Sidebar anzeigen
  • Neuer Trailer zum 22. Pokémon-Film in Oha Suta angekündigt

    Autor: Rusalka – Verfasst:

    In der kommenden Ausgabe der japanischen Varietätsshow Oha Suta wird ein neuer Trailer zum 22. Pokémon-Kinofilm Mewtu schlägt zurück EVOLUTION gezeigt.

    Die Sendung wird am 23. Mai 2019 kurz nach Mitternacht Mitteleuropäischer Zeit ausgestrahlt.

    Weiterführende Links

    Zum 22. Kinofilm bei uns auf Bisafans

  • Pokémon Rumble Rush ab sofort auf Android verfügbar

    Autor: Rusalka – Verfasst:

    Das neue Smartphone-Spiel Pokémon Rumble Rush ist ab sofort auf Android kostenlos verfügbar. Ein Release auf iOS steht bisher noch aus.

    In Pokémon Rumble Rush besteht die Aufgabe darin, Inseln und die dort lebenden Pokémon zu entdecken, wobei die Pokémon durch Tippen auf den Bildschirm bekämpft werden können. Einen ersten Überblick über das Spiel könnt ihr bereits auf Bisafans finden.


    Gleichzeitig wurde ein neues Update auf Versionsnummer 1.0.3 mit Bugfixes für das Spiel veröffentlicht. Ein neuer Bug sorgt jedoch dafür, dass in der Raffinerie keine Erze angetippt werden können und das Spiel einfriert. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald dieses Problem behoben ist.

    Weiterführende Links

  • Anime Episode 1063 und Vorschau auf die Woche

    Autor: Akatsuki – Verfasst:

    In unserer Anime-Vorschau wollen wir zunächst einen Blick auf die aktuellste Folge werfen und schauen uns dann an, was uns diese Woche erwartet!

    Gestern ist die 1063. Folge des Pokémon-Animes mit dem Titel „Ihr werdet beobachtet! Team Rockets Alola-Formen!!“ (frei übersetzt) in Japan erschienen. Bereits jetzt findet ihr auf Bisafans eine ausführliche Zusammenfassung zu der Folge, in der Team Rocket ein ganz besonderes Abenteuer zusammen mit Kosturso erlebt.

    Neben der neuen Folge aus dieser Woche, möchten wir euch auch einen Überblick über die kommenden Ausstrahlungen der Pokémon-Folgen im TV geben. Folgen, die zum ersten Mal im deutschen Fernsehen ausgetrahlt werden, sind entsprechend markiert:

  • Neues Kleidungsstück für Pokémon Schwert und Schild enthüllt Möglichkeit der Trainer-Anpassungen

    Autor: Rusalka – Verfasst:

    Kürzlich wurde von UNIQLO ein Wettbewerb für ein Pokémon-T-Shirt ausgetragen, das anschließend verkauft wird. Dieses T-Shirt wird außerdem in Pokémon Schwert und Schild auftauchen.

    Laut Serebii wird das T-Shirt des Gewinners als ausrüstbares Kleidungsstück in Pokémon Schwert und Schild auftauchen und kann laut Vorschaubild sowohl vom weiblichen, als auch vom männlichen Charakter getragen werden. Durch die Info der wechselnden Kleidung der Charaktere ist die Möglichkeit der Trainer-Anpassung in den kommenden Spielen bestätigt. Auf dem schwarzen T-Shirt befinden sich ein Garados und mehrere Karpador. Eine Vorschau des T-Shirts könnt ihr auf dem Beispielbild einsehen.


    Weiters wurde bestätigt, dass in der kommenden Ausgabe der CoroCoro Ichiban, die am 21. Juni erscheint, die neuesten Informationen zu Pokémon Schwert und Schild veröffentlicht werden. Da eine Woche zuvor die E3 stattfindet, ist davon auszugehen, dass es sich um Informationen handeln wird, die dort vorgestellt werden.

    swosh-shirt.jpg

    Weiterführende Links

  • Vote der Woche Ergebnisse und neuer Vote #407

    Autor: Rusalka – Verfasst:

    Der Vote der Woche #407 ist gestartet!

    Beim letzten Vote der Woche haben wir euch gefragt, welches Genre ihr beim nächsten Pokémon-Spiel für Smartphones gerne sehen möchtet. 27% hätten gerne ein RPG, 10% ein Puzzle-Spiel und 7% etwas in Richtung Taktik-Spiel. 3% wünschen sich ein Action-Spiel und je 1% in Racing- oder ein Idle-Spiel. Der Großteil aller Abstimmenden hat mit 39% jedoch kein Interesse an Smartphone-Spielen, während 10% keine besondere Präferenz beim Genre haben.


