Sidebar anzeigen

Pokémon Blau/Rot/Gelb: Mew fangen

Über viele Jahre gab es zahlreiche irrwitzige Gerüchte, wie ihr angeblich das legendäre Pokémon  Mew fangen könnt. Mitte 2003 wurde dann bekannt, dass es eine Möglichkeit gibt, Mew zu fangen. Der sogenannte Mew-Glitch funktioniert dabei auf allen Editionen der ersten Generation - Pokémon Rote, Blaue und Gelbe Edition (RBG) - und kann in verschiedenen Varianten durchgeführt werden. Vielen Dank an die vielen Einsender dieser Fangmethoden. Aufgeführt wird hier die kürzestmögliche Fangbeschreibung sowie eine ältere Version von Moondance, die im Spiel früher möglich ist. Beide Varianten funktionieren.

Vorbereitungen

    Nuggetbrücke
    Trainer (1) im Gras neben der Nuggetbrücke.
  1. Wie bei allen Fangaktionen solltet ihr auch für  Mew sicherstellen, dass genügend Pokébälle im Beutel sind. Da es auf Level 7 erscheinen wird, ist es nicht notwendig, sehr starke Pokémon im Team zu haben, euer Team sollte zu diesem Zeitpunkt bereits deutlich stärker als Level 7 sein. Wollt ihr es euch vereinfachen, könnt ihr Attacken einsetzen, die Mew einschlafen lassen (dafür bietet sich z.B.  Pummeluff mit Gesang oder  Smettbo mit Schlafpuder an).
  2. Bei der Nuggetbrücke oberhalb von Azuria City sollten mehrere Trainer bereits besiegt sein. Auf keinen Fall darf jedoch der Trainer (im Bild rechts mit der Nummer 1) westlich der Brücke im Gras (wo es in Rot/Blau  Abra zu fangen gibt) sowie der Trainer (im nachfolgenden Bild rechts mit der Nummer 2) mit dem  Flegmon nach der Brücke (ca. der 3. oder 4. Trainer), nordöstlich von dieser, auf dem Weg besiegt werden.
  3. Flegmon-Trainer
    Flegmon-Trainer (2)
  4. Speichern ist ein gutes Stichwort. Speichert, bevor ihr den Mew-Glitch startet, damit ihr neu laden könnt, wenn etwas nicht klappt (z.B. Mew versehentlich besiegt wird oder ihr keine Pokébälle mehr habt).
  5. Ihr benötigt im Team die Attacke Teleport oder Fliegen. Fliegen könnt ihr über die VM Fliegen erhalten, wenn ihr im Spiel weiter fortgeschritten seid. Solltet ihr noch nicht so weit sein, könnt ihr euch westlich der Nuggetbrücke im Gras ein  Abra fangen (Hinweis: In Pokémon Gelb gibt es Abra erst später, z.B. auf Route 5, unterhalb von Azuria City, im Gras bei der Pension). Alternativ könnt ihr euch natürlich auch ein Abra von einer anderen Edition ertauschen. Das Fangen dauert zwar etwas, da es nur selten erscheint und gerne in der ersten Runde mit Hilfe von Teleport flüchtet, lohnt sich aber. Wollt ihr dies machen, dann versucht nicht, Abra zu schwächen, sondern werft sofort einen Pokéball Pokéball oder Superball Superball. Fangt ihr das Abra in Rot oder Blau auf der Wiese westlich der Nuggetbrücke, dann haltet euch hier am besten am linken Rand auf, damit ihr nicht versehentlich den Trainer im Gras herausfordert, da ihr diesen für den Mew-Glitch braucht.

Mew an der Nuggetbrücke fangen

  1. Trainer westlich der Nuggetbrücke
    Drückt gleich START und flieht.
    Geht über die Nuggetbrücke nach links, speichert zuvor nochmals ab und nähert euch dem Sichtbereich des Trainers im Gras von oben. Drückt dann, wenn ihr im Sichtbereich des Trainers seid, sofort den START-Knopf, bevor der Trainer euch zum Kampf herausfordern kann und teleportiert euch (z.B. mit  Abra) oder fliegt (mit VM Fliegen) mit Hilfe eines Pokémon zurück nach Azuria City, bevor es zum Kampf kommt. Das Ausrufezeichen über dem Kopf des Trainers wird dennoch erscheinen.
  2. Lauft nun wieder über die Nuggetbrücke und geht zum Trainer mit dem  Flegmon. Das START-Menü ist, wenn ihr alles richtig gemacht habt, nicht mehr aufrufbar. Bis zu eurem Kampf mit dem Flegmon-Trainer darf es zu keinem anderen Kampf kommen, weshalb es wichtig ist, dass ihr zuvor alle Trainer auf dem Weg bereits besiegt habt.
  3. Es ist ganz wichtig, dass der Flegmon-Trainer (ein Teenager) euch am oberen Rand entdeckt und sich euch mehrere Schritte nähert, wenn er euch entdeckt und herausfordert, da es ansonsten nicht funktioniert.
    Flegmon-Trainer
    Der Flegmontrainer muss auf euch zulaufen!
  4. Nach dem Kampf funktioniert der START-Knopf wieder. Startet ab jetzt keinen anderen Kampf! Lauft nun zurück zur Nuggetbrücke. Alternativ könnt ihr euch auch nach Azuria City zurückteleportieren und von dort zur Nuggetbrücke gehen. Das START-Menü wird sich nun öffnen. Schließt es mit dem B-Knopf. Nun startet automatisch ein Kampf mit einem  Mew auf Level 7, welches nur die Attacke Pfund beherrscht. Am einfachsten sollte Mew zu fangen sein, wenn ihr es schwächt und zudem noch in Schlaf versetzt (Paralyse geht z.B. auch, ist aber nicht so effektiv wie Schlaf). Schnappt euch Mew!
  5. Habt ihr Mew gefangen, wird ein Pokédex-Eintrag für Mew erstellt. Ihr findet es dann entweder in eurem Team, solltet ihr noch einen freien Platz haben, oder in einer Box auf dem PC.


