Komplettlösung (Teil 6: Von Route 120 bis zur Pokémon Liga)

Copyright!

Die folgende Komplettlösung zu Pokémon Smaragd (Emerald) wurde von Robert R. Agular exklusiv für www.Bisafans.de erstellt und darf ohne vorherige Genehmigung nicht kopiert oder in irgendeiner Art und Weise andersweitig vervielfacht oder verbreitet werden. Es ist jedoch ausdrücklich erlaubt direkt auf diese Komplettlösung zu linken. Die Lösung wurde beim Durchspielen von Pokémon Smaragd erstellt.

Von Baumhausen City bis zur Pokémon Liga

Route 126

  • Pokémon: Pelipper (Lvl. 30), Tentacha (Lvl. 8-35), Wingull (Lvl. 15-16)
  • Pokémon (Tauchen): Lampi (Lvl. 24-29), Perlu (Lvl. 20-30), Relicanth (Lvl. 33)
  • Trainer: Schwimmer Dagobert (2x Kanivanha Lvl. 31, Wingull Lvl. 31), Schwimmerin Astrid (Marill Lvl. 33, Seemops Lvl. 33), Schwimmer Basil (Garados Lvl. 34), Triathlet Donata (Wingull Lvl. 26, Sterndu Lvl. 34), Schwimmerin Ottilie (Goldini Lvl. 34), Schwimmerin Frauke + Triathlet Pablo (2x Liebiskus Lvl. 33 + 2x Sterndu Lvl. 33), Schwimmer Ivan + Triathlet Donna (Kanivanha Lvl. 34 + Sterndu Lvl. 34)

Route 127

  • Pokémon: Pelipper (Lvl. 27-30), Tentacha (Lvl. 7-34), Wingull (Lvl. 10-25)
  • Items: Carbon Carbon, Sonderbonbon Sonderbonbon, Zink Zink
  • Trainer: Vogelfänger Dario + Ass-Trainer Jacky (Schwalboss Lvl. 32, Panzaeron Lvl. 32 + Voltenso Lvl. 32, Geradaks Lvl. 32), Angler Olof (Wailmer Lvl. 30, Tentacha Lvl. 31, Tohaido Lvl. 32), Angler Pius (Kanivanha Lvl. 31, Tentoxa Lvl. 34), Angler Amatus (Karpador Lvl. 15, Karpador Lvl. 25, Garados Lvl. 35), Triathlet Elmar (2x Sterndu Lvl. 33), Schwarzgurt Remigius (Maschock Lvl. 34),

Tauche bei Route 127 um unter Wasser dem Weg bis zur Tiefseehöhle zu folgen (gehe in die Höhle und tauche beim UBoot auf!).

Bisafans Tipp

Bevor du dich auf den Weg zur Tiefseehöhle machst, solltest du unbedingt dafür sorgen, dass eines deiner Pokémon auch Stärke und Zertrümmerer beherrscht (Marill kann beides lernen)! In der Höhle gibt es nämlich ein paar Steine zum Schieben.

Tiefseehöhle

  • Pokémon: Zubat (Lvl. 31-33)
  • Trainer: Team Aqua Rüpel (Fiffyen Lvl. 36), Team Aqua Rüpel (Kanivanha Lvl. 36), Aqua Vors. Kordula + Team Aqua Rüpel (Tohaido Lvl. 37, Magnayen Lvl. 37 + Magnayen Lvl. 35, Golbat Lvl. 35), Aqua Boss Adrian (Magnayen Lvl. 41, Iksbat Lvl. 41, Tohaido Lvl. 43)

