Sidebar anzeigen

Pokémon-Feldforschungen

Anfang 2018 wurden Pokémon-Forschungsprojekte für Pokémon GO angekündigt, die ab dem 30. März 2018 weltweit freigeschaltet wurden. Jeder Trainer kann hierbei an verschiedenen Missionen mitarbeiten und bei einer Vervollständigung der Mission Belohnungen erhalten. Forschungsprojekte können rechts unten über das Fernglas-Symbol aufgerufen werden. Die beiden auswählbaren Projetktypen umfassen:

  • Feldforschungsprojekte: Für das Drehen von Fotoscheiben bei PokéStops hat man die Möglichkeit Feldforschungsprojekte zu erhalten. Sie können während dem normalen Spielen abgeschlossen werden. Feldforschungsprojekte können durch einen Klick gelöscht werden.
  • Spezialforschungsprojekte: Unter Spezialforschung werden besondere Aufgabensammlungen zusammengefasst, die erfüllt werden müssen, um beispielsweise besondere Pokémon anzutreffen. Sie erscheinen weltweit gleichzeitig.

Die verschiedenen Projekte, die euch vorgestellt werden, besitzen hierbei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Je größer hierbei die Herausforderung eines Projektes ist, desto größer ist die Belohnung für den Spieler.

Aktuelle Feldforschungen Aktualisiert am: 18.08.2022

Die Feldforschungen wechseln stets ein Mal im Monat. Zu besonderen Events werden zusätzlich spezielle Missionen hinzugefügt.

Pokémon mit Kann Shiny sein sind als Shiny erhältlich.

Käferkrabbelei 2022

Während des Hisui-Entdeckungen-Events sind vom 10. August um 10 Uhr bis zum 16. August 2022 um 20 Uhr besondere Feldforschungen erhältlich.

