Sidebar anzeigen

Teams

In Pokémon GO ist es möglich ab dem erreichen von Level 5 in einem von drei Teams - Intuition (gelb), Weisheit (blau) und Wagemut (rot) - beizutreten. Diese Auswahl ist zwingend notwendig, um künftig in Arenen kämpfen zu können und diese einzunehmen. Um Vor die Auswahl gestellt zu werden, muss der Spieler lediglich eine Arena auf der Karte auswählen. Professor Willow erklärt im Anschluss das Konzept der Teams und stellt danach die alles entscheidende Frage.

Die Teams

Hat man sich nach dem ersten Betreten einer Arena für ein Team entschieden, kann dieses innerhalb des Spieles nicht wieder geändert werden. Das Team bleibt für den Rest der Spielzeit stets gleich. Im Folgenden werden die drei Teams näher vorgestellt.

Team Intuition

Leiter
Spark
Pokémon
 Zapdos
Farbe
Gelb
Engl. Name
Team Instinct

„Hey! Ich heiße Spark – ich leite Team Intuition.
Pokémon sind Wesen mit hervorragender Intuition.
Ich wette, dass das Geheimnis ihrer Intuition damit zusammenhängt, wie sie ausgebrütet werden.
Komm und tritt meinem Team bei!
Du kannst nicht verlieren, wenn du dich auf deine Intuition verlässt!“

Team Weisheit

Leiter
Blanche
Pokémon
 Arktos
Farbe
Blau
Engl. Name
Team Mystic

„Ich bin Blanche – ich leite Team Weisheit.
Die Weisheit von Pokémon ist unermesslich.
Ich erforsche, warum sie sich entwickeln.
Mein Team?
Aufgrund unserer besonnenen Analyse jeder Situation sind wir unschlagbar!“

Team Wagemut

Leiter
Candela
Pokémon
 Lavados
Farbe
Rot
Engl. Name
Team Valor

„Ich bin Candela – ich leite Team Wagemut!
Pokémon sind stärker als Menschen.
Außerdem sind sie sehr warmherzig!
Ich erforsche, wie die natürliche Kraft der Pokémon vergrößert werden kann, um wahre Stärke zu erreichen.
Es besteht kein Zweifel, dass die von unserem Team trainierten Pokémon die stärksten im Kampf sind! Bist du bereit?“

Die Leiter

Zum Erscheinen von Pokémon GO war das Aussehen der Teamleiter unbekannt - in der App wurden lediglich die Silhouetten von Spark, Blance und Candela angezeigt. Inzwischen jedoch weiß man durch einen offiziellen Twittereintrag des Pokémon GO-Twitteraccounts, sowie durch eine offizielle Ankündigung auf der Comic Con 2016, wie die drei Leiter aussehen. Grund für diese späte Bekanntgabe ist, dass das finale Design der drei zum Releasezeitpunkt noch nicht feststand und dieses somit nachgereicht wurde.

Arenen

Mit Hilfe der Teams ist es Möglich in Pokémon GO Arenen gemeinsam mit Teammitgliedern einzunehmen und diese zu stärken, oder Arenen anderer Teams zu schwächen und einzunehmen. Begegnet man einer Arena, die die selbe Farbe besitzt, wie der eigene Charakter, kann man gegen eines der Pokémon in der Arena antreten. Besiegt man dieses gewinnt die Arena Prestige hinzu, welches die Stärke der Arena erhöht und ermöglicht am einem bestimmten Level weitere Pokémon in der Arena zu lagern. Sollte dieser Lagerplatz noch nicht von einem anderen Spieler genutzt worden sein, ist es zudem möglich ein Pokémon in die Arena zu geben, und diese so zu stärken. Gegner der Arena müssen gegen alle Pokémon in der Arena antreten.

Begegnet man einer Arena, die einem anderen Team angehört, als der eigene Charakter, ist es möglich gegen diese Arena anzutreten und das Gegnerteam zu besiegen. Schafft man dies, verliert die Arena an Prestige. Sinkt der Prestigewert der Arena auf 0 ist es möglich die Arena selber einzunehmen und dort das eigene Team zu vertreten. Spieler anderer Teams können dann gegen sie antreten und Spieler eigener Teams können sie dann stärken.
Weitere Informationen zu unseren Arenen findet ihr auf unserer Informationsseite zu den Arenen in Pokémon GO