Sidebar anzeigen
  • Pokémon-GO-Kollaboration auf der Spiel '22 in Essen

    Pokémon GO Autor: Rusalka – Verfasst:

    Die weltgrößte Messe für Gesellschaftsspiele bietet einige besondere Boni für GO-Spielende.

    Kommende Woche öffnet von Donnerstag, den 6. Oktober bis Sonntag, den 9. Oktober 2022 die Spiel '22 in Essen ihre Pforten. Dabei handelt es sich um die größte Brett- und Kartenspielmesse der Welt und als Bonus findet eine spezielle Kollaboration mit Pokémon GO statt. Wie soeben bestätigt wurde, werden im Event-Zeitraum Lockmodule sechs Stunden lang halten und zusätzlich können Wattzapf, Porygon sowie Icognito S und E in Feldforschungen begegnet werden.

  • „Täglicher Kampf“-Event ab heute in Pokémon Masters EX

    Pokémon Masters EX Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Ein kleines Event ist heute in Pokémon Masters EX gestartet.

    Ab sofort ist ein „Täglicher Kampf“-Event mit dem Titel „Heikos Herausforderung" in Pokémon Masters EX aktiv und läuft bis zum 17. Oktober um 7:59 Uhr. Wie der Name bereits verrät kann an diesem Event täglich teilgenommen werden, um Stufen abzuschließen. Die jeweiligen Stufen des Events werden nach Eventstart in einem regelmäßigen Abstand freigeschaltet, sodass insgesamt 5 Stufen während der Eventlaufzeit verfügbar gemacht werden.


    Werden die Gebiete erfolgreich abgeschlossen winken unter anderem Event-Coupons, die in einem Item-Tausch eingelöst werden können. Zudem können auch unterschiedlichste Belohnungen wie kostenlose Juwelen, Kampfpunkte, Lexika- und Kompendien-Sets oder weitere Items erhalten werden. Ergänzt werden diese Inhalte durch Missionen, die zusätzlich bis zu 600 kostenlose Juwelen freischalten.

    Nach wie vor läuft außerdem die PokéFestival-Suche rund um das neueste Gefährtenpaar MaMo-Heiko & Guardevoir 5★. Die Suche ist bis zum 31. Oktober um 7:59 Uhr verfügbar.

  • Ed Sheerans Pokémon-Kollaboration „Celestial“ veröffentlicht

    Pokémon-Allerlei Autor: Rusalka – Verfasst:

    Der britische Künstler trägt ein neues Lied zum Pokémon-Universum bei.

    Wie in den letzten Tagen bereits angekündigt wurde, ist nun das Musikvideo zu Ed Sheerans Lied „Celestial“ auf Youtube ansehbar. Dieses ist in einer Kollaboration mit Pokémon erschienen und enthält einige gezeichnete Passagen von Yu Nagaba. Das Lied wird zudem in Pokémon Karmesin und Purpur einen Auftritt haben.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Weitere Details und Video zu neuem Pokémon aus Pokémon Karmesin und Purpur enthüllt

    Pokémon Karmesin / Purpur Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Genauere Informationen zum gestern neu vorgestellten Pokémon wurden nun veröffentlicht.

    Nachdem bereits gestern im Rahmen einer Online-Präsentation der „World Pokémon Ecological Society“ (WPES) ein Pokémon vorgestellt wurde, wurde dieses nun durch eine Videovorstellung enthüllt. Der Name des Pokémon lautet Schligda und ist vom Typen Wasser. Das Pokémon erinnert laut offizieller Ankündigung zwar an ein Digda, jedoch ist es eine völlig andere Pokémon-Art.


    Schligda ist ein Meeraal-Pokémon - passend zu seinem Typen Wasser. Das Pokémon ist 1,2 Meter groß und wiegt insgesamt 1,8 Kilo. Zudem kann es die Fähigkeiten Viskosität und Hasenfuß besitzen.

    Zitat aus der Pressemeldung:

    „Mit seinem hervorragenden Geruchssinn kann Schligda Gerüche auf 20 m Entfernung wahrnehmen. Es ist scheu und achtet stets aufmerksam auf seine Umgebung. Nimmt Schligda den Geruch anderer Pokémon wahr, vergräbt es sich im Sand, um sich zu verstecken.“


    „Schligda lässt einen Teil seines Körpers aus dem Sand herausragen, um im Meer Nahrung zu finden. Bislang ist noch ungeklärt, wie der Rest seines im Sand versteckten Körpers aussieht oder wie groß dieser ist. Es heißt, dass Schligdas Ähnlichkeit zu Digda durch seine Anpassung an die Umwelt rein zufällig entstanden sei.“


    Schligda


    924.png

    • Kategorie: Meeraal-Pokémon
    • Typ: Wasser
    • Größe: 1,2 m
    • Gewicht: 1,8 kg
    • Fähigkeit: Viskosität/Hasenfuß

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Scherox ab sofort in Pokémon Unite verfügbar

    Pokémon UNITE Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Ab heute kann mit Scherox gekämpft werden.

    Ab sofort ist Scherox in Pokémon Unite verfügbar. Das Pokémon zählt zu den Nahkämpfern und den Allroundern und kann daher einen hohen Schaden austeilen und durch den Einsatz von Attacken seine Bewegungen positiv beeinflussen. Scherox kann derzeit für 575 Aeos-Juwelen im Shop gekauft werden. Derzeit ist der Kauf von dem Pokémon mit Aeos-Münzen nicht möglich, da dieser erst in 7 Tagen, also am 6. Oktober um 2 Uhr freigeschaltet wird.


    Passend zum Erscheinen von Scherox bekommt das Pokémon auch ein eigenes Holowear-Outfit, welches Scherox als Reisenden bekleidet. Das Outfit kostet 1.200 Aeos-Juwelen, und kann alternativ in einem Bundle mit einer Unite-Lizenz für Scherox für 1.381 Aeos-Juwelen gekauft werden. Das Bundle ist insgesamt 11 Tage verfügbar. Zuletzt ist auch ein neues Outfit für den Spielercharakter verfügbar, welches den Charakter ebenfalls in einem Reisenden-Outfit kleidet.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Erweiterte Informationen zum „Stars der Entwicklung“-Event und Raid-Tag mit Mega-Garados in Pokémon GO enthüllt

    Pokémon GO Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Bald startet ein neues Event in Pokémon GO - heute wurden die ersten Informationen zu diesem Event geteilt.

    In einem offiziellen Blogeintrag auf der Webseite von Pokémon GO wurden erweiterte Informationen zum kommenden „Stars der Entwicklung“-Event in Pokémon GO geteilt. Das Event wird vom 5. Oktober um 10 Uhr bis zum 11. Oktober um 20 Uhr aktiv sein und die Spezialforschung der Jahreszeit des Lichts in den Mittelpunkt stellen. Mit dem Start des Events wird es einen neuen Teil dieser Forschung geben, der es ermöglichen wird Cosmog zu Cosmovum zu entwickeln.


    790.png


    Zudem werden zahlreiche Pokémon häufiger in der Wildnis auftauchen. Dazu zählen Kokuna, Tauboga, Quaputzi, Kadabra, Alpollo, Rihorn, Seemon, Sichlor, Evoli, Quiekel, Trasla, Zwirrlicht, Zapplardin, Lichtel und Eguana. In den Raids der Stufe 1 werden zudem Flegmon, Onix, Sichlor, Porygon und Sonnkern auftauchen, während Magneton, Rizeros, Togetic und Keifel in den Stufe 3-Raids erscheinen. Abgerundet werden diese Eventinhalte durch vier zum Event passende Sammler-Herausforderung und verschiedene Feldforschungen mit denen Sternenstaub, Entwicklungsitems und Mega-Energie freigeschaltet werden können.