Schiebe die Steine mit Hilfe von Stärke bei Seite und folge dem Weg nach oben. In der nächsten Höhle musst du den oberen linken Ausgang wählen um in einen Wasserraum zu gelangen. Surfe im Wasser um die obere linke Höhle zu erreichen. Von hier aus geht es geradeaus nach oben. Hinter den zwei Team Aquas ist eine neue Höhle, bei der ein Stein-Schiebe-Rätsel ist (siehe unten für die Lösung). Sammele im folgenden nebeligen Raum unbedingt die TM26 Erdbeben ein - das ist eine sehr mächtige Attacke! Folge dann dem Weg bis zu Kyogre. Hier fordert uns Aqua Boss Adrian zum Kampf heraus. Nach dem Kampf überstürzen sich die Ereignisse und Troy empfiehlt uns nach Xeneroville zu kommen. Das lassen wir uns nicht zweimal sagen und machen uns auf den Weg nach Xeneroville. fahre dazu via Surfer nach links-oben. Benutze eventuell den PokéNav um einen grossen weissen Felsen bei Route 126 zu finden. Tauche dort um unter Wasser den Eingang nach Xeneroville zu finden...

Bisafans Tipp

Das Schiebe-Rätsel ist etwas kniffelig - darum hier die Lösung: Schiebe den mittleren unteren Stein 1 Feld nach oben, dann den linken Stein ganz an den linken Rand (also 1 Feld nach links). Gehe nun eine Reihe höher und schiebe den Mittleren Stein ein Feld nach rechts. Schiebe nun den mittleren Stein in der 3. Reihe in die oberste Steinreihe. Gehe nun selbst in die 3. Reihe und schubse beide Steine seitlich von dir an den jeweiligen Rand. Schiebe nun in der 4. Steinreihe die beiden äusseren Steine ein Feld nach oben. Schiebe zum Schluss den mittleren Stein der 4. Steinreihe nach links um den Ausgang erreichen zu können!

Xeneroville

  • Gebäude: Pokémon Center, Pokémon Markt, Arena

Ein heftiger Regen tobt in Xeneroville und Kyogre sowie Groudon kämpfen in der Mitte der Stadt. Schwimme nach links oben und rede dort mit Troy. Er führt uns zur URZEITHÖHLE. Wir sollen drinnen einen Wassili suchen, der sich in der Höhle dann als Ex-Arenaleiter herausstellt. Er erzählt, dass es ein drittes seltenes Pokémon gibt, welches die beiden draussen stoppen kann: Rayquaza. Bei der Frage wo Rayquaza ist, ist die richtige Antwort: Himmelturm. Und genau da geht es nun hin...

In Xeneroville ist im Moment nicht viel zugänglich, doch du kannst im Pokémon Center einem deiner Pokémon die Attacke RISIKOTACKLE beibringen lassen.

Zum Himmelturm ist es ein gutes Stück Weg. Von Xeneroville aus muss man etwas nach rechts um die Route 128 zu erreichen. Von da aus geht es dann nach unten weiter auf Route 129/130. Folgt man der Route 130, gelangt man zur Route 131 und nach Flossbrunn. Der Himmelturm liegt etwas östlich von Flossbrunn. Um sich den langen Weg per Surfer zu sparen, sollte man in Flossbrunn erst einmal kurz ankommen um diesen Ort anfliegen zu können. Also erst einmal auf nach Flossbrunn und danach zum Himmelturm...

Route 128

  • Pokémon: Tentacha (Lvl. 8-33)
  • Trainer: Ass-Trainer Annabel (Duflor Lvl. 34, Azumarill Lvl. 34), Schwimmer Janek (Tentoxa Lvl. 35), Schwimmerin Dörte (Golking Lvl. 35), Triathlet Mechthild (Sterndu Lvl. 35), Ass-Trainer Trutz (Tengulist Lvl. 34, Nasgnet Lvl. 34), Angler Alvaro (2x Tentacha Lvl. 31, Wailmer Lvl. 36), Triathlet Kaspar (Sterndu Lvl. 35)

