Sidebar anzeigen

Rabutabeere #29

Allgemeine Infos

Name (Deutsch)
Rabutabeere
Name (Englisch)
Rabuta Berry
Größe
22,6 cm
Güte
Weich
Beschreibung
Auch wenn sie bitter ist, sollte man sie essen. Und zwar mit der Schale, denn deren feine Härchen reinigen den Magen.
Wirkung
Kann als Knursp-Zutat verwendet werden.
Beerenkräfte
Hält das Pokémon eine Rabutabeere und setzt die Attacke Beerenkräfte ein, so besitzt die Attacke den Typ Geist und verursacht Schaden mit einer Stärke von 90 .

Fundorte

UsUm
  • Kein Vorkommen
SoMo
  • Kein Vorkommen
ORAS
  • Beerenmeister*
  • Xeneroville*
XY
  • Tausch
S2W2
  • Einklangspassage (Blumenladen)*
SW
  • Nur durch Tausch
HGSS
DPP
  • Route 208 (Beerenmeister)*
  • Platz der Treue (wird vom Pokémon gefunden)*
FRBG
  • Eiland 2 (Beeren fangen mit Dodri)*
RSS
  • Route 123 (Beerenmeister)*
  • Xeneroville (Berta)*
GSK
  • Kein Vorkommen
MD: P
  • Kein Vorkommen
XD
  • Kein Vorkommen
COL
  • Kein Vorkommen

* beliebig oft erhältlich

Anbauinformationen

Rubin, Saphir und Smaragd

Saat
0 Stunden
Spross
6 Stunden
Stängel
12 Stunden
Blüte
18 Stunden
Beeren
24 Stunden
Anzahl Beeren
2 bis 4

Diamant, Perl und Platin

Saat
0 Stunden
Spross
6 Stunden
Stängel
12 Stunden
Blüte
18 Stunden
Beeren
24 Stunden
Anzahl Beeren
2 bis 10

Verarbeitung der Beere

Die folgenden Angaben gelten für den Einspielermodus bei fehlerfreiem, einminütigem Kochen; bei anderen Voraussetzungen können die Ergebnisse von den Angaben abweichen, als Richtwert für das Einspielerkochen sind sie jedoch durchaus aussagekräftig.

Würze
29
Level
09
Geschmack
Bitter-sauer

Die folgenden Eigenschaften werden von Pokériegeln bzw. Knurspen aus dieser Beere beeinflusst; die Zahlenangaben dazu sind relativ, wobei 1 (Pokériegel) und 10 (Knurspe) die Minimalwerte sind:

Pokériegel RSS
  • Anmut (-2)
  • Klugheit (1)
  • Stärke (1)
Knursp DPP
  • Klugheit (20)
  • Stärke (30)