Sidebar anzeigen
  • Anmeldung zum PGL-Online-Turnier „Alles geht 2017“ gestartet

    Autor: 5436 – Verfasst:
    Ab sofort könnt ihr euch für das anstehende PGL-Online-Turnier „Alles geht 2017“ registrieren. Die Anmeldung ist bis Donnerstag, den 24. August 2017 um 23:59 Uhr (MESZ) möglich, indem ihr euch mit eurem Account auf Pokémon Global Link einloggt und euch unter dem Menüpunkt „Online-Turniere“ registriert. Danach findet das Turnier von 25. August 2017 um 00:00 Uhr (MESZ) bis Montag, den 28. August 2017 um 01:59 Uhr (MESZ) statt.

    Das Turnier wird im Einzelkampfformat ausgetragen, bei dem fast alle Pokémon des Pokédexes in den Kämpfen erlaubt sind und die Kämpfe mit Pokémon auf Level 100 ausgetragen werden, wobei doppelte Pokémon und Items erlaubt sind. Alle Teilnehmer, die mindestens einen Turnier-Kampf abschließen, erhalten am Ende 50 Gewinnpunkte als Belohnung.

    Alle wichtigen Informationen und Regeln könnt ihr auch hier nachlesen.
  • Anmeldung zum PGL-Online-Turnier „Alles geht 2017“ gestartet

    Autor: 5436 – Verfasst:
    Ab sofort könnt ihr euch für das anstehende PGL-Online-Turnier „Alles geht 2017“ registrieren. Die Anmeldung ist bis Donnerstag, den 24. August 2017 um 23:59 Uhr (MESZ) möglich, indem ihr euch mit eurem Account auf Pokémon Global Link einloggt und euch unter dem Menüpunkt „Online-Turniere“ registriert. Danach findet das Turnier von 25. August 2017 um 00:00 Uhr (MESZ) bis Montag, den 28. August 2017 um 01:59 Uhr (MESZ) statt.

    Das Turnier wird im Einzelkampfformat ausgetragen, bei dem fast alle Pokémon des Pokédexes in den Kämpfen erlaubt sind und die Kämpfe mit Pokémon auf Level 100 ausgetragen werden, wobei doppelte Pokémon und Items erlaubt sind. Alle Teilnehmer, die mindestens einen Turnier-Kampf abschließen, erhalten am Ende 50 Gewinnpunkte als Belohnung.

    Alle wichtigen Informationen und Regeln könnt ihr auch hier nachlesen.
  • Schillerndes Pikachu in Pokémon GO erhältlich

    Autor: Rusalka – Verfasst:
    Wie mehrere Spieler von Pokémon GO berichten, ist seit wenigen Stunden nach Beendigung des Pikachu Outbreak-Events in Yokohama das schillernde Pikachu weltweit im Spiel erhältlich. Wie berichtet behält dieses bei der Entwicklung seinen Shiny-Status, scheint aber zurzeit noch recht rar zu sein.

    Alle Informationen findet ihr auch auf unserer Übersichtsseite zu den Shiny-Pokémon.
  • Game Informer veröffentlicht weitere Video-Interviews mit Game Freak

    Autor: Dreamscape – Verfasst:
    Bekanntlich besuchte das US-amerikanische Videospielmagazin Game Informer das Entwicklerstudio Game Freak und führte mit den maßgeblichen Entwicklern eine Reihe verschiedener Interviews durch. Im nächsten Teil des besagten Interviews sprach die Zeitschrift mit Junichi Masuda und Shigeru Ohmori darüber, welche Rolle eine längere Handlung in den Pokémon-Spielen einnimmt, aber auch inwieweit Interesse für eine offene Spielwelt ähnlich wie in „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ bestünde.