Route 129

  • Pokémon: Tentacha (Lvl. 32)
  • Trainer: Schwimmer Andolin (Seemops Lvl. 33, Tohaido Lvl. 33), Triathlet Ferdinand (Wingull Lvl. 26, Sterndu Lvl. 34), Triathlet Lotte (Wingull Lvl. 27, Sterndu Lvl. 33), Schwimmerin Imke (Lampi Lvl. 34), Schwimmer Jakob (Tohaido Lvl. 34)

Route 130

  • Pokémon: Tentacha (Lvl. 20-24)
  • Trainer: Schwimmer Dieter (Garados Lvl. 34), Schwimmerin Senta (Goldini Lvl. 33, Seemops Lvl. 33), Schwimmer Karl (Tentoxa Lvl. 33, Wailmer Lvl. 33)

Route 131

  • Pokémon: Pelipper (Lvl. 27), Tentacha (Lvl. 21-32), Wingull (Lvl. 27)
  • Trainer: Schwimmer Julius (Seemops Lvl. 34), Triathlet Esther (Sterndu Lvl. 34), Schwimmer Enno (Pelipper Lvl. 34), Schwimmerin Renate (Golking Lvl. 34), Schwimmer Benno (Wingull Lvl. 33, Tentoxa Lvl. 33), Schwimmerin Janka (Liebiskus Lvl. 34), Geschwister Tobi & Una (Azumarill Lvl. 35 + Wingull Lvl. 33)

Bisafans Tipp

In der Mitte der Route 131, in etwa über zwei unbeweglichen Trainern ist ein Weg zwischen den Steinen nach oben frei, der zu einem Stück Land mit einem Höhleneingang führt. Über diese Höhle gelangt man zum Himmelturm!

Flossbrunn

  • Gebäude: Pokémon Center

In einem Haus im Süden der Stadt will ein Mann ein Seeper gegen dein Kindwurm tauschen. Unten rechts ist ein Haus in dem ein Opa nach dem Wundereiland Ausschau hält. Dieses taucht leider nur zufällig auf (sehr selten). Unten links in der Stadt ist ein Mitglied des Pokémon Fanclubs. Wenn dein Pokémon an 1. Stelle dich genug gerne hat, gibt es die TM27 Rückkehr, wenn es dich wenig mag, die TM Frustration. Leider kann man den Mann erst nach 7 Tagen wieder ansprechen... Im Pokémon Center kann eines deiner Pokémon die Attacke Explosion lernen.<7p>

Himmelturm

  • Pokémon: Altaria (Lvl. 39), Banette (Lvl. 38), Lepumentas (Lvl. 36), Zobiris (Lvl. 33)

Nach einem kurzen Treffen mit Wassili, liegt es an uns bis in die oberste Etage des Himmelturmes vorzudringen. Wenn du ein Eilrad dabei hast, kann es losgehen... Gehe bis zur 4. Etage und lasse dich dort durch den kaputten Boden fallen. Du landest wieder in der 3. Etage und steigst durch eine andere Treppe in die 4. Etage auf. Es geht zwei Etagen höher bis zur 6. Etage auf dem Dach. Als wir uns Rayquaza jedoch nähern, fliegt es davon :(

Uns bleibt nichts anderes übrig als zu hoffen, dass Rayquaza und in Xeneroville hilft. Also ab dahin und nachschauen...

Xeneroville

  • Gebäude: Pokémon Center, Pokémon Markt, Arena
  • Arena: Lady Bianka + Pokéfan Nicola (2x Liebiskus Lvl. 39 + 2xBarschwa Lvl. 39), Göre Frieda (Liebiskus Lvl. 40), Schönheit Francesca (Goldini Lvl. 40), Pokéfan Evelyn + Schönheit Tia (Azurill Lvl. 35, Marill Lvl. 37, Azumarill Lvl. 39 + Perlu Lvl. 35, Krebscorps Lvl. 37, Lombrero Lvl. 39), Schönheit Salma (Azumarill Lvl. 40), Lady Natascha (Golking Lvl. 40), Schönheit Daniela (Kanivanha Lvl. 39, Tohaido Lvl. 39), Göre Adelheid (Goldini Lvl. 39, Wailmer Lvl. 39), Leiter Yuan (Liebiskus Lvl. 41, Welsar Lvl. 41, Krebutack Lvl. 43, Seejong Lvl. 43, Seedraking Lvl. 46)