    130-mega.png130-mega.png

    Zuletzt wird es während dem Eventzeitraum einen Raid-Tag rund um Mega-Garados geben. Das Pokémon wird am 8. Oktober zwischen 14 und 17 Uhr besonders häufig in Mega-Raids erscheinen. Während dem Event können bis zu fünf kostenlose Raid-Pässe an Arenen erhalten werden und die Chance auf ein Schillerndes Garados zu treffen ist erhöht.

  • Neuer Balance-Patch in Pokémon Unite veröffentlicht

    Pokémon UNITE Autor: Akatsuki – Verfasst:

    Ein neuer Patch mit zahlreichen Änderungen und Anpassungen ist heute für Pokémon Unite erschienen.

    Ab heute ist ein neuer Patch für Pokémon Unite verfügbar, welcher verschiedene Anpassungen an Pokémon vornimmt. Dieser Patch soll somit die Balance zwischen den einzelnen Pokémon verbessern und verstärkt und schwächt somit die Kämpfer im Spiel. Wie immer sammeln wir alle genauen Details zu den Anpassungen auf unserer ausführlichen Übersichtsseite auf Bisafans:

    Die folgenden Anpassungen wurden an Pokémon vorgenommen:

    • Urgl
      • Luftschnitt+: Stellt weniger KP her
    • Pantimos
      • Psychokinese: Verringerter Schaden
      • Krafttausch: Verringerter Schaden, weniger Verringerung des Bewegungstempos
      • Krafttausch+: Fehlerbehebung
    • Glaziola
      • Eissturm: Erhöhter Cooldown
    • Glurak
      • Feuerschlag: Cooldown verringert
      • Feuerschlag+: Verstärkung der Attacke
      • Geowucht (Unite): Schwächung der Attacke
    • Absol
      • Verfolung: Wirkungsdauer des Effekts verkürzt
    • Durengard
      • Schattenstoß: Verringerter Schaden
      • Eisenschädel: Verstärkung der Attacke
    • Masskito
      Masskitos Angriff wurde erhöht
      • Katapult: Erhöhung des Schadens
      • Blutsauger: Erhöhung des Schadens
      • Megahieb: Erhöhung des Schadens
      • Stachelfinale: Erhöhung des Schadens
    • Azumarill
      Marill entwickelt sich nun auf Level 4 zu Azumarill
      • Whirlpool: Wird nun auf Level 4 erlernt
      • Nassschweif: Wird nun auf Level 4 erlernt, Verringerter Cooldown
      • Knuddler: Wird nun auf Level 6 erlernt, erhöhter Schaden
      • Aquawelle: Wird nun auf Level 6 erlernt
      • Whirlpool+: Wird nun auf Level 10 erlernt
      • Nassschweif+: Wird nun auf Level 10 erlernt
      • Knuddler+: Wird nun auf Level 12 erlernt
      • Aquawelle+: Wird nun auf Level 12 erlernt
      • Aquatrommelstoß (Unite): Wird nun auf Level 8 erlernt
    • Turtok
      • Aquaknarre: Erhöhung des Schadens
      • Schädelwumme: Erhöhung des Schadens
      • Surfer: Verringerter Cooldown
      • Hydrotaifun (Unite): Lädt schneller auf
    • Knuddeluff
      • Klaps: Erhöhter Schaden
      • Zauberschein: Verringerter Cooldown
      • Sternengesang (Unite): Lädt schneller auf
    • Lahmus
      • Aquaknarre: Erhöhter Schaden
      • Surfer: Verringerter Cooldown
      • Telekinese: Verringerter Cooldown
      • Lahmokinese (Unite): Lädt schneller auf
    • Mew
      Mews verstärkter Angriff macht nun weniger Schaden
      • Agilität: Fehlerbehebungen
    • Gengar
      • Bürde: Verringerung der Reichweite
    • Feelinara
      • Fehlerbehebungen
    • Despotar
      • Fehlerbehebungen

    Außerdem gibt es nun für Trainer ab Trainerlevel 6 oder höher, die nach dem 21. Juli 2022 ihr Benutzerkonto erstellt haben, ein einmaliges Tutorial für die Medaillen. Dieses Tutorial soll die Funktionsweise der Medaillen erklären.