Sidebar anzeigen

PokéStops

PokéStops sind Orte, die auf der Karte als blaue Schilder gekennzeichnet sind. Diese findet man an verschiedenen Plätzen auf der Welt, beispielsweise Denkmäler, Häuserreliefs, Kirchen oder Sehenswürdigkeiten.

Funktionen von PokéStops

Pokestop fern Pokestop nah

Nähert ihr euch einem PokéStop, ändert er auf der Karte sein Aussehen. Aus dem Würfel formt sich ein Pokéball, tippt ihr diesen an, seht ihr in der Mitte ein Bild des jeweiligen Stops, das ihr nach links oder rechts drehen könnt. Wird dies getan bekommt ihr 3 bis 7 zufällige Items in Luftblasen angezeigt. Tippt ihr diese an erhaltet ihr die jeweiligen Items in den Beutel - ein Klick auf das x befördert automatisch alle Items in euren Besitz.

PokéStops sind, neben den Belohnungen bei Level-UPs, die einzige Möglichkeit Items wie Pokébälle oder Tränke ohne Nutzen von Echtgeld, also komplett kostenlos, zu erlangen. PokéStops sind somit ein essentieller Bestandteil eines erfolgreichen Spieles.

Wurde ein PokéStop genutzt, färbt sich das Icon des Stops von blau in violett um und kann nicht unmittelbar erneut benutzt werden. Es dauert 5 Minuten, bis ihr den PokéStop erneut benutzen könnt.

PokéStops zeigen seit dem großen Arenaupdate stets an, ob die Stops in der Vergangenheit schon einmal besucht wurden, oder ob man Stops zum ersten Mal besucht. Wurde ein PokéStop noch nie besucht und gedreht, befindet sich um das Zeichen des blauen Stops ein weißer Kreis, der verschwindet, wenn der Stop gedreht wird. Diese Anzeige erlaubt euch einen Überblick darüber zu halten, welche Stops ihr bereits besucht habt und welche nicht.

Items durch PokéStops

Die folgenden Items könnt ihr aus PokéStops erhalten:

  • Ei Ei (2km, 5km oder 10km)
  • Pokéball Pokéball
  • Trank Trank (ab Level 5)
  • Beleber Beleber (ab Level 5)
  • Himmihbeere Himmihbeere (ab Level 8)
  • Supertrank Supertrank (ab Level 10)
  • Superball Superball (ab Level 12)
  • Hypertrank Hypertrank (ab Level 15)
  • Hyperball Hyperball (ab Level 20)
  • Top-Trank Top-Trank (ab Level 25)
  • Top-Beleber Top-Beleber (ab Level 30)

Weitere Informationen zu Items in Pokémon GO findet ihr auf unserer Informationsseite dazu.

Lockmodule Lockmodule

Mit Hilfe eines Lockmodul Lockmoduls könnt ihr wilde Pokémon an einen PokéStop anlocken. Dazu müsst ihr dieses in den jeweiligen PokéStop einsetzen indem ihr bei einem PokéStop auf die weiße ovale Fläche tippt, die oberhalb des runden Bildes angezeigt wird.

Steckt ein Lockmodul in einem PokéStop, ist dies durch einen rosafarbenen Blütenregen um den PokéStop herum ersichtlich. Dieser Effekt hält eine halbe Stunde an und wirkt sich auch auf andere Spieler aus - fremde Spieler können eingesetzte Lockmodule also ebenfalls sehen und sich in der Nähe des PokéStops den Effekt ebenfalls zu Nutze machen.

PokéStop-Vorschläge einreichen

PokéStop vorschlagen

Seit dem 6. Juni 2019 könnt ihr in Deutschland Vorschläge für PokéStops einreichen, sofern ihr bereits Level 40 erreicht habt. Zuvor wurde diese Möglichkeit bereits seit September 2018 auf anderen Kontinenten ausgerollt. In Österreich und der Schweiz ist dies noch nicht möglich.

Einen PokéStop könnt ihr im Menü-Punkt Einstellungen unter Spieler-Vorschläge einreichen. Klickt dazu auf den entsprechenden Button und beachtet die Hinweise sowie auch die offiziellen Kriterien für PokéStops, damit eure Vorschläge nicht abgelehnt werden. Diese Kriterien findet ihr, mit vielen Beispielen veranschaulicht, auf der Hilfe-Website von Niantic.
Aktuell kann jeder Spieler, der Level 40 erreicht hat, alle 14 Tage bis zu sieben PokéStop-Vorschläge einreichen. Die Vorschläge werden dann von Ingress-Spielern, die mindestens Level 12 erreicht haben, ausgewertet, was jedoch einige Zeit dauern kann.