Beim Eintreffen in Xeneroville gibt es eine tolle Videoszene und die drei legendären Pokémon verschwinden. Nach einem Gespräch mit den Aqua und Magma Bossen verschwinden die auch ^_^ Troy meint, die beiden seien vielleicht zum Pyroberg hin... Von Wassili erhalten wir als Dankeschön die VM07 Kaskade und wir können nun endlich die Arena hier absolvieren. Also nichts wie rein!

Arena:

Joan, der hiesige Arenaleiter ist ein Wasser-Pokémon-Experte. Ich selbst habe seit Moosbach City mein Frizelblitz zu einem Lvl. 40 Voltenso entwickelt und kam damit prima klar (Bis zum Kampf gegen Yuan war es dank der Arena Lvl. 43 ^^). Als Unterstützung für Doppelkämpfe wählte ich mal mein Simsala (Lvl. 53) und auch mal mein Stollrak (Lvl. 36). Ein Elektro-Pokémon ist auf jeden Fall sehr praktisch hier ;) Die ganzen Trainer sind eine Etage tiefer, wo du hingelangst, wenn du das Eisfelder-Rätsel falsch löst. Natürlich habe ich für dich die Lösung vorbereitet - schau einfach beim Bisa-Tipp nach ;) Wenn du bei Yuan bist, solltest du auf sein Welsar aufpassen - dieses ist immun gegen Elektro-Attacken und kann auch noch Erdbeben einsetzen - eine böse Kombination, wenn man nicht vorbereitet ist! Alle anderen Pokémon von Yuan sind mit Elektro-Attacken kein Problem. Als Lohn winkt hier der Schauerorden sowie die TM03 Aquawelle!

Bisafans Tipp

Zum Passieren der Wege muss jede zerbrechliche Kachel betreten werden und man muss am Ende direkt vor der Treppe stehen. Die rutschige Treppe wird dann zur normalen Treppe. Ansonsten kracht man nach unten zu den Trainer-Kämpfen. Hier die Lösungen mit O=Oben, U=Unten, R= Rechts, L=Links, wobei der erste Schritt immer ein O ist, da man von einer Treppe kommt:
1. Raum: O, L, O, 2R, O, L, O
2. Raum: O, 3L, 2O, 2R, U, 2R, U, 2R, 2O, 3L, O
3. Raum: O, 5L, 3O, R, U, R, U, R, 2O, R, U, R, U, R, U, R, 2O, R, U, R, U, R, 3O, 5L, O

 Arena
 Arena
 Arena

Danke für die Bilder an Samui!

So, nachdem du nun alle 8 Orden besitzt, ist die nächste Herausforderung die Pokémon Liga bei Prachtpolis City. Surfe dazu von Xeneroville nach rechts und dann runter. Du benötigst jedoch ein Pokémon mit Kaskade um den Wasserfall vor Prachtpolis hochsurfen zu können (Fast jedes Wasser-Pokémon wie z.B. Marill kann Kaskade lernen)...

Alternativ kannst du dich auch in Xeneroville noch etwas umsehen, da nun alle Bereich zugänglich sind. So schenkt uns eine Frau rechts oben in der Stadt eine Wailmer-Puppe! Ebenfalls oben rechts sind zwei Männer, der gerne grosse Loturzel/Samurzel sehen mögen. Zeige ihnen welche! Ganz oben links wohnt ein Mann, der uns die TM31 Durchbruch schenkt! Ganz links unten triffst du das nette Mädchen Berta, die dir jeden Tag zwei zufällige Beeren schenkt!

