Sidebar anzeigen

Kiroyabeere #40

Allgemeine Infos

Name (Deutsch)
Kiroyabeere
Name (Englisch)
Yache Berry
Größe
13,5 cm
Güte
sehr hart
Beschreibung
Diese Beere hat einen erfrischenden, teils trockenen, teils sauren Geschmack. Gekühlt schmeckt sie noch besser.
Wirkung
Halbiert den zugefügten Schaden, wenn der Träger von einer sehr effektiven Eis-Attacke getroffen wird.
Beerenkräfte
Hält das Pokémon eine Kiroyabeere und setzt die Attacke Beerenkräfte ein, so besitzt die Attacke den Typ Eis und verursacht Schaden mit einer Stärke von 80 .

Fundorte

USUM
  • Ebene von Poni*
  • Wildnis von Poni (nördlicher Beerenbaum)*
SM
  • Ebene von Poni*
  • Wildnis von Poni (nördlicher Beerenbaum)*
ORAS
  • Route 123
  • Poké-Meilen-Club*
XY
S2W2
  • Einklangspassage*
SW
  • Stratos City (von Lilia in der Hauptstory)
HGSS
DPP
  • Weideburg (von einer Frau in einem Haus im Südosten der Stadt)*
FRBG
  • Kein Vorkommen
RSS
  • Kein Vorkommen
GSK
  • Kein Vorkommen
MD: P
  • Kein Vorkommen
XD
  • Kein Vorkommen
COL
  • Kein Vorkommen

* beliebig oft erhältlich

Wilde Pokémon, die dieses Item tragen können

Anbauinformationen

Diamant, Perl und Platin

Saat
0 Stunden
Spross
18 Stunden
Stängel
36 Stunden
Blüte
54 Stunden
Beeren
72 Stunden
Anzahl Beeren
2 bis 5

Verarbeitung der Beere

Die folgenden Angaben gelten für den Einspielermodus bei fehlerfreiem, einminütigem Kochen; bei anderen Voraussetzungen können die Ergebnisse von den Angaben abweichen, als Richtwert für das Einspielerkochen sind sie jedoch durchaus aussagekräftig.

Würze
29
Level
13
Geschmack
Sauer-trocken

Die folgenden Eigenschaften werden von Pokériegeln bzw. Knurspen aus dieser Beere beeinflusst; die Zahlenangaben dazu sind relativ, wobei 1 (Pokériegel) und 10 (Knurspe) die Minimalwerte sind:

Knursp DPP
  • Schönheit (10)
  • Stärke (15)