Sidebar anzeigen
  • Vote der Woche Ergebnisse und neuer Vote #416

    Autor: Rusalka – Verfasst:

    Der Vote der Woche #416 ist gestartet!

    Beim letzten Vote der Woche haben wir euch gefragt, ob ihr euch die Nintendo Switch Lite zulegen werdet. 16% aller Abstimmenden beantworteten die Frage mit Ja, wobei 7% davon schon eine Switch besitzen und 9% noch gar keine Switch haben. 73% lehnen die Switch Lite ab, wobei von diesen 61% schon eine normale Switch haben und 12% generell kein Interesse an der Konsole haben. Die übrigen 11% sind sich derzeit noch unsicher über eine Anschaffung.


    In dieser Woche möchten wir von euch wissen, welche eure liebste Evoli-Entwicklung ist. Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch mit anderen Usern aus!

    Weiterführende Links

  • GO: Änderungen an den Trainerkämpfen sind jetzt aktiv

    Autor: Germignon – Verfasst:

    Wie in der Beschreibung des Update 0.149.0 angekündigt, sind die neuen Kampf-Minispiele nun im Spiel verfügbar und lösen das alte Kampfsystem ab. Doch daneben gab es noch einige weitere Veränderungen. In dieser News beleuchten wir alles, was jetzt neu ist.

    Ab sofort hängt die Stärke eurer Attacke nicht mehr davon ab, wie schnell ihr mit eurem Finger auf das Display haut. Stattdessen spielt ihr beim Angreifen ein kleines Minispiel, bei dem auf dem Bildschirm viele Blasen erscheinen, die ihr antippen oder über die ihr wischen müsst. Je mehr Blasen ihr erwischt, desto stärker wird eure Attacke; wie stark, lässt sich anhand der bekannten Texte "Gut", "Großartig" und "Einfach fabelhaft", die über eurem Pokémon auftauchen, nachvollziehen. Jeder der 18 Typen hat ein eigenes solches Minispiel.

    Wenn ihr nicht angreift, sondern angegriffen werdet, bleiben euch jetzt fünf anstatt drei Sekunden, um zu entscheiden, ob ihr einen Schild einsetzt oder nicht.


    Kämpft ihr gegen die drei Teamleiter, werdet ihr merken, dass diese jetzt andere Pokémon benutzen als bislang. Zusätzlich haben sie jetzt gelernt, ihre Schutzschilde einzusetzen. So leicht wie bisher wird es also nicht, wenn ihr gegen Blanche, Candela und Spark antretet.


    Quelle: Twitter


    Vielen Dank an miggi91 für den Hinweis.

    Weiterführende Links

  • Zapdos-Seegebiet in Pokémon Rumble Rush

    Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Seit Mittwoch ist das Zapdos-Seegebiet in Pokémon Rumble Rush verfügbar.

    Nachdem das letzte Event rund um das Pinsir-Seegebiet in Pokémon Rumble Rush geendet hat, ist am Mittwoch ein neues Event gestartet: Das Zapdos-Seegebiet ist vom 17. Juli bis zum 07. August in Pokémon Rumble Rush spielbar und bringt einige neue Pokémon mit sich. Für euch sammeln wir auf Bisafans derzeit Informationen über die verschiedenen Gebiete des Spiels, damit ihr seht, wo ihr welche Pokémon finden könnt. Schaut auf jeden Fall auch auf unseren weiteren Informationsseiten vorbei, um keine Tipps und tricks zu diesem Spiel zu verpassen!

    Weiterführende Links

  • Neuer Pokémon Masters Trailer und erstmalig vorgestellte Charaktere

    Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Nachdem vor einigen Wochen eine große Ankündigung rund um Pokémon Masters öffentlich gemacht wurde, folgen nun weitere Einzelheiten zu der Smartphone App.

    Über Pokémon Masters, eine Smartphone-App, die im Sommer diesen Jahres bei uns erscheinen soll, ist bisher noch nicht allzu viel bekannt. Bisher weiß man verschiedenste kleine Details zu Trainern und deren Partner, manchen Attacken und Charakteren, die im Spiel vorkommen. Wie das Spiel jedoch später im Detail aussehen wird ist nach wie vor ein Geheimnis.