Prachtpolis City

  • Gebäude: Pokémon Center

Ausser dem Pokémon Center gibt es hier nichts. Erhole dich also und auf in die Siegesstrasse..

Bisafans Tipp

Die Siegesstrasse ist alles andere als einfach. Nehme auf jeden Fall Beleber, Heiltränke, ein Notseil und ein ausgewogenes Pokémon-Team mit. Wenn du noch ein starkes Pokémon heranziehen musst, so gebe ihm den EP-Teiler! Deine Pokémon müssen Stärke, Zertrümmerer, Surfer und Blitz beherrschen!

Siegesstrasse

  • Pokémon (EG, 1. UG): Flurmel (Lvl. 36), Golbat (Lvl. 38-40), Hariyama (Lvl. 38), Krakeelo (Lvl. 40), Makuhita (Lvl. 38-40), Stollrak (Lvl. 40), Zobiris (Lvl. 40-42), Zubat (Lvl. 36-42)
  • Items: Hyperheiler Hyperheiler, Top-Elixir Top-Elixir
  • Trainer: Ass-Trainer Pablo (Magneton Lvl. 43, Sleimok Lvl. 43), Ass-Trainer Trudlinde (Roselia Lvl. 45), Ass-Trainer Richard (Schwalboss Lvl. 42, Flunkifer Lvl. 42, Kadabra Lvl. 42), Ass-Trainer Michaela (Sandamer Lvl. 42, Vulnona Lvl. 42, Tropius Lvl. 42), Ass-Trainer Raimund (Kecleon Lvl. 42, Wailord Lvl. 42, Georok Lvl. 42), Ass-Trainer Flora + Ass-Trainer Felix (Lepumentas Lvl. 43, Lanturn Lvl. 43 + Meditalis Lvl. 43, Lepumentas Lvl. 43), Ass-Trainer Karoline (Panzaeron Lvl. 43, Zobiris Lvl. 43), Ass-Trainer Paul (Dodri Lvl. 42, Kadabra Lvl. 42, Lektrobal Lvl. 42, Tengulist Lvl. 42), Ass-Trainer Michelle (Qurtel Lvl. 42, Kappalores Lvl. 42, Meditalis Lvl. 42), Ass-Trainer Hans (Lunastein Lvl. 43, Sonnfel Lvl. 43), Ass-Trainer Heike (Zobiris Lvl. 43, Absol Lvl. 43), Ass-Trainer Edgar (Noktuska Lvl. 43, Pelipper Lvl. 43), Ass-Trainer Cora + Ass-Trainer Dirk (Guardevoir Lvl. 43, Letarking Lvl. 43 + Letarking Lvl. 43, Zwirrklop Lvl. 43)

Wenn du ein Stück nach oben fährst, die erste Treppe nach oben nimmst und anschliessend der Brücke nach links folgst, taucht Heiko (Altaria Lvl. 44, Enekoro Lvl. 43, Magneton Lvl. 41, Roselia Lvl. 44, Guardevoir Lvl. 45)) auf und fordert dich zu einem Kampf heraus! Weiter geht es am Ende des Weges über eine Leiter nach unten...

In der nächsten Ebene ist Blitz und Stärke notwendig, da es dunkel ist und Steine im Weg liegen! Schubse zuerst den linken Stein nach links an die Wand und dann den unteren Stein nach rechts in die Wand. Zerstöre den ersten Stein rechts mit Zertrümmerer und folge dem Weg. Wähle bei Abzweigungen den Weg nach unten um eine Leiter in eine niedrigere Etage (2. UG) zu finden.

