Sidebar anzeigen

Kampfvilla

Kampfvilla

Die Kampfvilla wurde am 28. Februar 2020 in Pokémon Masters eingeführt. In der Kampfvilla können Spieler gegen eine Reihe an verschiedenen Gegnern antreten und diese in einem Kampf besiegen. Die Spieler müssen sich durch mehrere Kampfstufen, sogenannte Ebenen, kämpfen und so hocharbeiten. Dabei haben sie immer über einen gewissen Veranstaltungszeitraum Zeit, sich bis zur letzten Ebene vorzuarbeiten.
Die Kampfvilla wird für Spieler freigeschaltet, die Kapitel 7 erfolgreich abgeschlossen haben.

Ebenen der Kampfvilla

Die Kampfvilla umfasst eine bestimmte Anzahl an Ebenen (aktuell: 25 Ebenen), durch die ihr euch im Veranstaltungszeitraum (zu Villa-Resets siehe unten) durcharbeiten könnt. Auf jeder Ebene erwarten euch Kämpfe mit drei oder teilweise sogar mehreren gegnerischen Pokémon, auf die ihr euch genau vorbereiten könnt: In der Vorschau seht ihr, welche Typen hier einen Vorteil haben, da sie sehr effektiv sind. Außerdem könnt ihr unter Details auch besondere Tipps zum Boss erhalten. Nutzt diese Informationen, da die Gegner mit zunehmendem Fortschritt sehr stark werden können.

Um diese gegnerischen Schwächen für euch nutzen zu können, bietet es sich sicher an, Gefährten zu trainieren, die ihr weniger häufig benutzt, die aber gegen bestimmte Gegner aufgrund ihres Typen oder ihrer Fähigkeiten eine gute Ergänzung für euer Team sein können.

Items und Heilung

Zwischen den unterschiedlichen Ebenen der Villa werden die Werte der Pokémon des eigenen Teams übernommen. Das bedeutet, dass Pokémon nicht automatisch geheilt werden, oder Attackeneinsatzpunkte zurückerhalten.

Pro Tag könnt ihr bis zu 9 Gefährten in der Kampfvilla einsetzen. Sind diese alle besiegt, müsst ihr bis zum nächsten Tag um 7 Uhr (MEZ) bzw. 8 Uhr (bei MESZ) warten, ehe eure Pokémon wieder komplett geheilt werden und ihr weitermachen könnt. Dabei ist es euch erlaubt, am nächsten Tag völlig andere Gefährten in euer Team aufzunehmen.

Die verbliebenen KP der Gegner sowie deren Statusveränderungen bleiben, anders als deren Attackeneinsatzpunkte, erhalten. Somit fangt ihr bei eurer aktuellen Ebene am folgenden Tag nicht wieder bei 0 an.

Mit Hilfe von Items, die in der Kampfvilla erhalten und eingesetzt werden können, können die Werte eines Pokémon jedoch wiederhergestellt werden:

Heilungs-Leckereien

Mit diesen Items könnt ihr die KP und Attackeneinsatzpunkte eurer Gefährten wiederherstellen. Ihr könnt sie in der Kampfvilla-Übersicht unten beim Menüpunkt Wiederherstellen auswählen.

  • Genesungs-Gulasch: Stellt 40% der KP aller Gefährten im Team wieder her.
  • Füll-Frikadelle: Füllt die Attackeneinsatzpunkte (AEP) aller Gefährten im Team vollständig auf.

Kampf-Leckereien

Diese Items erlauben es euch, mit einem Vorteil in der Kampf zu gehen. Ihr könnt sie in der Teamauswahl einer Ebene auswählen, bevor ihr einen Kampf startet.

Ihr könnt diese Items in der Kampfvilla zum Beispiel als Zusatz-Items beim Absolvieren golden hinterlegter Stufen erhalten. Sowohl Heilungs- wie auch Kampf-Leckereien werden zum Ende des laufenden Veranstaltungszeitraumes zurückgesetzt.

  • Abwender-Suppe: Sorgt zu Beginn des Kampfes dafür, dass alle Gefährten im Team vor Statusproblemen und anderen negativen Zuständen geschützt sind.
  • Folgeangriffsplus-Tee: Sorgt zu Beginn des Kampfes dafür, dass die nächste Attacke aller Gefährten im Team ein Volltreffer wird.
  • Reflektor-Taco: Sorgt zu Beginn des Kampfes dafür, dass der Schaden, die die Anwender-Seite durch physische Attacken erleidet, verringert wird.
  • Schild-Auflauf: Sorgt zu Beginn des Kampfes dafür, dass der Schaden, die die Anwender-Seite durch Spezial-Attacken erleidet, verringert wird.
  • Teamschub-Apfelkuchen: Erhöht zu Beginn des Kampfes den Angriff, die Verteidigung, den Spezial-Angriff, die Spezial-Verteidigung und die Initiative aller Gefährten im Team.

Item-Belohnungen für Glücksfähigkeiten

In der Kampfvilla könnt ihr Items erhalten, mit deren Hilfe ihr euren Gefährten sogenannte Glücksfähigkeiten beibringen könnt. Diese Items sind als Belohnungen in höheren Ebenen erhältlich. Weitere Informationen über Glücksfähigkeiten findet ihr auf unserer Informationsseite dazu.

  • Glücksrolle: Wird zum Erlenen von Glücksfähigkeiten von Gefährten benutzt.
  • Krümelglückskeks 1★ (bzw. 2★/3★): Bringt zufällige Glücksfähigkeit bei, die Statuswerte erhöht.
  • Knusperglückskeks 1★ (bzw. 2★/3★): Bringt zufällige Glücksfähigkeit bei, die negative Zustände erschwert.
  • Weichglückskeks 1★ (bzw. 2★/3★): Bringt zufällige Glücksfähigkeit bei, die Statussenkungen erschwert.
  • Roestglueckskeks: Bringt zufällige Glücksfähigkeit bei, die Resistenz gegen best. Typen erhöht.

Belohnungen und Villa-Resets

Durch das Bestreiten von Ebenen der Villa können besondere Belohnungen freigeschaltet werden. Welche dies sind hängt vond er Anzahl an erfolgreich abgeschlossenen Ebenen der Villa ab. Zudem erhaltet ihr für jede absolvierte Ebene in der Kampfvilla Belohnungen.

Erreicht ihr eine leicht golden hinterlegte Ebene und besiegt diese, könnt ihr Zusatz-Items erhalten. Dabei könnt ihr zwischen einen Zusatzbonus, Heilungs- oder Kampfleckereien wählen.

In der Kampfvilla könnt ihr euch Belohnungen verdienen, die es euch ermöglichen, euren Pokémon Glücksfähigkeiten beizubringen.

Eine Kampfvilla hat stets einen bestimmten Zeitraum in der sie aktiv ist. Dieser dauert in der Regel zwei Wochen. Nach diesem Zeitraum werden die Ebenen in der Villa zurückgesetzt und es kann erneut von Beginn an angetreten werden. Dabei werden auch von Zeit zu Zeit die Ebenen ausgetauscht oder erweitert.

Multi-Modus

Im Multi-Modus könnt ihr je einmal täglich gegen verschiedene Gegner antreten, um Glückskekse als Belohnung zu erhalten. Die Gegner sind dabei unabhängig von eurem derzeitgen Kampfvilla-Fortschritt im Einzelmodus.