Bisafans.de Netzwerke von Bisafans - bist du überall dabei?
News | TV-Guide | Kinofilme | Pokedex | Spiele | TCG | Files | Fanwork | Forum | Sonstiges | Spiel + Spaß

Pokémon Schwarz / Weiß 2 (DS): Komplettlösung Teil 14 - Sonstiges (Überblick)

Menü Übersicht ||| Atlas ||| Dreamworld ||| FAQ ||| Komplettlösung ||| Pokedex ||| Pokewood ||| PWT ||| Screens ||| TM/VM Liste ||| Trailer

Copyright
Diese Komplettlösung wurde von Robert R. Agular exklusiv für Bisafans.de erstellt. Eine Veröffentlichung auf anderen Webseiten oder in anderen Medien ist ausdrücklich nicht erlaubt. Ein Verkauf, auch Auszugsweise, wie z.B. bei einem Online-Auktionshaus wird strafrechtlich verfolgt. Ein Speichern, Ausdrucken oder Archivieren für den privaten Bedarf ist natürlich erlaubt.

Sonstige Dinge zu erledigen...


In den Kapiteln 12 und 13 haben wir die größten und zusammenhängenden Abschnitte nach der Hauptgeschichte erledigt. Es gibt jedoch noch viele kleinere Dinge zu tun. In diesem finalen 14. Teil der Komplettlösung werden wir auf die letzten Dinge eingehen, die es in Einall zu tun gibt. Dazu gehören neue Gebiete, neue Herausforderungen, neue Gegenstände und mehr. Die Reihenfolge, in der du diese Dinge machst, ist größtenteils unwichtig, so dass du dir auch deine bevorzugten Aktionen zuerst herauspicken kannst ;)

Ondula


Wenn du nach Ondula reist, wirst du dort auf deinen Freund Matisse treffen, der dich links vom Pokémon Center erwartet. Von ihm bekommst du die VM06 Taucher, mit der du die Unterwasserruinen in der Bucht von Ondula erforschen kannst. Die dort gefundenen antiken Schätze kannst du dem Schwarzgurt in Ondula für viel Geld verkaufen. Ach ja, Matisse wird dich auch zu einem Kampf herausfordern, den du annehmen kannst, aber nicht musst. Vergesse nicht, dass er auch eine Top-Genesung einsetzen kann. Nach dem Kampf wird übrigens auch Violaceus erscheinen, der dir das Lesen der altertümlichen Schriften in der Unterwasserruine mit Hilfe eines geheimen Dokuments erlaubt. Bevor du die Stadt verlässt, solltest du aber auch in Cynthias Haus kurz vorbeischauen, da sie dich nun zum Kampf herausfordern wird, wenn du magst. Speichere aber am besten vorher, da sie ein durchaus starkes Team (und eine Top-Genesung) aufzubieten hat!

Kampf gegen Matisse und Cynthia
[Ottaro als Starter] PKMN-Trainer Matisse mit Fasasnob (62), Bisofank (62), Libelldra (62), Zapplarang (62), Serpiroyal (64), Grillchita (62)
[Floink als Starter] PKMN-Trainer Matisse mit Fasasnob (62), Bisofank (62), Libelldra (62), Zapplarang (62), Admurai (64), Vegichita (62)
[Sepifeu als Starter] PKMN-Trainer Matisse mit Fasasnob (62), Bisofank (62), Libelldra (62), Zapplarang (62), Flambirex (64), Sodachita (62)
PKMN-Trainer Cynthia mit Kryppuk (76), Milotic (76), Knakrack (78), Lucario (76), Glaziola (76), Togekiss (76)


 ---  ---  ---
In Ondula bekommst du die letzte VM, die dir das Erforschen der Unterwasserruine erlaubt.
Fordere auch Cynthia heraus - ein super Training!



Panaero City


Gehe zur Arena von Géraldine. Die Arenaleiterin wird vor der Arena stehen und dir von einer Begegnung mit Arenaleiterin Kamilla erzählen, die neben ihrer Karriere als Arenaleiterin und Model ein weiteres Standbein errichten will. Eine sehr lustige Rückblende, zu der es in der Arena von Rayono City leider keine Fortsetzung gibt ^^

Wunderbrücke


Erinnerst du dich noch an die Marea-Zugbrücke? Genau wie dort gibt es auch auf der Wunderbrücke Schatten, die dir entweder eine Feder oder einen Kampf bringen. Statt Piccolente wirst du hier jedoch gegen Swaroness, die Weiterentwicklung von Piccolente antreten. Ferner verkauft ein Mann auf der Brücke dir ein Karpador für 500 Geld. Das wohl wichtigste Ereignis findet hier jedoch nur dann statt, wenn du die Lunarfeder aus dem Bizarro-Haus (beim Janusberg) dabei hast. Dann erscheint hier das legendäre Cresselia (68), damit du es dir fangen kannst. Nicht vergessen vor dem Kampf zu speichern ;)

 ---  ---  ---
Auf der Wunderbrücke gibt es Federn, Swaroness und ein Cresselia!