Hinter der Trainerin geht es per Surfer über einen Fluss weiter (Man kann sich ein gutes Stück Weg sparen, wenn man per Kaskade den Wasserfall hoch und dann nach rechts an Land geht!). Halte dich im weiteren Verlauf nach rechts und gehe dann runter. Weiter unten ist dann eine Brücke nach links (2 Trainer stehen dort). Folge dem Weg ein gutes Stück. Irgendwann kommst du an eine Wasserstelle - surfe hier nur ein kleines Stück nach rechts und gehe den Wasserfall runter (wenn du zu weit nach rechts gesurft bist, kommt ein zweiter Wasserfall der zum Anfang dieser Ebene führt). Gehe links unten wieder an Land und per Leiter dann eine Ebene höher...

Folge in dieser Ebene dem Weg und gehe nach den beiden Trainern runter. Beseitige die Steine mit Zertrümmerer und Stärke um die Leiter nach oben zu erreichen... (Tipp oberen Stern mit Zertrümmerer zerstören, dann den runden Stein 1 Feld nach unten schieben und den rechten unteren Stein mit Zertrümmerer zerstören um durchzugehen)

Nun bist du wieder in der Anfangsebene. Folge dem letzten Stück Weg nach oben zum Ausgang der Siegesstrasse. Gehe dort weiter bis zum Pokémon Liga Gebäude und trete dort gegen die Top4 an...

Bisafans Tipp

Schaue dir die vorkommenden Pokémon in der Siegesstrasse einmal an und stelle dein Team darauf ein auf diese Pokémon mindestens 20mal zu treffen. Ich selbst kam mit meinem Simsala (Lvl. 53) nahezu problemlos durch. 1-2mal ging ich zum auftanken jedoch schon zum Ausgang der Höhle in das Pokémon Center von Prachtpolis City. Scheue dich nicht auch gelegentliche Pausen einzulegen - das Training tut deinen Pokémon auf jeden Fall gut! Sollte dies zu schwer sein, so verwende einen Superschutz, doch all die Kämpfe hier sind ein hervorragendes Training für die Top4. Diese sind nämlich noch stärker als die Pokémon hier. Wenn du also in der Siegesstrasse Probleme hast, wirst du sie auch bei den Top4 haben! Um im Notfall (fast ganzes Team K.O.) entkommen zu können sollte man auch ein Fluchtseil dabei haben! Unverzichtbar sind ausserdem Stärke, Zertrümmerer, Surfer und Blitz!

Prachtpolis City (Liga-Teil)

Nachdem du den Liga-Teil von Prachtpolis City erreicht hast, kannst du hierher auch per Fliegen gelangen. Ruhe dich noch einmal gut aus, kaufe dir Heiltränke und Beleber und mache dich dann auf den Weg zu den Top4. Dies wird ein harter Kampf!

Top4 Kampf

  • Top Vier Ulrich: Magnayen Lvl. 46, Tengulist Lvl. 48, Krebutack Lvl. 48, Absol Lvl. 49, Noktuska Lvl. 46
  • Top Vier Antonia: Zwirrklop Lvl. 48, Zwirrklop Lvl. 51, 2x Banette Lvl. 49, Zobiris Lvl. 50
  • Top Vier Frosina: Seejong Lvl. 50, Firnontor Lvl. 50, Seejong Lvl. 52, Firnontor Lvl. 52, Walraisa Lvl. 53
  • Top Vier Dragan: Draschel Lvl. 52, Altaria Lvl. 54, Libelldra Lvl. 53, Brutalanda Lvl. 55, Seedraking Lvl. 53
  • Champ Wassili: Wailord Lvl. 57, Tentoxa Lvl. 55, Kappalores Lvl. 56, Welsar Lvl. 56, Garados Lvl. 56, Milotic Lvl. 58

Nach dem Sieg über die Top4 und den Champ, kommen Maike und Prof. Birk und gratulieren uns. Gemeinsam mit dem Champ betreten wir die heiligen Hallen der Pokémon Champs und dürfen uns danach einen schönen Abspann mit Credits ansehen. Das Spiel ist damit aber natürlich nicht vorbei! Es gibt noch einiges zu entdecken. Erst jetzt sind nämlich einige Bereiche geöffnet, auf die wir in den folgenden Abschnitten kurz eingehen werden...

