Sidebar anzeigen

21. Kinofilm: „Jedermanns Geschichte“ (frei übersetzt)

Der 21. Pokémon-Kinofilm wurde erstmals am 11. Dezember 2017 in einer Folge der japanischen Morgensendung Oha Suta vorgestellt. Der Film wird am 13. Juli 2018 in japanischen Kinos erscheinen. Erwähnenswert ist hierbei, dass die Animationsarbeit dieses Mal nicht nur vom bisherigen Studio OLM kommt, sondern eine Kollaboration mit WIT Studio erfolgt, die unter anderem für ihre Arbeit an Attack on Titan bekannt sind und bereits bei Pokémon Generationen assistiert haben. Director des Films ist dieses Mal nicht Kunihiko Yuyama, sondern Tetsuo Yajima, der bereits beim XY-Anime Director war.

Erscheinungsdaten
EuropaEuropa unbekannt
USAUSA unbekannt
JapanJapan

Im ersten Trailer wird ein Ash im Stile des 20. Films gezeigt, der unter anderem die selbe Kappe trägt, und ein bisher unbekannter weiblicher Charakter. Am Ende des Videos ist im Hintergrund Lugias Thema aus der japanischen Version des zweiten Films „Die Macht des Einzelnen“ zu hören. Nach einigen News wurde bestätigt, dass Lugia einen Auftritt im 21. Kinofilm haben wird. Welche Rolle das Pokémon genau spielen wird ist jedoch weiterhin unbekannt.

Nach einem erneuten kurzen Teaser in Oha Suta wurden einige weitere Personen mit ihren Pokémon vorgestellt, die im Kinofilm eine Rolle spielen werden, sowie der japanische Titel des Filmes, der frei übersetzt „Jedermanns Geschichte“ lautet. Der Trailer zeigt, wie die Personen sich in einer großen Stadt ihren persönlichen Interessen widmen. Das neue Mädchen Lisa, das bereits aus dem ersten Trailer bekannt ist, besitzt ein Evoli und zusätzlich tauchen noch der Schauspieler Kagachi und sein Mogelbaum, der Forscher Torito und sein Chaneira, eine ältere Frau namens Hisui mit Togepi, Karnimani, Kussilla und Marill und ein weiteres Mädchen namens Rarugo auf. Am Ende des Trailers fliegt Lugia über die Stadt hinweg und das Logo des Films mit dem Titel „Gekijouban Pocket Monsters - Minna no Monogatari“ (zu deutsch „Pokémon: Der Film - Jedermanns Geschichte“) wurde eingeblendet.

Bisher wurden in den Trailern nur Pokémon der ersten beiden Generationen gezeigt.