Sidebar anzeigen
  • GO: Neue Events im November sowie Terrakium in Raids angekündigt

    Autor: Germignon – Verfasst:

    Im Voraus hat Niantic auf dem offiziellen Blog von Pokémon GO die übrigen Events für den November sowie den Raid-Boss angekündigt, der Ende des Monats die Nachfolge von Kobalium antreten wird.

    Supereffektive Woche:

    TentachaTentoxa
    Normale Form
    TentachaTentoxa
    Schillernde Form

    Vom 19. bis 26. November um 22:00 Uhr (MEZ) findet ein Event statt, um euch bei Kämpfen gegen die Schergen vom Team GO Rocket zu unterstützen, indem Pokémon, die gegen deren Pokémon sehr effektiv sind, häufiger in der Wildnis, in Raid-Kämpfen sowie in der Feldforschung auftauchen. Mit etwas Glück könnt ihr außerdem Tentacha erstmals in seiner schillernden Form begegnen. Dazu gibt es doppelten Sternenstaub von Trainerkämpfen, mehr Tränke und Beleber von PokéStops, sowie eine garantierte Lade-TM aus Level-3-Raids. Höhere oder niedrigere Raids haben nur die üblichen Wahrscheinlichkeiten auf eine Lade-TM.

    Terrakium erscheint in Legendären Raids:

    639.png

    Ab dem 26. November bis zum 17. Dezember, jeweils um 22:00 Uhr (MEZ), könnt ihr einem weiteren Ritter der Redlichkeit in Raids weltweit begegnen. Terrakium besitzt die Typen Gestein und Kampf. Entsprechend solltet ihr euch mit Kontern der Typen Wasser, Pflanze, Kampf, Boden, Psycho, Stahl oder Fee ausrüsten.


    Freundschaftsfest:


    Vom 27. November bis 2. Dezember, jeweils um 22:00 Uhr (MEZ), könnt ihr familienorientierte Pokémon, wie etwa das männliche und weibliche Nidoran und ihre Entwicklungen, öfter in der Wildnis sowie aus Feldforschungsaufgaben finden. Als Bonus werden jegliche Sternenstaubkosten, die beim Tauschen von Pokémon anfallen, halbiert, beim Raiden mit Freunden erhaltet ihr einen zusätzlichen Angriffsbonus, und ihr könnt anstatt nur einem bis zu zwei Spezialtauschs am Tag durchführen.

  • PokéStop-Einreichungen und Niantic Wayfarer weltweit verfügbar

    Autor: Katoptris – Verfasst:

    Weltweit können Spieler, die in Pokémon GO Level 40 erreicht haben, nun PokéStops und Arenen für Pokémon GO vorschlagen und eingereichte Vorschläge über die Website Niantic Wayfarer bewerten.

    Die beiden Features, welche im Laufe der letzten Monate in einzelnen Ländern auf der Welt für Pokémon GO Spieler mit Level 40 ausgerollt wurden, sind seit heute weltweit verfügbar.

    Um einen PokéStop-Vorschlag einzureichen, müsst ihr euch in das Einstellungen-Menü klicken, dort nach unten scrollen und den Button unter dem Menü-Punkt Spieler-Vorschläge auswählen. Von dort an werdet ihr Schritt für Schritt durch den Stop-Einreichungsprozess geführt. Ihr könnt alle 14 Tage bis zu sieben Stop-Vorschläge einreichen.


    Zusätzlich ist es nun auch möglich, über die Niantic Wayfarer Website Stop-Einreichungen zu überprüfen und zu bewerten. Um für die Bewertung zugelassen zu werden, muss man jedoch erst einen Test bestehen, in welchem verschiedene Beispiel-Einreichungen bewertet werden- und dabei auch ungeeignete Einreichungen abgelehnt werden müssen.

  • Chimpep, Hopplo und Memmeon als Plüschfiguren bei Müller erhältlich

    Autor: Vegeta – Verfasst:

    Die Starter-Pokémon der Galar-Region, Chimpep, Hopplo und Memmeon sind ab kommenden Freitag als Plüschfiguren bei Müller erhältlich.

    Bereits am Freitag erscheinen die langersehnten neuen Editionen Pokémon Schwert und Schild weltweit im Handel. Passend zum Release der neuen Spiele bietet der die Einzelhandelskette Müller ab dem selben Tag Plüschversionen der Galar-Starter Chimpep, Hopplo und Memmeon in seinem Sortiment an. Die Plüschfiguren sind ca. 20 cm groß. Informationen zum Preis gibt es bisher leider nicht. Wie in der offiziellen Meldung zu lesen ist, ist der Vorrat begrenzt. Fans, die sich eine solche Plüschfigur sichern wollen, sollten sich also womöglich beeilen.