Ein weiteres Mew fangen

In Pokémon Rote, Blaue und Gelbe Edition könnt ihr nach demselben Prinzip auch ein zweites  Mew fangen. Beachtet in Pokémon Gelb aber, dass ihr euch kein  Abra im Gras westlich der Nuggetbrücke fangen könnt. In Gelb müsst ihr dafür auf Route 5 im Süden, die ihr erreicht, wenn ihr Azuria City über das nordöstliche Haus verlasst. Geht dafür zuvor zu Bill und holt euch das Bootsticket, geht aber noch nicht in die Arena. Bevor ihr in diese geht, fangt euch zuerst ein Abra. Anschließend könnt ihr die oben beschriebene Variante ausführen und euch Mew fangen oder ihr macht dies später.

Kämpft nach dem Fliehen gegen diesen Schwimmer, um anschließend Mew anzutreffen.
Schwimmer in der Arena

Um nun ein zweites Mew zu bekommen, ist es wichtig, dass ihr den Schwimmer in der Arena von Azuria City bzw. Misty (da ihr sonst nicht mehr gegen den Schwimmer kämpfen könnt) noch nicht besiegt habt. Der Ablauf ist dabei im Grunde derselbe:

  1. Geht über die Nuggetbrücke nach links und entflieht dem Trainer im Gras mit Hilfe von Teleport, wie bereits oben beschrieben.
  2. Nun geht ihr, zurück in Azuria City, in die Arena und beschreitet den Weg zu Misty. Lauft dabei in das Sichtfeld des Schwimmers im Wasser, sodass dieser zu euch herschwimmt. Dies wird er dann tun und euch herausfordern.
  3. Nach dem Kampf funktioniert der START-Knopf wieder. Geht nun wieder zur Nuggetbrücke, wieder öffnet sich das START-Menü von selbst, ihr schließt es und ein weiteres Mew taucht auf.

Klassische Variante

  1. Startet das Spiel neu, wenn ihr im Spiel schon zu weit vorangeschritten seid.
  2. Spielt vorerst alles normal, bis ihr auf Route 25 (die Route nach der Nuggetbrücke mit den 5 Trainern) kommt. Kämpft auf keinen Fall gegen den Trainer, der nur ein  Flegmon auf Level 17 und sonst keine Pokémon hat und nach Norden schaut (siehe Bild mit Beschreibung weiter oben). Geht an ihm vorbei. Kämpft ihr gegen ihn, könnt ihr  Mew später nicht fangen. Kennt ihr den Flegmon-Trainer nicht, könnt ihr zur Not auch vor jedem einzelnen Trainer abspeichern und so auf Nummer Sicher gehen.
  3. Spielt nun normal weiter: Besorgt euch VM Zerschneider, besiegt Major Bob für den 3. Orden und holt euch VM Blitz. Durchquert dann anschließend den Felstunnel in Richtung Lavandia.
  4. Geht über Lavandia zu Route 8. Kämpft hier auf keinen Fall gegen den Trainer, der unter dem Haus steht (im unteren Bild rechts mit der Nummer 1). Mit ihm oder dem Trainer im Gras westlich der Nugget-Brücke (siehe obere Variante) könnt ihr den Glitch am frühesten im Spiel anwenden.
  5. Geht durch den Tunnel, dessen Eingang im gerade genannten Haus ist, nach Prismania City. Von Prismania City aus geht ihr nach links bis kurz vor dem Fahrradweg. Zerschneidet dort den Busch, geht durch das obere Haus und besorgt euch VM Fliegen. Bringt diese VM einem Pokémon in eurem Team bei. Besorgt euch außerdem im Supermarkt genügend Superbälle.
  6. Geht wieder zum Tunnel, um zu Route 8 zurückzukommen (der Eingang ist auf Route 7 zu finden).
  7. Durchquert den Tunnel und speichert noch im Haus euren Spielstand ab.
  8. Route 8
    Route 8: Flieht vor dem Trainer.
    Geht aus dem Haus hinaus. Sobald ihr vor der Tür steht, achtet darauf, dass ihr keinen unbeabsichtigten Schritt mehr macht, wenn ihr gegen den Trainer unmittelbar unter dem Ausgang kämpfen wollt.
  9. Geht einen Schritt vor und drückt nach der Betätigung des Hinunter-Cursors den START-Knopf, sodass das Menü erscheint. Dies muss geschehen, bevor das Ausrufezeichen über dem Trainer, das normalerweise vor einem Kampf erscheint, zu sehen ist.
  10. Flüchtet nun, indem ihr mit einem Pokémon nach Azuria City fliegt. Das Ausrufezeichen wird dennoch über dem Kopf des Trainer erscheinen. Nun seid ihr in Azuria City. Der Startknopf sollte jetzt nicht mehr reagieren, ansonsten habt ihr etwas falsch gemacht und müsst es vom letzten Speicherpunkt ausgehend nochmals versuchen.
  11. Geht nun zum Trainer mit dem  Flegmon auf Route 25, den ihr vor einiger Zeit ausgelassen habt, sofern ihr nun Mew möglichst einfach haben wollt. Wenn er euch sieht, um gegen euch zu kämpfen, solltet ihr möglichst viel Abstand zu ihm haben, wenn sich der Trainer euch nähert - es funktioniert sonst nicht.
  12. Der Gegner wird ein Flegmon Level 17 einsetzen. Achtet darauf, nachher gegen keine Trainer oder Pokémon mehr zu kämpfen.
  13. Fliegt nun nach Lavandia. Dort angekommen, geht ihr in Richtung Route 8.
  14. Beim Betreten von Route 8 wird automatisch das Menü aufgeklappt, wenn nicht, habt ihr zuvor etwas falsch gemacht. Schließt unmittelbar nach dem Erscheinen des Menüs dieses mit Hilfe der B-Taste.
  15. Mew taucht auf!
    Mew taucht auf und ist auf Level 7.
    Plötzlich startet ein Kampf. Ein  Mew auf Level 7 erscheint (seine einzige Attacke ist zu diesem Zeitpunkt Pfund) und wird gegen euch kämpfen. Fangt das Mew, am besten mit einem Superball Superball. Trotz des geringen Levels ist es relativ schwer zu fangen. Habt ihr anstatt dem Trainer auf Route 25 oder anschließend einen anderen Trainer oder ein weiteres Pokémon bekämpft, wird kein Mew erscheinen.
  16. Ist das Mew gefangen, wird es in den Pokédex eingetragen und ist in eurem Team oder in der Pokémon Box zu finden.

Trick: Mews Level senken

Mit einem Trick könnt ihr auch erreichen, dass  Mew mit einem niedrigeren Level als Level 7 auftaucht. Dies bewirkt ihr dadurch, dass ihr im Kampf gegen den Flegmon-Trainer Heuler gegen  Flegmon einsetzt. Für jede Stufe, um die der Angriff von Flegmon in diesem Kampf gesenkt wurde, begegnet euch Mew nachher ein Level niedriger. So könnt ihr euch auch ein Mew auf Level 1 fangen und anschließend folgenden Fehler im Spiel ausnutzen: Da Pokémon unter Level 2 in den Spielen der ersten Generation eigentlich nicht möglich sind und das Spiel dann etwas anders beim Levelanstieg rechnet, erreicht Mew, wenn es in einem Kampf auf Level 1 weniger als 55 Erfahrungspunkte erhält, direkt Level 100.

Hinweis: Wenn ihr Mew auf Level 1 fangt, so achtet darauf, dass ihr einen Platz in eurem Team frei habt und Mew so nicht in eine Box auf dem PC übertragen wird. Um den Spielstand nicht zu beschädigen, dürft ihr Mew nicht in eurer Box ablegen, solange es sich noch auf Level 1 befindet und ihr es nicht mindestens auf Level 2 (oder Level 100, wie beschrieben) trainiert habt.

Weitere Trainer, vor denen ihr fliehen könnt

Neben den oben genannten Trainern - dem Trainer im Gras westlich der Nuggetbrücke sowie dem Trainer unter dem Eingangshaus zum Tunnel auf Route 8, der nach Primania City führt -, gibt es noch weitere Trainer, vor denen ihr fliehen könnt, um anschließend gegen den Flegmon-Trainer auf Route 25 zu kämpfen:

  • Ebenfalls aus Route 8: Trainer (Streber): etwas rechts vom oben genannten Trainer
  • Route 14: Vogelfänger: schaut nach oben und befindet sich in der Nähe eines Radfahrers
  • Route 19: Schwimmer: der dritte schwimmende Trainer, dem ihr begegnet, wenn ihr südlich von Fuchsania City startet

Kehrt nach dem Kampf mit dem Flegmon-Trainer auf Route 25 zur jeweiligen Route zurück, auf dem sich der Trainer befindet, vor dem ihr geflohen seid. Dort sollte dann ebenfalls Mew auftauchen.

Videoanleitung zum Mew-Glitch

Vielen Dank an Vogeluff für die Videoanleitung zum Fangen von Mew!

Videoanleitung zum Mew-Glitch