Sidebar anzeigen

Terakristallisierung in Pokémon Karmesin und Purpur

Alle Pokémon in Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur können die Terakristallisierung ausführen. Ein Pokémon, welches die Terakristallisierung ausführt, hat eine Kristallkrone auf dem Kopf und sieht aus wie ein Kristall. Ein Pokémon besitzt einen bestimmten Tera-Typen und erhält den Tera-Typen als Typen, wenn es terakristallisiert. Eingesetzte Attacken, die den selben Typen haben, wie der Tera-Typ der Terakristallisierung, werden stärker.

Die Terakristallisierung kann ein Mal pro Kampf ausgeführt werden und das Pokémon behält diesen Zustand bis zum Ende des Kampfes bei. Wird eine Terakristallisierung mit einem Terakristall-Orb eingesetzt, muss der Orb anschließend wieder aufgeladen werden. Dies kann in einem Pokémon Center oder an Kristallen mit Terakristall-Energie erledigt werden.

Der Tera-Typ eines Pokémon ist von Pokémon zu Pokémon unterschiedlich, sodass beispielsweise Evoli den Typen Wasser bei einer Terakristallisierung annehmen kann, während ein anderes seinen eigenen Typen behält.