    In dieser Woche möchten wir von euch wissen, wie viel Zeit ihr am Tag durchschnittlich mit Pokémon verbringt. Das schließt sowohl die Spiele als auch das Sammelkartenspiel, Anime, Zeichnen, Diskutieren mit anderen und noch viel mehr ein. Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch mit anderen Usern aus!

    Weiterführende Links

  • Diese neuen Sinnoh-Pokémon und Items sind für Pokémon GO angekündigt worden

    Autor: Germignon – Verfasst:

    Vor einigen Tagen wurden sie bereits im Code entdeckt, nun sind sie verfügbar: Mit drei neuen Lockmodulen, die im Shop erhältlich sind, lassen sich die fehlenden Sinnoh-Weiterentwicklungen entwickeln.

    Nach einer offiziellen Ankündigung der GO-Seite kommen bisher nicht fangbare Pokémon der Sinnoh-Region in Pokémon GO hinzu!


    Neue Pokémon

    420.png 443.png 449.png 412.png 422.png

    Bisher hatte der Sinnoh-Pokédex in Pokémon GO noch einige Lücken - diese werden nun durch eine Welle neuer Pokémon langsam geschlossen. Die Pokémon, die neu im Spiel hinzu kommen sind:

    Die zuerst genannten Pokémon werden entweder wild oder in Eiern auftauchen und für jeden Spieler fangbar sein - die Pokémon, die durch Entwicklung erhältlich sind, sind nur mit Hilfe von neuen, besonderen Lockmodulen erhältlich. Schalellos besitzt, wie seine Entwicklung, zwei Formen, die jeweils in unterschiedlichen Regionen der Welt auffindbar sind: Das Östliche Schallelos ist lediglich östlich des Nullmeridians, also auch bei uns, fangbar, die westliche Form hingegen nur westlich davon.


    Drei neue Lockmodule & vier neue Entwicklungen

    471.png 470.png 462.png 476.png

    Bei den drei neuen Lockmodulen handelt es sich um das Gletscher-Lockmodul, das Eis- und Wasser-Pokémon anlockt und die Entwicklung von Glaziola ermöglicht, das Moos-Lockmodul, welches Pflanzen-, Käfer- und Gift-Pokémon anlockt und die Entwicklung von Folipurba ermöglicht, sowie das Magnet-Lockmodul, wo man Stahl-, Gesteins- und Elektro-Pokémon findet und wo die Entwicklung von Magnezone sowie Voluminas möglich ist. Alle drei Lockmodule kosten im Shop jeweils 200 Pokémünzen, können demnächst aber auch als Belohnung fürs Abschließen von Spezialforschung erhalten werden. Für das Entwickeln der Pokémon muss man sich in der Nähe des Lockmoduls aufhalten, die Fotoscheibe des entsprechenden PokéStop drehen, und die nötigen Bonbons bereithalten. Ein Entwicklungsstein ist nicht erforderlich.

    • Gletscher-Lockmodul: Das Lockmodul lockt Pokémon vom Typ Wasser und Eis
    • Moos-Lockmodul: Das Lockmodul lockt Pokémon vom Typ Pflanze, Käfer und Gift
    • Magnet-Lockmodul: Das Lockmodul lockt Pokémon vom Typ Gestein, Elektro und Stahl

    Neben dem Locken von bestimmten Pokémon kann man auch bei der Entwicklung von diesen Lockmodulen profitieren: Evoli, Nasgnet und Magneton erhalten die Möglichkeit sich mit Hilfe dieser Lockmodule in neue Entwicklungsstufen zu entwickeln. Steht man mit einem der Pokémon in der Effekt-Nähe des PokéStops erscheint in der Box-Ansicht des Pokémon ein Button für die jeweilige Entwicklung. Mit Hilfe der Module können die folgenden Entwicklungen vorgenommen werden:


    Folipurba und Glaziola per Namenstrick erhalten

    471.png

    Wie Spieler zudem herausgefunden haben, können Folipurba und Glaziola, wie auch schon die anderen Evoli-Entwicklungen, einmalig per besonderem Spitznamen erhalten werden, ohne dass dazu eines der neuen Lockmodule nötig wäre. Dazu müsst ihr euer Evoli „Linnea“ (um Folipurba zu erhalten) oder „Rea“ (für Glaziola) nennen und anschließend entwickeln.