    Daneben veröffentlichte Game Informer zwei Videos, in denen sie die bisher bekannten Informationen zum Pokémon-Rollenspiel für die Nintendo Switch zusammenfassen und ihre Eindrücke bei der Besichtigung des Studios schildern. In einem weiteren Interview-Ausschnitt erläutert Junichi Masuda zudem, welche Spiele ihn am meisten herausforderten und vor der Veröffentlichung einige Sorgen bereitet haben.

    Unter „Weiterlesen“ haben wir die Videos zu den Interviews für euch eingebunden!
  • Belohnung des neunten Globalen Spektakels ab sofort verfügbar

    Autor: Rusalka – Verfasst:
    Ab sofort und bis 29. September 2017 um 01:59 Uhr ist die Belohnung des neunten und letzten Globalen Spektakels verfügbar, bei dem die Aufgabe darin bestand, Losziehungen bei den Losbuden auf dem Festival-Plaza und der ID-Lotterie vorzunehmen. Wer mindestens ein Los gezogen hat, unabhängig des gewonnenen Preises, kann sich nun über Pokémon Global einen Seriencode für einen Turboball und fünf Sonderbonbons abholen.

    Um den Seriencode zu erhalten, müsst ihr euch auf Pokémon Global Link anmelden, auf den unten stehenden Link​ klicken und den Bildschirmanweisungen folgen. Danach könnt ihr den Seriencode in der gewählten Ausgabe von Pokémon Sonne oder Pokémon Mond einlösen und euer Geschenk in jedem Pokémon Center vom Händler abholen.

    Zudem könnt ihr auf dem Festival-Plaza im Schloss noch Festival-Münzen als Belohnung für die Teilnahme abholen. Spieler erhalten 2.000, Global Link-Mitglieder 4.000 Festival-Münzen.
  • Karpador Jump-Update v1.3.0 ist erschienen

    Autor: Germignon – Verfasst:
    Seit heute ist sowohl für Android als auch für iOS ein Update zum Spiel Karpador Jump verfügbar, welches neue Inhalte hinzufügt.
    Dazu gehören:
    ​- Zwei neue Ligen: die Top-Vier-Liga und die Meister-Liga. Das sind die letzten Ligen!
    - Euer Karpador kann jetzt Level 100 erreichen. Wenn es diesen Level erreicht, ist das Ende allerdings offen, sodass ihr auch nach Erreichen des Levels euer Karpador weiterfüttern könnt
    - Nach Abschluss der Top-Vier-Liga bekommt ihr Zugriff auf alle Karpador-Generationen, die ihr großgezogen habt
    - Sechs neue Ereignisse, davon ein geheimes
    - Zwei neue Futtervarianten: Spezialität und Maxi-Malasada
    - Zwei neue Trainingsformen: Stahlos-Stoß und Tackle-Maschine
    - Fünf neue Dekorationsobjekte: Rote Kappe, Ditto-Kissen, Karpador-Figur, Tuska-Kaktus und Digdri-Stein
    - Zwei neue Helfer-Items: Bannsticker (Mimigma) und Wahlschal (Guardevoir)
    - Vier neue Karpador-Musterungen
    - Chinesisch (vereinfacht) als neue Sprache
    Das Update kann im App Store bzw. Play Store heruntergeladen werden.
  • Update 15.08.17: Mega-Bibor Bewertungsstufe, Kapu-Fala, das Seentrio aus Sinnoh und eine neue Safari

    Autor: chund – Verfasst:
    Heute ist Dienstag, es ist 8:00 Uhr morgens, also gibt es wieder viele neue Eventstufen für Pokémon Shuffle!

    Nachdem erst letzte Woche noch die Bewertungsstufe pausierte, lieferte jedoch die Super-Herausforderung gegen Bibor ein erste Indiz auf die Bewertungsstufe dieser neuen Woche. Und in der Tat wird zum ersten Mal der Kampf gegen Mega-Bibor wiederholt. Lasst euch auf keinen Fall den Megastein für das Gift-Pokémon entgehen, denn bis zum heutigen Tage, handelt es sich bei Mega-Bibor um eines der beliebtesten Mega-Pokémon im gesamten Spiel. Wie immer geht es bei der Bewertungsstufe darum, eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen. In der Auswertung nach 7 Tagen erhalten alle Teilnehmer je nach ihrer Platzierung im kontinentalen Vergleich seltene Items wie Megabeschleuniger und Lv.Max↑ oder den Megastein Bibornit, der nur auf diesem Weg zu bekommen ist.

    Auf die Ultra Herausforderung gegen den Inselwächter Kapu-Riki folgt in dieser Woche Kapu-Fala. Dieses Psycho-Pokémon besitzt eine Basisstärke von 70 und die Fähigkeit Störbrecher++. Nehmt in diesem Kampf eure besten Käfer-, Unlicht- und Geist-Pokémon mit, um gegen diesen mächtigen Gegner bestehen zu können. Jeder Versuch der Stufe kostet 600 Münzen statt eines Herzens.

    Doch Kapu-Fala ist nicht das einzige legendäre Psycho-Pokémon dieser Woche. Das gesamte aus Sinnoh bekannte Seentrio um Tobutz, Vesprit und Selfe taucht heute auf. Das besondere dieser Wiederholungen ist, dass alle drei vor 7 Tagen nicht nur die Fähigkeit Allianz durch einen Fähigkeitenwechsler erlernen, sondern auch, nach dem Einsatz von bis zu Lv.Max↑ - und einer Angriffsstärke von bis zu 125 - zu überaus mächtigen Partnern werden können. Die Fähigkeit aller drei Pokémon kann durch individuelle Fähigkeitenkraft verbessert werden, wenn die jeweilige Stufe nach dem Fang der Pokémon wiederholt bezwungen wird.

    Neue Abenteuer erwartet euch auch in der Safari der nächsten zwei Wochen, die auschließlich neue Pokémon enthält. Dazu gehören die Alola-Pokémon Pikipek (Mehrfachschlag+), Trompeck (Blockbrecher+) und Sen-Long (Blockbrecher+), aber auch die Sommerformen von Sesokitz (Kreuz-Angriff) und Kronjuwild (Barrierenbr.+++). Die Safari beinhaltet also zwei Flug-Pokémon, einen Drachen und zwei Pflanzen-Pokémon, wobei sich besonders Eis-Pokémon als Partner empfehlen.

    Den Abschluss machen der täglichen Pokémon dieser Woche - Set #4. Dazu gehören - chronologisch von Diensatag bis Montag sortiert - Isso, Qurtel, Sengo, Liebiskus und Vipitis. Wie schon aus der Vergangenheit bekannt, können nach dem Fang der jeweiligen Pokémon Münzgeschenke in Form von 100 und/oder 300 und/oder 2000 Münzen gefunden werden.

    Vergesst außerdem nicht, die Login-Belohnung, die bis zum 01.09. fortgeführt wird. Dabei können folgende Belohnungen ab dem 05.09. abgeholt werden:

    mindestens 5 Tage:
    - 5 Versuche

    mindestens 10 Tage:
    - 5 Versuche
    - Pikachu (Spezial)

    mindestens 15 Tage
    - 5 Versuche
    - Pikachu (Spezial)
    - 1 Mega-Beschleuniger

    Außerdem warten in dieser Woche noch 7 weitere, tägliche Super-Herausforderungen, bei denen jeweils einen Tag lang bereits bekannte Super-Herausforderungen gespielt werden können. Dabei kann jeweils nach dem Fang auch die zugehörige Fähigkeitenkraft des Pokémons gefunden werden. Diese Woche erscheinen ab heute bis Montag Aeropteryx, Drifzepeli, Zwirrfinst, Voltolos-T, Boreos-T, Demeteros-T und Floink.
  • Werdet mit der neuen Pikachu-Linse bei Snapchat zu einem echten Pikachu