Spielfunktionen

Bisasam

Max. WP: 477

Quest:
„Nutze 3 Power-Ups bei Pokémon“

Glumanda

Max. WP: 420

Quest:
„Nutze 3 Power-Ups bei Pokémon“

Schiggy

Max. WP: 405

Quest:
„Nutze 3 Power-Ups bei Pokémon“

Evoli Evoli
Kann Shiny sein

Evoli

Max. WP: 459

Quest:
„Entwickle 1 Pokémon
Spiele mit deinem Kumpel“

Endivie

Max. WP: 400

Quest:
„Nutze 5 Power-Ups bei Pokémon“

Feurigel

Max. WP: 420

Quest:
„Nutze 5 Power-Ups bei Pokémon“

Karnimani

Max. WP: 485

Quest:
„Nutze 5 Power-Ups bei Pokémon“

Mogelbaum

Max. WP: 920

Quest:
„Drehe 3 Fotoscheiben“

Hoppspross

Max. WP: 257

Quest:
„Mache 1 Schnappschuss von wilden Pokémon“

Yanma Yanma
Kann Shiny sein

Yanma

Max. WP: 630

Quest:
„Mache 1 Schnappschuss von wilden Pokémon“

Kramurx

Max. WP: 669

Quest:
„Mache 1 Schnappschuss von wilden Pokémon“

Waumboll

Max. WP: 300

Quest:
„Mache 1 Schnappschuss von wilden Pflanzen-Pokémon“

Geckarbor

Max. WP: 451

Quest:
„Nutze 7 Power-Ups bei Pokémon“

Flemmli

Max. WP: 468

Quest:
„Nutze 7 Power-Ups bei Pokémon“

Hydropi

Max. WP: 483

Quest:
„Nutze 7 Power-Ups bei Pokémon“

Trasla Trasla
Kann Shiny sein

Trasla

Max. WP: 231

Quest:
„Drehe 5 Fotoscheiben
Verschicke 3 Geschenke mit Stickern“

Wailmer

Max. WP: 629

Quest:
„Erhalte 3 Herzen von deinem Kumpel“

Laukaps

Max. WP: 506

Quest:
„Tausche 1 Pokémon“

Schnuthelm

Max. WP: 357

Quest:
„Tausche 1 Pokémon“

Flunschlik

Max. WP: 926

Quest:
„Erhalte 3 Bonbons von deinem Kumpel“

Scoppel

Max. WP: 237

Quest:
„Erhalte 2 Bonbons von deinem Kumpel“

Kämpfe

Amonitas

Max. WP: 662

Quest:
„Gewinne einen Raid Lvl. 3 oder höher“

Kabuto Kabuto
Kann Shiny sein

Kabuto

Max. WP: 587

Quest:
„Gewinne einen Raid Lvl. 3 oder höher“

Aerodactyl

Max. WP: 1 193

Quest:
„Gewinne 5 Raids“

Marill Marill
Kann Shiny sein

Marill

Max. WP: 197

Quest:
„Kämpfe in der GO-Kampfliga“

Sheinux

Max. WP: 375

Quest:
„Gewinne 1 Raid“

Glibunkel

Max. WP: 408

Quest:
„Besiege 1 Team GO Rocket-Rüpel“

Würfe

Onix Onix
Kann Shiny sein

Onix

Max. WP: 472

Quest:
„Lande 3 großartige Würfe hintereinander“

Dummisel

Max. WP: 724

Quest:
„Lande 5 gute Würfe“

Snubbull

Max. WP: 530

Quest:
„Lande 3 großartige Würfe“

Pandir Pandir
Kann Shiny sein

Pandir

Max. WP: 523

Quest:
„Lande 5 großartige Curvebälle hintereinander (Pandir #6)“

Liliep Liliep
Kann Shiny sein

Liliep

Max. WP: 553

Quest:
„Lande 3 großartige Würfe“

Anorith

Max. WP: 655

Quest:
„Lande 3 großartige Würfe“

Tanhel Tanhel
Kann Shiny sein

Tanhel

Max. WP: 418

Quest:
„Lande 5 gute Curvebälle hintereinander“

Kaumalat

Max. WP: 477

Quest:
„Lande 3 fabelhafte Würfe hintereinander“

Ausbrüten

Mantax Mantax
Kann Shiny sein

Mantax

Max. WP: 903

Quest:
„Brüte 1 Ei aus“

Panzaeron

Max. WP: 903

Quest:
„Brüte 1 Ei aus“

Tanhel Tanhel
Kann Shiny sein

Tanhel

Max. WP: 418

Quest:
„Brüte 2 Eier aus“

Fangen

Vulpix Vulpix
Kann Shiny sein

Vulpix

Max. WP: 378

Quest:
„Fange 5 Pokémon mit Wetterverstärkung“

Quapsel

Max. WP: 355

Quest:
„Fange 5 Pokémon mit Wetterverstärkung“

Karpador

Max. WP: 117

Quest:
„Fange 7 Pokémon“

Dratini

Max. WP: 430

Quest:
„Fange 1 Drachen-Pokémon“

Raupy Raupy
Kann Shiny sein

Raupy

Max. WP: 187

Quest:
„Verwende 5 Nanabbeeren beim Fang von Pokémon“

Hornliu

Max. WP: 195

Quest:
„Verwende 5 Nanabbeeren beim Fang von Pokémon“

Paras Paras
Kann Shiny sein

Paras

Max. WP: 436

Quest:
„Verwende 5 Nanabbeeren beim Fang von Pokémon“

Kindwurm

Max. WP: 495

Quest:
„Fange 1 Drachen-Pokémon“

Hippopotas

Max. WP: 582

Quest:
„Fange 5 Pokémon mit Wetterverstärkung“

Shnebedeck

Max. WP: 497

Quest:
„Fange 5 Pokémon mit Wetterverstärkung“

Rattfratz

Max. WP: 315

Quest:
„Fange 5 Pokémon“

Alola-Rattfratz

Max. WP: 315

Quest:
„Fange 5 Pokémon“

Wadribie

Max. WP: 212

Quest:
„Fange 7 Arten an Pokémon“

Pokémon, die eine schillernde Form besitzen, können auch als schillernd angetroffen werden.