    Neue Attacke: Erdkräfte

    471.png

    Weiterhin wurde eine neue Attacke namens Erdkräfte in Pokémon GO angekündigt. Diese neue Lade-Attacke ist vom Typ Boden und erlaubt es nach einem Treffer die Verteidigung von Gegnern zu verringern. Einige der neuen Sinnoh-Pokémon können Erdkräfte erlernen, aber auch bereits bekannte Pokémon können diese neue Attacke von nun an beherrschen. Dazu zählen:

  • In Pokémon GO dreht sich bald alles um Raids: Raid-Woche, Raid-Stunde und Raid-Tag angekündigt

    Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Mit dem Ende des Meisterdetektiv Pikachu-Events morgen um 22 Uhr, wurden bereits heute weitere kommende Events für Pokémon GO angekündigt.

    Bereits jetzt können wir nach der eben veröffentlichten offiziellen Ankündigung einen Blick auf kommende Events in Pokémon GO werfen. Die zweite Hälfte vom Mai bringt folgendes mit sich:


    Raid-Woche

    436.png

    Vom 21. Mai um 22 Uhr bis zum 28. Mai um 22 Uhr wird es ein Event rund um Raids und deren Pokémon geben. Hierfür wird es einen Wechsel der Raid-Pokémon geben und ein paar mit sich bringen, die bisher noch nie oder nur selten als Raid-Pokémon erspielt werden konnten. Auf folgende Raids könnt ihr euch während des Events freuen:

    Fett★ markierte Pokémon sind in ihrer Schillernden Form fangbar.
    Neben den speziellen Raids zu diesem Event, gibt es für Spieler außerdem Belohnungen für das Spielen während des Events: Während dem Event erhalten Spieler die doppelte Anzahl an Sternenstaub und die doppelte Anzahl an Erfahrungspunkten. Somit lohnt sich das Bestreiten von Raids erst recht! Außerdem ist Bronzel ab Start der Raid-Woche in seiner Schillernden Form verfügbar.


    Raid-Stunde mit Vesprit & Co.

    481.png

    Neu im Bunde ist die so genannte Raid-Stunde: So wird es zu allen Raid-Pokémon ein kleines Event während der Raid-Woche geben, bei dem ihr an Arenen eine Stunde lang auf Vesprit- und viele andere Raids treffen werdet. Am Mittwoch, den 22. Mai von 18 Uhr bis 19 Uhr, werden an freien Arenen mehr Raids auftauchen als sonst und euch die Chance geben die Pokémon zu besiegen und dann zu Fangen. Dieses Event fällt in den Eventzeitraum des oben genannten Raid-Events und lohnt sich deshalb auch für Sternenstaub- und Erfahrungs-Sammler. Beachtet, dass die Raid-Stunde anders als die Legendäre MIttagspause alle Raid-Stufen umfasst!


    Raid-Tag mit Lapras

    131.png

    Schon länger ist es her seit dem letzten Raid-Tag in Pokémon GO, doch jetzt wurde der nächste angekündigt: Am Samstag, den 25. Mai von 11 Uhr bis 14 Uhr, wird ein Raid-Tag zu Ehren von Lapras stattfinden. Zu diesem Event erscheint zu Beginn des Events Lapras in allen Arenen in Pokémon GO und bleibt dort für drei Stunden bis zum Ende des Events. Jedes Lapras kann innerhalb der Eventzeit genau ein Mal besiegt werden. Besonders spannend hierbei ist, dass Lapras seit Kurzem auch in seiner Schillernden Form gefangen werden kann und der Raid-Tag in der Zeit des oben genannten Raid-Events stattfindet und somit doppelte Erfahrung und Sternenstaub für Spieler bereitstellt.

    Während dem Raid-Tag erhalten Spieler bis zu 5 kostenlose Raid-Pässe von Arenen, sodass ganz ohne den Einsatz von Pokémünzen mehrere Raids gegen Lapras bestritten werden können. Laut einem Tweet vom YouTuber Trainer Tips wird Lapras die Legacy Attacken Eissplitter und Eisstrahl besitzen, wenn es während des Events gefangen wird.