    Autor: Galileo – Verfasst:
    In Zusammenarbeit mit Snap Inc. veröffentlichte The Pokémon Company für den Instant-Messaging-Dienst eine besondere Pikachu-Snapchat-Linse, die absofort mithilfe der App verfügbar ist und mit der ihr euch mit den typischen Pikachuohren, der schwarzen Stupsnase und den knallroten Wangen schmücken könnt. Außerdem könnt ihr durch Öffnen eures Mündes den für Pikachu charakteristischen Ruf hören, während es auf den Bildschirm springt und dabei posiert.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr weitere Informationen zu dieser Neuigkeit!
  • GO: Mewtu in exklusiven Raids; Legendäre Vögel verlängert

    Autor: Germignon – Verfasst:
    Soeben hat Niantic bekanntgegeben, dass das Legendäre Pokémon Mewtu, das im Laufe des heutigen Tages bereits in Yokohama in Japan gesichtet worden ist, innerhalb der kommenden Wochen auch zu uns kommen wird. Anders als bisherige Raid-Pokémon erscheint Mewtu nur in Arenen, in denen man zuvor bereits einen Raid-Boss bekämpft hat, und wird dann dazu eingeladen. Dann startet ein Countdown, im Laufe dessen man andere eingeladene Spieler dazuholen kann, um sich dem mächtigen Pokémon zu stellen und es nach dem Kampf zu fangen.

    Außerdem gehen die Legendären Pokémon Lugia, Arktos, Lavados und Zapdos in die Verlängerung und können vom 14. bis zum 31. August in Raids bekämpft und gefangen werden.
  • Mewtu beim Pokémon GO Stadium Event in Yokohama verfügbar

    Autor: Rusalka – Verfasst:
    Wie mehrere Spieler von Pokémon GO berichten, ist beim Pokémon GO Stadium Event in Yokohama, Japan, Mewtu als Raid-Boss erschienen. Dieses besitzt 49430 WP und jeder Spieler, der es besiegt, erhält 50 Premierbälle als Belohnung. Aktuell ist noch nicht bekannt, wann es weltweit in Raids erscheinen wird.
  • Wochenrückblick (06.08. bis 12.08.2017)

    Autor: Sirius – Verfasst:
    In dieser Woche gab es recht wenig zu berichten. Unter anderem gab es erste Screens der neuen CoroCoro ​und neue Seriencodes für Megasteine. Für alle, die fürchten, wichtige Informationen zu verpassen, bieten wir einen Wochenrückblick an. Im Folgenden haben wir alle wichtigen News aufgelistet, die in dieser Woche erschienen sind. Schaut die Liste einmal durch, um sicher zu gehen, dass ihr nichts verpasst habt!​​​​
  • [NA] Alola-Kokowei bei den World Championships 2017 als Download

    Autor: Rusalka – Verfasst:
    In den letzten Tagen wurden einige neue Event-Pokémon in Übersee angekündigt. Den Anfang macht hierbei Kiawes Tortunator, das für koreanische Spieler von Pokémon Sonne und Pokémon Mond in Homeplus-Geschäften in Korea von 12. August bis 30. September 2017 als Seriencode verfügbar ist. Dieses befindet sich auf Level 30, hält eine Kuhmuh-Milch und kennt die Attacken Flammenwurf, Panzerfalle und Drachenrute.

    Beim Pikachu Outbreak-Event in Yokohama, Japan, kann noch bis 15. August ein Pikachu während des Pikachu Walks erhalten werden. Es befindet sich auf Level 10 mit der Fähigkeit Statik und den Attacken Händchenhalten, Kameradschaft, Taumeltanz und Ehrentag.

    Auch bei den World Championships 2017, die nächstes Wochenende stattfinden, erhalten dort anwesende Teilnehmer ein Event-Pokémon in Sonne und Mond, bei dem es sich dieses Mal um Alola-Kokowei handelt. Dieses befindet sich auf Level 50 mit seiner Versteckten Fähigkeit Reiche Ernte, einer gehaltenen Tsitrubeere und den Attacken Krafttausch, Ehrentag, Blättersturm und Draco Meteor.