Item-Belohnungen für Feldforschungen

Die folgenden Item-Belohnungen können durch das Abschließen von Feldforschungsprojekten erhalten werden:

  • Pokéball Pokéball
  • Superball Superball
  • Hyperball Hyperball
  • Sananabeere Sananabeere
  • Silberne Sananabeere Silberne Sananabeere
  • Nanabbeere Nanabbeere
  • Himmihbeere Himmihbeere
  • Goldene Himmihbeere Goldene Himmihbeere
  • Sonderbonbon Sonderbonbon
  • Beleber Beleber
  • Top-Beleber Top-Beleber
  • Trank Trank
  • Supertrank Supertrank
  • Hypertrank Hypertrank
  • Top-Trank Top-Trank
  • Lade-TM Lade-TM
  • Sternenstaub Sternenstaub

Spannende Itembelohnungen

Mega-Energie

Mega-Energie
Für Bisaflor (10x), Bibor (10x),
Glurak (15x) oder Tauboss (15x)

Quest:
„Setze 5 Power-Ups ein“

Sonderbonbon

2x Sonderbonbon

Quest:
„Fange 10 verschiedene Arten von Pokémon“

Knursp

1x Knursp

Quest:
„AR-Kartierung“

Bonus-Feldforschung

Bonus-Feldforschung

Im Zuge der Corona-Pandemie wurde im April 2020 die zusätzliche Bonus-Feldforschung eingeführt, um es den Spielern zu ermöglichen, einfacher von zu Hause aus spielen zu können. Immer um Mitternacht erhaltet ihr dabei automatisch zusätzlich eine Bonus-Feldforschung. Hierfür ist es nicht notwendig, einen PokéStop zu besuchen. Habt ihr bereits alle drei Slots für die regulären Feldforschungen belegt, erhaltet ihr für diese zusätzliche Feldforschung einen vierten Platz. Sind jedoch alle vier Plätze belegt, so bekommt ihr solange um Mitternacht keine neue Bonus-Feldforschung. Die Aufgaben der Bonus-Feldforschungen unterscheiden sich von den regulären Feldforschungsaufgaben, welche ihr an PokéStops bekommen könnt (siehe oben). Sie legen den Fokus auf Aktivitäten, die ihr relativ einfach zu Hause erledigen könnt.

Ob dieses Feature dauerhaft bleiben wird, ist noch nicht bekannt.

Forschungsdurchbruch

Für das Abschließen von Missionen in Pokémon GO kann pro Tag ein Stempel erhalten werden; hat man als Spieler 7 Stempel gesammelt, erhält man neben seltenen Items auch die Chance auf eine Begegnung mit einem seltenen Pokémon. Weitere informationen dazu findet ihr auf unserer ausführlichen Infoseite:

Bearbeitung von Forschungsprojekten

Für den Abschluss von Feldforschungsprojekten kann man Stempel sammeln - maximal einen pro Tag, sofern man mindestens ein Projekt pro Tag abschließt. Die Möglichkeit einen Stempel zu erhalten wird um 0 Uhr an jedem Tag erneuert. Hat man insgesamt sieben Stempel erhalten können, so wird ein Forschungsdurchbruch freigeschaltet - hierfür müssen die Stempel nicht an sieben Tagen hintereinander gesammelt werden. Der Forschungsdurchbruch enthält eine besondere Belohnung in Form von Begegnungen mit seltenen Pokémon.

Man kann zur gleichen Zeit stets 3 Feldforschungen in seinem Profil besitzen, wobei sich diese Missionen doppeln können. Um neue Projekte zu erhalten müssen PokéStops gedreht werden. Pro Tag kann man nur ein Projekt an demselben PokéStop erhalten, sofern das alte Projekt abgeschlossen wurde. Die Aufgabe des PokéStops ist für alle Spieler die selbe. Belohnungen für abgeschlossene Projekte können zeitversetzt eingelöst und somit aufgespart werden - man muss sie nicht direkt einlösen.

Es können mehrere Missionsziele und -fortschritte gleichzeitig erreicht werden.

Neben den Forscungen gibt es auch sogenannte Spezialforschungen und Befristete Forschungen, die zusammenhängende Forschungsreihen umfassen.