  • Anmeldephase für das Online-Turnier „Internationale Herausforderung Mai 2019“ hat begonnen

    Autor: Rusalka – Verfasst:

    Ab sofort und bis 24. Mai 2019 um 01:59 Uhr MESZ ist es möglich, sich für das Online-Turnier „Internationale Herausforderung Mai 2019“ in Pokémon Ultrasonne und Ultramond anzumelden.

    Die Anmeldung erfolgt über Pokémon Global Link mit einem registrierten Spiel beim Menüpunkt Online-Turniere. Das Turnier findet anschließend von 24. Mai um 02:00 Uhr MESZ bis 27. Mai um 01:59 Uhr MESZ statt.


    Jene Teilnehmer mit mindestens drei abgeschlossenen Kämpfen erhalten ein schillerndes Kapu-Kime als Teilnahmepreis und je nach Platzierung Championship Points. Alle weiteren Informationen und Regeln findet ihr in unserer Ankündigung.

  • Lohgocks spezielle Community Day-Attacke in Pokémon GO enthüllt

    Autor: Rusalka – Verfasst:

    Niantic hat soeben bestätigt, dass Jungglut, die beim kommenden Community Day am Sonntag, den 19. Mai 2019 zu Lohgock entwickelt werden, die Attacke Lohekanonade beherrschen.

    Der Community Day findet von 15:00 Uhr bis 18:00 lokaler Zeit statt und während der Eventdauer halten Lockmodule drei Stunden lang und Spieler erhalten die dreifache Menge Sternenstaub als sonst üblich. Lohgock können Lohekanonade von Beginn bis eine Stunde nach Ende des Community Days, also 19:00 Uhr, erlernen.

    Außerdem wurde bekanntgegeben, dass Lohgock mit Beginn des Community Days die Attacke Feuerfeger per Lade-TM erlernen kann.


    flemmli.jpg

    Weiterführende Links

  • Neues Spiel „Pokémon Rumble Rush“ für Android und iOS in Kürze bei uns

    Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Nachdem PokéLand bereits vor einigen Jahren in Japan in einer Alpha-Phase getestet wurde, kommt nach einer offiziellen Ankündigung das Spiel bald auch zu uns - mit einem neuen Namen.

    Das bereits bekannte Spiel für die mobilen Geräte, PokéLand, wird sehr bald für alle Spieler veröffentlicht werden. Das Spiel, welches dann unter dem neuen Namen „Pokémon Rumble Rush“

    als App für Android und iOS herunterladbar sein wird, bringt nicht nur die charakteristische Rumble-Optik der Pokémon mit sich, sondern auch die Möglichkeit, zusammen mit seinem individuellen Charakter die Pokémon-Welt von Pokémon Rumble Rush zu erkunden und dort neue Freundschaften mit Pokémon zu knüpfen.


    In Pokémon Rumble Rush geht es darum, Inseln und die dort lebenden Pokémon zu entdecken. Bei diesen Erkundungstouren trifft der Spieler auf zahlreiche wilde Pokémon, die durch Berührungen des Bildschirms bekämpft werden können. Durch diese Kämpfe ist es möglich, dass sich einige der besiegten Pokémon dem Spieler anschließen; je mehr Pokémon einer Art dabei gesammelt werden, desto stärker sind die Pokémon dieser Art, die sich dem Spieler anschließen. Am Ende eines Inselabenteuers warten Oberbosse, die nach dem Erfüllen bestimmter Bedingungen herausgefordert werden können. Beim Sieg über diese gibt es Items, mit denen der Spieler seine Pokémon verstärken kann. Im Verlauf seines Abenteuers kann der Spieler Hunderten verschiedenen Pokémon-Arten begegnen, auch Legendären und Mysteriösen Pokémon. Neben den regulären Abenteuern gibt es auch besondere, zeitlich begrenzte Events.


    Das Spiel ist kostenlos, jedoch wird die Möglichkeit bestehen, In-App-Käufe zu tätigen und damit spielinterne Items zu erwerben. Pokémon Rumble Rush ist mittlerweile in Australien für Android verfügbar. Ein genaues Erscheinungsdatum für den Rest der Welt (auch für iOS) ist bisher noch nicht bekannt - die offizielle Mitteilung spricht von einem baldigen Erscheinen.


    Wir halten euch in unserem Bisafans-News natürlich auf dem Laufenden.

    Erste Screenshots und Bilder dieses Spieles findet ihr in unserem neuen Rumble Rush-Bereich auf Bisafans!

    qwertee-1.jpg

    Weiterführende Links