    Update: Auch bei GameStop scheinen die Plüschfiguren erhältlich zu sein. Auf deren Webseite sind diese zum Preis von 17,50 Euro gelistet, können dort bereits bestellt werden (aktuell nur zufällige Auswahl) und erscheinen ebenfalls am 15. November. Über deren Verfügbarkeit (ob nur online oder auch stationär in GameStop-Filialen) gibt es keine näheren Angaben.

  • Durengard-Seegebiet seit heute in Pokémon Rumble Rush verfügbar

    Autor: Vegeta – Verfasst:

    In Pokémon Rumble Rush endete heute Morgen das Event rund um das Mimigma-Seegebiet. Von nun an habt ihr zwei Wochen lang Zeit, im Rahmen eines neuen Events das Durengard-Seegebiet zu erkunden.

    Mit dem Ablauf des Mimigma-Seegebiets für in Pokémon Rumble Rush, ist seit heute das Durengard und bringt neue Pokémon mit sich.

    Mit dem Durengard-Seegebiet gibt es neue Spiegelbauteile, die durch das aufbereiten von gefundenen Erzen erhalten werden können: Das Durengard-Spiegel-Bauteil besitzt hierbei die Attacke Eisenschädel vom Typ Stahl, Arktos' Bauteil kann, ebenso wie das Rossana-Bauteil die Eis-Attacke Blizzard einsetzen. Neben den neuen Spiegel-Bauteilen gibt es insgesamt 80 verschiedene Pokémonarten zu fangen, darunter sind beispielsweise Durengard, Arktos, Metagross und Rossana. Auch die Tagesstufen passen sich den neuen Pokémon des Gebietes an und können wie gewohnt bekämpft werden.

    Das Event „Durengard: Königsschwert und Bollwerk aus Stahl“ läuft vom 13. November bis zum 27. November um 6:59 Uhr (MEZ) und wird daraufhin von einem neuen Gebiet abgelöst werden. Auf Bisafans findet ihr zahlreiche Informationsseiten und Listen zu Pokémon Rumble Rush und die Gebiete aus dem Spiel. Wir sind derzeit nach und nach dabei, für euch die Inhalte des Durengard-Seegebiets online zu stellen. Schaut deshalb gerne auch in den kommenden Stunden und Tagen immer mal wieder vorbei.

  • Turnier für Super Smash Bros. Ultimate zum Release von Schwert & Schild angekündigt

    Autor: Vegeta – Verfasst:

    Für das Nintendo Switch-Spiel Super Smash Bros. Ultimate wurde anlässlich des Erscheinen von Pokémon Schwert und Schild ein besonderes Turnier angekündigt.

    Passend zum Release von Pokémon Schwert und Schild an diesem Freitag wird ein dreitägiges Turnier im Nintendo Switch-Spiel Super Smash Bros. Ultimate verfügbar sein. Dieses läuft ab dem 15. November, 7 Uhr (MEZ) bis zum 18. November, 7 Uhr (MEZ). Im Rahmen dieses Turniers sind nur Kämpfer und Stufen aus der Pokémon-Serie verfügbar. Dabei können Pokémon-Geister erhalten werden.

    Darüber hinaus lauten die genauen Daten zu diesem Event wie folgt:

    • Form: Smash
    • Regeln: Zeit
    • Zeit: 2:30
    • Ultra-leiste: Ein
    • Items: Einige
    • Verfügbare Kämpfer: Pikachu, Pummeluff, Pichu, Mewtu, Pokémon-Trainer, Lucario, Quajutsu, Fuegro
    • Verfügbare Stages: Saffronia City, Pokémon Stadium, Pokémon Stadium 2, Speersäule, Einall-Pokémon-Liga, Prismaturm, Kalos-Pokémon-Liga
  • Legendäre Raid-Stunde mit Kobalium am 13. November

    Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Eine neue Legendäre Raidstunde kommt auf die Spieler von Pokémon GO zu.

    638.png

    Spielerberichten aus Neuseeland zufolge wird in dieser Woche wieder eine Legendäre Raidstunde stattfinden. Dies bedeutet, dass innerhalb der Zeit von 18 bis 19 Uhr am 13. November häufiger Kobalium-Raids in Pokémon GO auftauchen werden. So könnt ihr innerhalb dieser Stunde mehrere Raids mit Legendären Pokémon hintereinander machen. Die Raids werden, wie bekannt, als Tier 5-Raids starten und in Arenen der Umgebung erscheinen.

    Weiterführende Links

  • Neue Pikachu-Funko-Figur enthüllt

    Autor: Vegeta – Verfasst:

    Die neueste und zugleich letzte Pikachu-Funko-Figur der Reihe „A Day with Pikachu“ wurde nun enthüllt.

    Auf der offiziellen Pokémon-Webseite wurde heute die neue und zugleich letzte Pikachu-Funko-Figur aus der „A Day with Pikachu“-Kollektion bekannt. Diese zeigt, passend zur bald beginnenden Winterzeit, ein Pikachu mit einer Botogel-Kappe, das seinem Doppelgänger in Form eines Schneemannes begegnet. Die Figur wird im Laufe des Monats im Pokémon Center-Onlineshop Amerika verfügbar sein.

  • Neuer Trailer zu Pokémon Schwert und Schild enthüllt 2 neue Pokémon

    Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Ein neuer Trailer für Pokémon Schwert und Schild enthüllt neue Bilder und zwei neue Pokémon.

    Soeben wurde ein neuer Trailer zu Pokémon Schwert und Pokémon Schild veröffentlicht, der weitere Inhalte der Spiele zeigt. Hier wird innerhalb der über zwei Minuten auf viele bereits angekündigte Inhalte der Spiele eingegangen - darunter das PokéCamping, das Kämpfen gegen Raid-Pokémon und das Erkunden der Naturzone der Spiele. Besonderes Augenmerk wurde auch auf die Möglihckeit gelegt das Aussehen der Trainer individuell anpassen zu können und somit sein ganz eigenes Spielerlebnis zu kreieren.

    In dem kurzen Video wurden außerdem zwei Pokémon vorgestellt, die bisher noch nicht offiziell vorgestellt wurden. Wie sie heißen und weitere Informationen über sie, sind bisher nicht bekannt.


    Deutscher Trailer:

    Japanischer Trailer:

  • Pokémon Wild Area Search ab sofort spielbar

    Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Bereits vor ein paar Wochen wurde angekündigt, dass eine Webapp erscheinen soll, die es erlaubt Pokémon in einer Art Naturzone zu finden. Nun ist sie offiziell erschienen.

    Pokémon Wild Area Search ist ab sofort im Browser spielbar! Die Webapp erlaubt es Spielern innerhalb von bestimmten Gebieten nach Pokémon in ihrer natürlichen Umgebung zu suchen und diese in einer Art Pokédex einzuspeichern. Hierbei werden bei neuen Funden nicht nur die wichtigsten Informationen zu einem Pokémon angezeigt, sondern auch ein kleines Video des Ortes an dem das Pokémon gefunden wurde. Die Pokémon befinden sich allesamt in kleinen Dioramen, welche passend zu den Taschenmonstern gestaltet wurden.

    Die Webapp soll die Naturzone, welche es in Pokémon Schwert und Schild geben wird, bewerben und das Gefühl geben, dass die Pokémon, die man in dem Gebiet findet in ihren normalen Habitaten leben. Wer sie ausprobieren möchte, kann dies auf der offiziellen japanischen Webseite tun. Derzeit gibt es Pokémon Wild Area Search nur in japanischer Sprachausgabe.

  • Mitternachtsverkauf von Pokémon Schwert & Schild bei Media Markt Vösendorf angekündigt

    Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Spieler in Österreich können Pokémon Schwert und Schild bereits um Mitternacht am 15.11. kaufen!

    Viele Fans freuen sich bereits auf den offiziellen Verkauf von Pokémon Schwert und Schild, welcher am 15. November offiziell beginnen wird. Passend dazu hat der MediaMarkt in Vösendorf, Österreich, angekündigt die Spiele bereits in der Nacht vom 14. auf den 15. November zu verkaufen. Hierfür wird die Filiale von 0 bis 2 Uhr am 15. November öffnen und es Besuchern ermöglichen Pokémon Schwert und Pokémon Schild in der Entertainment-Abteilung bereits vor allen anderen zu kaufen.

    Auf Anfrage bei MediaMarkt Österreich und MediaMarkt Deutschland, haben wir die weiteren Informationen erhalten, dass in Österreich keine weiteren Aktionen dieser Art geplant sind und somit der Laden in Vösendorf der einzige ist, der die Spiele früher verkauft. In Deutschland ist eine ähnliche Aktion zusätzlich bisher nicht deutschlandweit geplant worden; auf die Nachfrage, ob es einzelne Filialen durchführen wollen wurde uns gesagt, dass man am besten bei den jeweiligen Standorten in der eigenen Nähe nachfragen solle, um zu erfahren, ob dort ein früher Verkauf geplant ist. Derzeit haben wir keine Informationen zu einer Filiale in Deutschland in der so eine Aktion stattfinden soll. Danke an MegaMike für den Hinweis zu dieser News!

    Alle weiteren Informationen zu diesem Event könnt ihr der offiziellen Event-Seite bei MediaMarkt entnehmen: