Allgemeine Informationen

Erschienen für Nintendo 3DS: Japan USA Deuschland Österreich

Der markiert einen Wendepunkt in der Geschichte von Pokémon. An diesem Tag wurde von Herrn Iwata von Nintendo Japan persönlich eine neue Generation von Pokémon angekündigt. Nachdem Pokémon bereits in sieben Sprachen übersetzt wurde und in über 70 Ländern verkauft wird, wird mit Pokémon X/Y nicht nur die erste Hauptedition für Nintendo 3DS erscheinen, sondern auch weltweit am ! Ausdrücklich erwähnt wurden Europa, Japan, USA und Australien. Die Zeiten, in denen Fans Monate oder Jahre auf die neuen Spiele warten müssen sind also vorbei!

Screenshot Screenshot
Tolle 3D Grafik prägt den Ersteindruck von Pokémon X/Y

In der Nintendo Direct-Ankündigung wurden noch keine Details zum Spiel verraten, doch dafür Bilder gezeigt. Sehr beeindruckend sind die neuen 3D-Spielwelten. Siehe dazu unsere Screenshots zum Nintendo Direct (hier bei unseren Trailern). Die drei Starter werden wieder vom Typ Pflanze, Feuer und Wasser sein. Das Pflanzen-Starter erinnert an einen Igel und heißt Igamaro, der Feuer-Starter ist ein Fuchs namens Fynx und Wasser-Fans dürfen sich über den Frosch Froxy freuen. Gegen Ende des Videos waren auch zwei vermutlich legendäre Pokémon zu sehen. Einmal fliegend und einmal eine Art Hirsch mit großen Geweih. Weitere Details dürften bald folgen...

Screenshot Screenshot
Legendäre Pokémon: Yveltal (links) und Xerneas (rechts)

Im Februar 2013 wurde in der japanischen CoroCoro ein weiteres Pokémon enthüllt. Dabei handelt es sich um Feelinara (Englisch: Sylveon, Japanisch: Ninfia), eine neue Entwicklung von Evoli mit einer Größe von 1.0m und einem Gewicht von 23.5kg. Der genaue Typ ist noch nicht bekannt, doch dürfte hiermit feststehen, dass es, anders als in S/W2, wieder neue Entwicklungen zu alten Pokémon geben wird.

Am gab es die nächste weltweit gleichzeitige Enthüllung eines Pokémon, welches mehr als offensichtlich etwas mit Mewtu gemeinsam hat. Kurz darauf folgte die Bestätigung, dass diese neue Mewtu-Form im 16. Pokémon Kinofilm als Entwicklung von Mewtu eine wichtige Rolle spielen wird.

Kalos-Region

Im Mai 2013 wurden im Rahmen der japanischen CoroCoro sowie der TV-Sendung Smash! vier weitere Pokémon (Eguana, Dartiri, Pam-Pam und Chevrumm) sowie die wichtige Stadt Illumina City (Lumiose City in Englisch / Miare City in Japanisch) enthüllt. Zu den spannenden neuen Details gehört der Name der neuen Region: Kalos-Region und dass es dort einen dreigeteilten Pokédex für Pokémon aus dem Zentrum, der Küste und dem Gebirge gibt. Auch wurde enthüllt, dass man das Pokémon Chevrumm (Engl. und Jap. Gogoat) reiten kann! Dies ist im neuen Trailer vom auch zu sehen. Ein finales neues Detail sind drei wählbare Gesichter für den männlichen oder weiblichen Charakter. Siehe hierzu auch die Diskussion bei uns im BisaBoard!


Neue Pokémon und Illumina City (, 1:14 Minuten)

Am folgte ein zweiter langer Trailer, der Feelinara als Pokémon des neuen Typs Fee enthüllt. Neben Feelinara sind auch Pummeluff, Guardevoir und Marill vom Typ Fee. Pokémon des Typs Fee sind sehr effektiv gegen Drachen. Das dürfte die Competitive-Szene kräftig durcheinanderwirbeln, da Drachen bisher als einer der stärksten Typen galten und nun neue Strategien notwendig sein werden. Ferner wurde Pokémon-Amie (übersetzbar als Pokémon-Freund). Dabei handelt es sich um eine Art Pflegesimulation, bei der man sein Pokémon streicheln und füttern kann, um die Beziehung zu ihm zu verbessern. über die 3DS-Kamera kann man sogar Gesten des Pokémon nachahmen, was dieses glücklich macht.


Enthüllung des Erscheinungsdatums, Pokémon-Amie und des Typs Fee (, 2:18 Minuten)

Am ging es mit weiteren Neuheiten weiter. So wurden Himmelskämpfe vorgestellt, an denen nur flugfähige Pokémon teilnehmen können. Da im Beispiel ein Alpollo gezeigt wird, bezieht sich dies offenbar nicht nur auf den Typ Flug oder Alpollo erhält diesen in der 6. Generation. Neu sind auch Massenbegegnungen bei denen es zu 1 gegen 5 Kämpfen kommen kann. Dein Pokémon bekommt es also mit fünf gleichen oder unterschiedlichen Gegnern zu tun!

Drei weitere Pokémon wurden enthüllt: Fiaro (Feuer/Flug), Scampisto (Wasser) und Algitt(Gift/Wasser). Ferner wurde das Player Search System (PSS) vorgestellt, mit dem man lokal und per WiFi mit bis zu 100 Freunden in einer Freundesliste tauschen, reden und kämpfen kann. Kämpfe mit Freunde sind nun auch komfortabler. Unter anderem ist sogar die Hintergrundmusik wählbar!

Screenshot Screenshot
Die neue Freundesliste im PSS und die Sprachauswahl sind praktische Neuerungen!

Innerhalb des Spieles kann man nun erstmalig die Sprache selbst wählen. Zur Auswahl stehen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch und Koreanisch. Es gibt viele weitere kleinere Details wie z.B., dass auch Rihorn ein reitbares Pokémon ist und die verschiedenen reitbaren Pokémon verschiedene Vorteile mit sich bringen, Pokémon der Generation 5 importiert werden können und EV/IV besser sichtbar sein werden.


Vorstellung von Himmelskämpfen und neuen Pokémon (, 0:31 Minuten)

Die Freunde des Spielers in X/Y werden in Deutsch Sannah, Tierno und Trovato heißen (Jap. Sana, Tieruno und Toroba). Je nachdem, ob man als Junge oder Mädchen spielt, kommt als vierter Freund noch Serena oder Kalem (Jap. Serena oder Callum) hinzu. Dein vierter Freund ist immer vom anderen Geschlecht. Die erste Arenaleiterin, eine begeisterte Fotografin aus Nouvaria City (Jap. Hakudan City), heißt in Deutsch Viola (Jap. Pansy). Sie leitet eine Arena mit Käfer-Pokémon.

Der 4. offizieller X/Y Trailer stellt die neuen Charaktere vor (, 0:47 Minuten)

Im August und somit zwei Monate vor Erscheinen der Editionen X/Y folgte ein großer Schwung Neuerungen mit der Enthüllung der Mega-Entwicklungen. So sind in der neuen Region Kalos mehrere Mega-Steine gut versteckt. Diese zu finden soll eine der neuen Herausforderungen sein. Hat man einen gefunden, kann man dieses Item einem passenden Pokémon zum Tragen geben, damit es im Kampf eine zeitweise neue Entwicklung in seine Mega-Form durchführen kann. Die im 16. Kinofilm gezeigte neue Mewtu-Form ist so eine Mega-Form und zeigt Mega-Mewtu. Die Verwandlung in die Mega-Form bringt mehrere Vorteile, die bei jedem Pokémon jedoch unterschiedlich sind. So steigen Statuswerte, Spezialfähigkeiten verändern sich oder der Typ wird sogar anders!