    Alle Informationen könnt ihr auch unserem Eventdex​ auf Bisafans entnehmen.
  • Vote der Woche Ergebnisse und neuer Vote

    Autor: Galileo – Verfasst:
    Im letzten Vote der Woche wollten wir von euch erfahren, ob ihr euch den zwanzigsten Pokémonfilm anschauen möchtet. Beinahe die Hälfte aller Teilnehmer (49%) wird sich den neuen Pokémonfilm nicht anschauen, während ein weiterer großer Stimmanteil (40%) ihn sich voraussichtlich anschauen wird. Die restlichen Stimmen (11%) sind sich noch unsicher, ob sie sich den Film anschauen werden.

    In unserem aktuellen Vote der Woche möchten wir von euch wissen, welche Art der alternativen Formen ihr am liebsten mögt. Wie findet ihr allgemein die Idee dahinter, dass sich die Entwickler spezielle Formen zu bereits bekannten Pokémon einfallen gelassen haben und dies voraussichtlich in späteren Editionen noch weiterführen werden? Findet ihr, dass diese seltenen Formen einen gewissen Sammlerwert gegenüber den normalen Pokémon besitzen? Welche speziellen Formen sollte man in zukünftigen Editionen gezielt weiterführen und auf welche könnt ihr verzichten? Seid ihr damit zufrieden, diese speziellen Formen bestimmte Vorteile haben, die ihre normalen Gegenstücke nicht besitzen, zum Beispiel der größere Vorteil der Mega-Entwicklungen im Kampf oder die Verlagerung der maximalen Basiswerte auf andere Werte bei den Alolaformen? Nehmt an unserer Umfrage teil und tauscht euch im verlinkten Topic mit Anderen aus!
  • Sonne & Mond Folge 15 morgen auf Nickelodeon

    Autor: Rusalka – Verfasst:
    Morgen wird um 10.40 Uhr auf Nickelodeon mit „Aufruhr am Klauenhügel!“ eine neue Folge der 20. Pokémon-Staffel ausgestrahlt. In dieser Folge bemerken Ash und Professor Kukui, dass Wuffels mit Verletzungen nach Hause kommt und beobachten anschließend seine nächtlichen Aktivitäten. Dabei wird ihnen schnell klar, dass es sich zum Klauenhügel aufmacht, um dort neben vielen anderen Pokémon seine Stärke zu beweisen.

    Eine Zusammenfassung der Folge erscheint zeitnah. Über den unten stehenden Link könnt ihr bereits Bilder der Folge abrufen.
  • Junichi Masuda spricht über die Anfänge von Game Freak und Pokémon-Designs

    Autor: Dreamscape – Verfasst:
    Vor kurzem erhielt die englischsprachige Videospielzeitschrift Game Informer die einmalige Gelegenheit, dem Entwicklerstudio Game Freak einen Besuch in Japan abzustatten. Dabei wurde nicht nur ein Blick hinter die Kulissen des Pokémon-Entwicklers geworfen, sondern auch ein Interview mit Junichi Masuda, Spieleproduzent und Mitbegründer von Game Freak, geführt.

    Unter anderem wurde über die Anfänge gesprochen, denn in den allerersten Spielen des Studios erkundete man nicht wie gewöhnlich die Welt der Pokémon. Ursprünglich startete Game Freak als Magazin über Arcadespiele in Japan, bevor die Entwicklung von Titeln wie Quinty (Mendel Palace)​, Smart Ball​ oder Mario & Yoshi​ begann. Daneben erläuterte Junichi Masuda die Abläufe beim Erstellen neuer Designs für Taschenmonster, die wir in Stichpunkten für euch ins Deutsche unter „Weiterlesen“ übersetzt und zusammengefasst haben.

    Wer sich für die Interviews interessiert, kann diese in den neuesten Artikeln von Game Informer auf Englisch nachlesen.