Sidebar anzeigen

Tera-Stücke erhalten und Tera-Typ ändern in Karmesin und Purpur

In Pokémon Karmesin und Purpur besitzt jedes Pokémon einen eigenen Tera-Typen. Dieser Typ ist häufig einer der Typen des Pokémon, können sich jedoch auch grundlegend davon unterscheiden. Jedes Pokémon kann jeden der 18 Typen als Tera-Typ annehmen.

Tera-Typ ändern

Solltet ihr ein Pokémon gefangen haben, dessen Tera-Typ nicht hilfreich in Kämpfen ist, oder euch nicht gefällt, könnt ihr den Typen zusätzlich frei anpassen. Hierfür müsst ihr den Arenaleiter der Mesclarra-Arena erfolgreich besiegt haben. Der Arenakampf dieser Stadt findet in einem Restaurant statt, in dem später auch der Tera-Typ angepasst werden kann.

Wurde Arenaleiter Aoki besiegt, könnt ihr das Restaurant erneut besuchen und den Chefkoch hinter dem Thresen ansprechen. Er bietet euch an den Tera-Typ eines Pokémon anzupassen indem er ein besonderes Gericht zubereitet. Für dieses Gericht benötigt er jedoch stets 50 Tera-Stücke des Typs, der erlernt werden soll. Soll ein Pokémon beispielsweise den Tera-Typen Feuer erhalten, so benötigt ihr 50 Tera-Stück (Feuer) Tera-Stück (Feuer). Sprecht mit diesen den Chefkoch an und wählt dann das passende Pokémon für das besondere Gericht des Kochs aus. Wurde dies getan, besitzt euer ausgewähltes Pokémon einen neuen Tera-Typ.

Tera-Stücke erhalten

Tera-Stück (Flug) Tera-Stück (Drache) Tera-Stück (Elektro) Tera-Stück (Käfer)

Tera-Stücke können vereinzelt in der Paldea-Region gefunden werden, sind dort jedoch nicht in einer hohen Anzahl verfügbar. Daher ist es sinnvoll den zweiten möglichen Fundort von Tera-Stücken zu nutzen: Die Tera-Raid-Kämpfe. Bei Raid-Kämpfen, die mindestens Stufe 3 sind, können Tera-Stücke erhalten werden, die dem Tera-Typen des Raid-Pokémon entsprechen. Kämpft ihr also gegen ein Pikachu mit Tera-Typ Flug, so wird man nach einem erfolgreichen Kampf gegen das Pokémon Tera-Stück (Flug) Tera-Stück (Flug) erhalten.
→ Zu den Fundorten von Tera-Stücken bei uns auf Bisafans

Wie viele Tera-Stücke für einen Raid erhalten werden können, hängt zudem von der abgeschlossenen Stufe - und etwas vom Glück - ab. Tera-Raids geben stets eine feste Anzahl an Tera-Stücken und besitzen manchmal zusätzlich noch die Chance 1 oder mehr weitere Tera-Stücke freizuschalten. Die folgenden Tera-Raid-Stufen geben die hier aufgelistete Anzahl an Tera-Raid-Stücken:

Diese Anzahl an erhältlichen Tera-Stücken bezieht sich auf Raids, die von einem Spieler selbst gehostet werden. Tritt man einem Raid online oder bei einem Freund bei, so wird die Zahl an erhältlichen Tera-Stücken leicht verringert, bis hin zu halbiert.

Auch, wenn Raids nur wenige Tera-Stücke (im Vergleich zu den 50 benötigten für einen Wechsel des Typen) als Belohnung ausschütten, so sind sie die einzige und sichere Quelle, die genutzt werden kann. Solltet ihr also Tera-Stücke eines ausgewählten Typs benötigen, so solltet ihr auf der eigenen Karte auf die Suche nach Raids mit einem passenden Typen gehen. Besonders effizient sind hierbei die Raids mit 5 Sternen, da sie in der Regel offline und alleine schnell abschließbar sind. Raids mit 6 Sternen geben zwar mehr Tera-Stücke pro Kampf, jedoch können diese mitunter schwer sein und daher mehr Zeit in Anspruch nehmen.