Sidebar anzeigen

Meisterdetektiv Pikachu

Screenshot
名探偵ピカチュウ ~新コンビ誕生~ (frei übersetzt: Detective Pikachu: Die Geburt eines Neuen Duos!)

Deutschland Deutschland
USA USA
Japan Japan

Story

Bei Meisterdetektiv Pikachu handelt es sich nicht um ein Spiel der Hauptreihe. Statt also Pokémon zu fangen und sich den Arenaleitern einer Region zu stellen, beweist man in diesem Spin-Off sein detektivisches Geschick und kämpft für die Gerechtigkeit.
Der Spieler übernimmt die Rolle von Tim Goodmann, einem jungen Mann auf der Suche nach seinem Vater, der vor zwei Monaten spurlos in Ryme City verschwand.

In der Großstadt angekommen, gerät Tim schon bald in die erste, brenzlige Situation. Mitten am Tag wird einem Mädchen von einer Bande Taschendiebe die Halskette gestohlen! Doch Hilfe ist schon auf dem Weg — in Form eines Pikachus?
Ja, richtig gelesen, denn dieses Pikachu ist etwas ganz Besonderes. Nicht nur liebt es Kaffee über alles, es ist auch noch in ganz Ryme City als begabter Detektiv bekannt, der Kriminalfälle aller Art löst. Doch für Tim wird alles noch sehr viel merkwürdiger, als das Pikachu plötzlich zu sprechen beginnt. Der junge Mann ist allerdings der einzige weit und breit, der den kleinen Meisterdetektiv versteht. Und so beschließen die beiden, zusammenzuarbeiten und die Verbrechen in Ryme City aufzuklären, immer in der Hoffnung, Hinweise auf Tims Vater zu finden.

Screenshot
Na? Was macht unser Meisterdetektiv hier falsch?

Gameplay

Screenshot
Der Detektivkanzlei-Gründer: Mike Baker

Die Spielweise ist diesmal — bedingt durch den Aufbau der Story — eine völlig andere, da zwar jedes Kapitel auf den vorherigen aufbaut, man aber immer andere Rätsel zu lösen hat. Mal müsst ihr Hinweise finden, mal ist eure Beobachtungsgabe gefragt: Hellwach und aufmerksam zu sein ist daher sehr wichtig! Zur Hilfe bereit stehen euch euer treuer Partner und Meisterdetektiv Pikachu sowie ein Notizblock, die euch bei eurem Abenteuer helfen. Die filmischen Zwischensequenzen sorgen dabei immer wieder für eine lockere Atmosphäre und rücken das amerikanische Großstadt-Setting gekonnt in Szene. Charaktere wie die Reporterin Emmelia Christie und der Chef der Detektivkanzlei, Mike Baker, sorgen dabei für Abwechslung und helfen tatkräftig bei der Aufklärung so mancher Fälle.

Wissenswertes

Screenshot
Die Architektur und das Setting lassen auf eine amerikanische Großstadt schließen. Aber auf welche?

  • Dieses Spiel ist das erste Pokémon-Spiel, welches die sogenannten Motion Capture-Filmtechnik verwendet. Jene sorgt für einen realistischeren Bewegungsablauf der Charaktere sowie ausdrucksstarke Gesten- und Mimikdarstellung.
  • Die Atmosphäre des Spieles lässt auf eine typisch amerikanische Großstadt des letzten Jahrhunderts schließen (Hotdogstände, Feuerleitern an den Fassaden von Hochhäusern, Kleidungsstil der Personen usw.). Aufgrund diverser Hinweise (Skyline der Stadt, die berühmte Detektei Pinkerton), handelt es sich hierbei wohlmöglich um Chicago.
  • Von der ersten Meldungen bis zum fertigen Spiel dauerte es 2,5 Jahre, was auf besonders viel Sorgfalt bei der Entwicklung des Spieles schließen lässt.
  • In Japan kann Teil 1 für 1.500¥ erworben werden, was aktuell in etwa 12€ entspricht. Ein zweiter Teil wurde Anfang 2018 ebenfalls angekündigt. Die Version die bei uns erscheint wird beide Teile des Spieles beinhalten und voraussichtlich ein Vollpreistitel werden.

Danke an Sumpex und Cáithlyn für die Erstellung dieser Informationsseite!