Wer nicht groß nach dem passenden Mega-Stein suchen will, darf sich auf die erste Download-Aktion zu X/Y freuen, die vom bis zum läuft und den Download eines besonderen Flemmli auf Level 10 ermöglicht. Dieses Flemmli wird den im Spiel nicht erhältlichen Mega-Stein Lohgocknit tragen, mit dem die Entwicklung zu Mega-Lohgock möglich ist. Mehr zu Mega-Pokémon gibt es in unserem Mega-Entwicklungen Spezial!

Ferner wurden drei neue Pokémon enthüllt, Dedenne, ein Elektro/Fee-Pokémon, Scoppel, ein Normal-Pokémon in Hasenform und Mähikel, die Vorentwicklung von Chevrumm. Arenaleiterin Connie ist die vierte enthüllte Arenaleiterin und lebt in der Küstenstadt Yantara City, in der sie als Rollerskaterin bekannt ist. Mehr zu allen bisher enthüllten Pokémon und mit bisher allen enthüllten Charakteren in unseren Spezials!

Der 7. offizieller X/Y Trailer stellt u.a. die Mega-Pokémon vor (, 1:02 Minuten)

Am gab es in einem Pokémon Direct gleich mehrere dicke Neuankündigungen. Zum einen wurde der erste kostenpflichtige DLC mit der Pokémon Bank vorgestellt, der dem Spieler gegen eine jährliche Nutzungsgebühr bis zu 100 Online-Boxen zur Lagerung von bis zu 3.000 Pokémon bereitstellt. Dieses Lager soll auch von zukünftigen Spielen genutzt werden und ermöglicht den Austausch von Pokémon aus S/W und S/W2 zu X/Y. Mehr dazu im DLC Pokémon Bank Spezial!

Ferner wurde enthüllt, dass es neben dem Kalos-Starter, den man von einem seiner Freunde erhält, auch einen Kanto-Starter bekommen wird. Der Professor im Spiel wird dem Spieler die Wahl lassen, ein Bisasam, Glumanda oder Schiggy zu erhalten. Getoppt wird dies dadurch, dass alle drei eine Mega-Entwicklung in Form von Mega-Bisaflor, Mega-Glurak und Mega-Turtok haben. Mehr dazu in unserem Mega-Entwicklungen Spezial

Enthüllung der Kanto-Starter und ihrer Mega-Entwicklungen in X/Y (, 1:10 Minuten)

Es gibt noch eine ganze Reihe weiterer kleiner Neuerungen, die im Folgenden stichpunktartig aufgeführt werden:

  • Wundertausch - Tausche ein Pokémon gegen ein anderes. Du weißt jedoch nicht, was dein Tauschpartner dir geben wird. 100% überraschung ;)
  • O-Kräfte - Diese neuen Kräfte erhöhen zeitweise Statuswerte, das Preisgeld oder die Fangchance und können auch von Freunden im Multiplayer genutzt werden.
  • Holo-Log - Damit kann man Nachrichten von weit entfernten Personen oder Personen mit StreetPass in deiner Nähe erhalten.
  • Glückssignal - Hiermit kannst du deine Gefühle und Errungenschaften mit anderen Spielern teilen. Es ist sichtbar, wenn Spieler mit Internetverbindung in deiner Nähe sind.
  • Fotoschilder - Beim Reisen durch die neue Region Kalos kannst du Fotos erstellen und diese über Kamerablende, Belichtungszeit und Helligkeit bearbeiten, bevor du sie Freunden zeigst.
  • Global Trade Station (GTS) - Bisher konnte man in der GTS nur Pokémon tauschen, die man schon gesehen hatte. Diese Hürde fällt in X/Y, so dass man dann von Anfang an sagen kann, was man im Tausch für das eigene Pokémon haben möchte.
  • Aktions-Seriennummern - Neben Downloadaktionen über WiFi wird es in X/Y auch Aktionen mit speziellen Seriennummern geben. Die erste solche Aktion wurde in Großbritannien von einer Supermarktkette (Tesco) bereits angekündigt und bringt Fans, die dort ihr Spiel kaufen, im Spiel 12 Flottbälle.
Weiterführende Links: