei sich in manchen Beerenbäumen stattdessen Aprikokos befanden. Insgesamt waren zehn verschiedene Sorten in Johto auffindbar, die unterschiedliche Wirkungen auf Pokémon hatten.

Beerenname Wirkung Äquivalent in späteren Generationen
Antiparbeere Heilt Paralyse Amrenabeere
Minzbeere Heilt Schlaf Maronbeere
Ggngiftbeere Heilt Vergiftung Pirsifbeere
Eisbeere Heilt Verbrennung Fragiabeere
Brandbeere Heilt Vereisung Wilbirbeere
Bitterbeere Heilt Verwirrung Persimbeere
Wunderbeere Heilt jegliche Statusveränderung Prunusbeere
Rätselbeere Stellt 5 AP wieder her Jonagobeere (stellt 10 AP wieder her)
Beere Stellt 10 KP wieder her Sinelbeere
Goldbeere Stellt 30 KP wieder her Tsitrubeere (stellt ab der vierten Generation 25% der maximalen KP wieder her)