Bisafans Tipp

Bevor du dich an den Kampf wagst, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass dich nun 26 harte Kämpfe erwarten, die alle deutlich schwerer sein werden als alle bisherigen. Solltest du dich auf wenige starke Pokémon verlassen haben, so achte auf die Anzahl ihrer einsetzbaren Attacken. Ein Äther oder die stets züchtbaren Jonagobeeren sind hier Gold wert. Wer ohne Beleber und einem breiten Heiltränke-Mix (für Lebensenergie UND Paralyse, Schlaf usw.) antritt, ist selbst Schuld. Solange deine Pokémon nicht ca. 10 Level über denen von Champ Wassili sind, wird es ein harter Kampf bleiben, der dafür auch reichlich Erfahrung abwirft!

Gegen Ulrich mit seinen Unlicht-Pokémon sind Kampf und Käfer am effektivsten. Bei Antonia und ihren Geister-Pokémon solltest du dich hingegen auf Geist und Unlicht verlassen. Frosina besitzt Eis/Wasser-Pokémon und dagegen kommst du am besten mit Feuer, Kampf, Gestein und Stahl an. Dragan verwendet ausschliesslich die seltenen Drachen-Pokémon. Hier sind Drachen-Pokémon wie z.B. Brutalanda oder Eis-Pokémon hervorragend. Bei Champ Wassili gibt es einen kompletten Mix - reagiere hier entsprechend dem Pokémon. welches er einsetzt und bedenke immer, dass nicht nur die Arenaleiter, sondern auch Troy, Pokémon mit Schwächen gegenüber deinem Pokémon schnell austauschen. Ferner setzen alle Trainer hier auch gerne Heiltränke ein. Es ist also sehr wichtig die gegnerischen Pokémon schnell (im Idealfall mit einer Attacke) zu besiegen, da sonst ihre Energie aufgefrischt werden könnte!

Solltest du ein Brutalanda für die Top4 heranziehen wollen, dann lese folgenden Abschnitt gut durch. Das starke Kindwurm, die Vorentwicklung von Brutalanda gibt es nämlich nur an einer Stelle im Spiel... in den MeteorfälleN!

Meteorfälle

  • Pokémon: Golbat (Lvl. 33-40), Sonnfel (Lvl. 33-39)
  • Items: AP-Plus AP-Plus
  • Trainer: Altes Paar Urs & Evi (Meditalis Lvl. 39 + Hariyama Lvl. 39), Drachenprofi Alfons (2x Altaria Lvl. 37)

Fahre mit Hilfe der VM Kaskade in den MeteorfälleN nach oben in einen neuen Bereich. Hier kannst du das seltene Drachen-Pokémon Kindwurm fangen! Folge dafür dem Weg in die Meteorfälle und wähle nach der ersten Leiter runter die obere Leiter statt der unteren (die untere führt zu einer Leiter nach oben, die zur TM23 Eisenschweif führt). Du findest das alte Paar Urs&Evi. Folge weiter dem Weg bis nach ganz oben. Springe dann die Rampen herunter und wähle die linke Abzweigung, die in einen Bereich links unter das alte Paar Urs&Evi führt. Dort ist auch eine Leiter nach unten... Du gelangst in eine neue Ebene. Surfe hier auf dem Wasser bis zum oberen Ausgang (der untere rechte führt nur zu einem AP-Plus). Du erreichst oben eine kleine Höhle, in der du auch die TM02 Drachenklaue findest. Genau hier taucht Kindwurm (Lvl. 25-35) auf (leider auch hier nur selten zwischen vielen Golbats und einigen Sonnfels...). Laufe also etwas herum bis es kommt und schnappe es dir!