    Durch einen offiziellen Trailer und das Update der offiziellen Webseite zu Pokémon Masters gibt es nun jedoch kleine weitere neue Informationen zu dem Spiel und den dort wichtigen Personen. So wurde in dem rund einminütigen Trailer noch einmal auf die Spielweise des Spieles eingegangen, in dem man sich in 3-gegen 3-Kämpfen behaupten muss, um später der Sieger einer Liga in Passio, der Region von Pokémon Masters, zu werden. Neben den kurzen neuen Einblicken wurden auch neue Charaktere vorgestellt, die im Laufe des Spieles erhältlich sein oder eine Rolle spielen werden. Darunter befinden sich der Rivale Kilian und Professor Daisy, die der Spieler während des Spieles immer wieder antreffen wird.

    kilian-wuffels.pngprofessor-daisy.png


    Außerdem wurden auch sogenannte Multiteamkämpfe vorgestellt, in denen ihr zusammen mit euren Freunden gegen KI-Gegner antreten könnt. Dabei kämpft jeder der drei Multikampftrainer mit seinem Team aus drei Gefährtengespannten, wobei jeder Trainer mit seinem Team nur ein aktives Pokémon zur gleichen Zeit haben kann. In diesen Kämpfen ist dann auch der Einsatz sogenannter Harmonieangriffe möglich: Alle die drei Pokémon des Multikampfteams setzten diesen Angriff zeitgleich ein und die Attacke besitzt dann jeweils den Typ des ausführenden Pokémon.

    Zuletzt wurde bekannt, dass Trainer besondere Outfits, sogenannte MaMos, in Kämpfen tragen können. Dadurch ändert sich das Partner-Pokémon eines Trainers; beispielsweise erhält Rocko durch das Tragen eines MaMos Despotar anstelle von Onix als Partner.


    Weiterführende Links

  • Raidstunde mit Mewtu in Rüstung in Pokémon GO

    Autor: Vegeta – Verfasst:

    Aus Neuseeland berichten Pokémon GO-Spieler, dass dort heute ab 18 Uhr lokaler Zeit eine Level-5-Raidstunde mit Mewtu in Rüstung stattfand.

    Daneben gibt es auch Berichte über eine Benachrichtung der Pokémon GO-App auf dem Smartphone, welche diese Raid-Stunde ankündigt. Eine weitere offizielle Meldung dazu exisitiert bisher nicht, doch wie bereits in der Vergangenheit kann angenommen werden, dass die Raidstunde heute weltweit jeweils und somit auch bei uns von 18 bis 19 Uhr lokaler Zeit stattfindet.

    Weiterführende Links

  • Sumpex' spezielle Community Day-Attacke in Pokémon GO bekanntgegeben

    Autor: Vegeta – Verfasst:

    Für den nächsten Community Day mit Hydropi, der am kommenden Sonntag, den 21. Juli von 16 bis 19 Uhr, stattfindet, wurde nun die besondere Attacke angekündigt.

    So erlernen Moorabbel, welche während des Eventzeitraums und bis zu einer Stunde danach, also zwischen 16 und 20 Uhr lokaler Zeit, zu Sumpex weiterentwickelt werden, die exklusive Attacke Aquahaubitze.

    Neben dieser Attacke für Sumpex sowie den vermehrt auftauchenden Hydropi gibt es die dreifache Erfahrung für das Fangen von Pokémon während des Events. Zudem hält die Wirkung von Lockmodulen ganze drei Stunden lang an.

    Weiterführende Links

  • GO: Update 0.149.0 wird ausgerollt

    Autor: Germignon – Verfasst:

    Gestern Abend haben erste Personen über den Google Play Store ein neues Update für Pokémon GO erhalten. Pokémon GO Hub konnte bereits einen Blick in die neue APK werfen und einige bedeutende Änderungen und spannende Features entdecken.

    Schon die offizielle Updatebeschreibung gibt die größten Neuerungen wieder:

    • Neue Herausforderungen: Kämpft gegen Team GO Rocket Rüpel!
      • Die Rocket-Rüpel erscheinen zufällig an PokéStops, die Kämpfe gegen sie ähneln den Kämpfen gegen andere Trainer oder gegen die drei Teamleiter.
      • Dieses Feature ist noch nicht aktiv!
    • Crypto-Pokémon: Fangt die geheimnisvollen Crypto-Pokémon, die die Team GO Rocket Rüpel zurücklassen. Kann man diesen Pokémon vielleicht irgendwie helfen?
      • Dies ist das erste Mal seit Pokémon Colosseum und XD, dass Crypto-Pokémon in einem Pokémon-Spiel erscheinen.
      • Ähnlich wie damals werdet ihr auch in GO Crypto-Pokémon reinigen können, um so ihr volles Potenzial zu entfalten. Wie die Reinigung funktioniert, ist noch nicht bekannt.
      • Crypto-Pokémon erlernen die Attacke Frustration, gereinigte Pokémon beherrschen Rückkehr. Beide Attacken existieren bislang noch nicht im Spiel.
      • Dieses Feature muss noch aktiviert werden!
    • Neues Bewertungstool: Ihr könnt durch Bewertungen jetzt noch mehr über eure Pokémon erfahren.
      • Die alte Bewertung, bei der ihr euch durch die Sätze des Teamleiters klicken musstet, um ein Pokémon zu bewerten, wird abgeschafft.
      • Stattdessen sagt euch der Teamleiter nun nur noch, wann und wo das Pokémon gefangen wurde.
      • Die IV-Werte des Pokémon werden nun exakt abgebildet und können abgelesen werden. Anhand einer Bewertung von 0 bis 3 Sternen lässt sich auch die Summe der IV eingrenzen.
      • Mit dem Update ist es auch möglich, während der Bewertung nach links und rechts zu anderen Pokémon zu wischen. Möchtet ihr viele Pokémon auf einmal bewerten, geht dies somit wesentlich schneller.
      • Außerdem lässt sich ein Pokémon aus dem Bewertungs-Menü heraus auch als Favorit markieren.
    • Kampfminispiele: neue Minispiele bei Lade-Attacken.
      • Wie genau diese aussehen werden, ist noch unbekannt.
      • Noch ist dieses Feature nicht verfügbar.

    Unter der Haut stecken noch einige weitere Änderungen:

    • Das Overlay bei Trainerkämpfen ist überarbeitet worden. Man sieht nun während des Kampfes die WP der beiden kämpfenden Pokémon und kann wichtige Informationen bei starker Sonneneinstrahlung besser ablesen.
    • Der Button zum Freischalten der zweiten Ladeattacke wurde unter die Attacken-Liste verschoben, um z.B. zu vermeiden, dass Trainer aus Versehen Sternenstaub und Bonbons für ein Pokémon ausgeben, das sie eigentlich nur verschicken wollten.
    • Mit dem Update wird ein Bug behoben, wodurch man durch Drücken des Zurück-Buttons auf Android-Geräten den Fangbildschirm auch nach dem Werfen eines Balls verlassen konnte.
    • Ein Bug scheint behoben worden zu sein, bei dem Eier manchmal auch dann schlüpften, während man durch Menüs navigierte.
    • Einige neue Suchfilter haben den Weg ins Spiel gefunden:
      • Mit "male", "female" und "genderless" lässt sich jetzt nach Geschlechtern suchen.
      • "shadow" und "purified" zeigen Crypto- bzw. gereinigte Pokémon an.
      • "0*", "1*", "2*", "3*" und "4*" filtern eure Pokémon-Box nach IV! Während 0* die schlechtesten Pokémon anzeigt (bis 50%), 1* die mittelmäßigen Pokémon (zwischen 50 und 65%), 2* die guten Pokémon (zwischen 65 und 80%) und 3* die sehr guten Pokémon (zwischen 80 und 99%) anzeigt, könnt ihr euch mit 4* ausschließlich perfekte Pokémon anzeigen lassen, bei denen alle IV-Werte 15 betragen.
    • Erste Hinweise auf einen möglichen Offline-Modus zum Sortieren des Inventars sind im Code aufgetaucht. Ob dieses Update einen solchen Offline-Modus bereits mit sich bringen wird, ist aber noch unbekannt.

    Wie schon bei vorherigen Updates dürfte auch der Rest der Android-Nutzer sowie die iOS-Spieler das Update binnen der nächsten Tage bekommen.

  • Europäischer Terminplan für die Regionals der Saison 2020 bekanntgegeben

    Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Noch bevor die Weltmeisterschaften diesen Jahres erfolgreich abgeschlossen wurden, gibt es bereits jetzt erste Informationen zu der neuen Saison, welche bis Mitte 2020 laufen wird.

    In einer offiziellen Ankündigung wurden heute erste Termine für die Regionalmeisterschaften in Amerika und Europa bekanntgegeben. Die europäischen Spieler dürfen sich hierbei auf zwei Regionals freuen, welche im Vereinigten Königreich und in Deutschland stattfinden werden. Die Eckdaten der beiden Termine lauten wie folgt:

    • 7. bis 8. September 2019: Regionalmeisterschaften in Sheffield (Vereinigtes Königreich)
      Anschrift:
      Ponds Forge Sports Centre
      Sheaf St
      Sheffield S1 2BP
      United Kingdom
    • 28. bis 29. September 2019: Regionalmeisterschaften in Köln (Deutschland)
      Anschrift:
      Sartory Säle
      Friesenstraße 44-48
      50670 Köln
      Deutschland

    Beide Regionals werden für die TCG-Spieler im Standard-Format stattfinden und für die VGC-Spieler auf Ultrasonne und Ultramond gespielt werden (Infos zu Formatänderungen im Pokémon VGC folgen in Kürze). Somit wird auch in diesem Jahr mindestens ein Regional in Deutschland stattfinden - dieses Mal in Köln! Die amerikanischen Termine könnt ihr direkt auf der pokemon.com-Infoseite nachschlagen.

    Alle Pokémon-Fans und Spieler, die einen Pokémon-Trainer-Club-Konto besitzen, können an diesen Veranstaltungen teilnehmen und ihr Können gegen andere Trainer messen! Schneidet man besonders gut ab, hat man die Chance Championship Points für die Saison zu sammeln und tolle Preise zu gewinnen.

  • Gewinnt mit Bisafans eines von drei Tickets zum Elbenwald Festival 2019

    Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Bald beginnt das Elbenwald Festival 2019. Wer noch keine Chance hatte sich Tickets für das große Event zu sichern, der hat mit Bisafans nun die Möglichkeit die Teilnahme zu sichern!

    Das Elbenwald Festival findet auch in diesem Jahr wieder statt und verbindet Convention und Festival an einem Wochenende. Vom 8. bis zum 10. August versammeln sich deshalb Fans aus ganz Deutschland im Eventpark Luhmühlen, um dort nicht nur Musik genießen zu können, sondern auch an verschiedensten Aktionen der Convention teilnehmen zu können. Bisafans verlost aus diesem Grund drei Mal ein Kombiticket für dieses Event!

    Mit den Kombitickets könnt ihr direkt auf das Festivalgelände, an den Aktionen teilnehmen und habt Zugang an allen Veranstaltungstagen. Bis zum 11.8. habt ihr hierfür Zugang zum Camping-Gelände, um dort euer Zeltlager aufschlagen zu können.

    Um an unserem Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr lediglich eine E-Mail mit dem Betreff Elbenwald an gewinnspiel@bisafans.de schreiben, in der ihr uns sagt auf welchen Stargast des Festivals ihr euch am meisten freut! Fügt der E-Mail auch euren vollständigen Namen und eure Anschrift bei, damit wir euch im Gewinnfall die Tickets so schnell wie möglich zugänglich machen können!

    Alle E-Mails, die uns bis zum 21.07. um 20 Uhr geschrieben werden, nehmen automatisch am Gewinnspiel teil. Nach Ende der Teilnahmefrist losen wir die drei glücklichen Gewinner aus, die dann per privater Nachricht auf der jeweiligen Plattform kontaktiert werden, auf der sie teilgenommen haben. Neben dem Weg per E-Mail könnt ihr auch bei uns im BisaBoard, auf Twitter oder auf Facebook teilnehmen. Solltet ihr auf mehreren Plattformen teilnehmen erhöht ihr eure Gewinnchancen! Alle Informationen zu dem Elbenwald-Festival findet ihr auf der offiziellen Seite: https://www.elbenwald.de/Festival/

    Weiterführende Links

  • Funko! POP-Figur zu Schiggy angekündigt

    Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Nachdem bereits die beiden Starter Bisasam und Glumanda als POP-Vinyl-Figuren angekündigt wurden, vervollständigt Schiggy nun die Starter der ersten Generation.

    Auf der offiziellen Funko-Seite wurde eine neue POP-Vinyl-Figur vorgestellt. Bereits zuvor wurden Bisasam und Glumanda im Stil der bekannten Funko-Figuren veröffentlicht. Nach der offiziellen Ankündigung ist nun ebenfalls bekannt, wie das Wasser-Pokémon Schiggy aus der Reihe aussehen wird. Die Figur erscheint, wie auch die beiden anderen, vorerst nur in Nord-Amerika, kann aber natürlich durch einen Import auch bei uns erworben werden.

    funko-schiggy.jpgfunko-schiggy-2.jpg