Route 15


Die Route 15 ist die letzte noch nicht von uns erforschte Route. Ob es am hiesigen Nebel liegt, dass ich diese Route erst zuletzt besuche? Dafür wird es nun aber Zeit, denn hier gibt es ein ganz besonderes Gebäude, welches uns den Tausch von Pokémon aus anderen Editionen erlaubt... Ich kam hier von der Wunderbrücken-Seite und sah direkt einen Wohnwagen. Im Wohnwagen will eine Forscherin ein Ditto haben und bietet dafür ein Rotom (60) im Tausch an! Dittos kannst du im inneren Waldbereich der Riesengrotte fangen, falls du noch keines haben solltest. Nun gut, gehe dann die große Treppe nach oben um auf Forscherin Swetlana sowie das Porterlabor zu treffen.

 ---  ---  ---
Im Porterlabor gibt es lauter nette Leute, die dir helfen, deine Pokémon aus anderen Editionen zu holen.
Dafür sind jedoch zwei Nintendo DS-Geräte notwendig und Pokémon dürften nichts tragen!



Wenn du mit dem Porterlabor fertig bist, gehe den linken Weg wieder bis zum Wohnwagen und von da aus nach unten. Du kommst an Pokéfan Tom und Backpacker Jon vorbei. Rechts von Jon liegt ein unsichtbares KP-Plus für dich herum. Gehe von Jon aus den schmalen Weg nach oben um einen kaum sichtbaren Top-Trank zu finden. Weiter geht es dann rechts von Jon zu einer Backpackerin. Bei der Backpackerin kannst du einen Stärke-Stein oben schubsen um einen unsichtbaren Hyperball zu finden. Viel lohnenswerter ist der untere rechte Stärke-Stein, der den Zugang zur TM26 Erdbeben freigibt! Am rechten Durchgangshaus erwartet dich der letzte Trainer in Form von einem Pokefan. Hinter dem Durchgangshaus geht es dann zur Schwarzen Stadt (Schwarz 2) bzw. zum Weißen Wald (Weiß 2).

Pokémon auf Route 15
- Despotar (Wackelgras) - Emolga (Wackelgras) - Irokex - Karadonis (55) - Sandamer (54-64) - Skorgla (55) - Skorgro (Wackelgras) - Jiutesto (55) - Ohrdoch (Wackelgras) - Pupitar
Trainer auf Route 15
Forscherin Swetlana mit Schluppuck (60), Deponitox (60), Magnezone (60)
Pokéfan Tom mit Fukano (60), Hunduster (60), Bissbark (60)
Backpacker Jon mit Samurzel (60), Glibunkel (60), Tuska (60)
Backpackerin Tanja mit Fiffyen (60), Qurtel (60), Tragosso (60)
Pokéfan Thomasine mit Mauzi (60), Charmian (60), Kleoparda (60)


 ---  ---  ---
Tausche dir im Wohnwagen ein Rotom ein und besuche das berühmte Porterlabor!



Schwarzen Stadt / Weißer Wald


Je nach Edition wirst du nun den letzten direkt anfliegbaren Ort erforschen, die Schwarze Stadt in Schwarz 2 oder den Weißen Wald in Weiß 2. Du kannst auch den jeweils anderen Ort über einen Schlüssel erhalten, den du dann wie bei den Golems im Startmenü einstellst. Die Schwarze Stadt oder der Weiße Wald sind prinzipiell mit der Einklangspassage vergleichbar, da du auch hier die vorhandenen Gebäude wie ein Hochhaus oder einen Baum ausbauen kannst. Dies geschieht vor allem durch Interaktion mit anderen Spielern. Du kannst dich aber auch in dem jeweiligen Hauptgebäude hier messen und ein wenig shoppen. In einem seperaten Spezial werden wir auf die Details der beiden Orte genauer eingehen.

 ---  ---  ---
In Schwarz 2 erwartet dich in der Schwarzen Stadt ein Hochhaus mit Herausforderungen!



Route 20


Hier kannst du mit Surfer eine Insel unten rechts erreichen, wo eine unsichtbare Herzschuppe liegt. Ganz unten liegen noch zwei Pokébälle mit Sonderbonbon und Top-Beleber, die jedoch erst ab Herbst erreichbar sind. Ein weiterer Pokéball liegt auf Route 20 kurz vor Dausing, der ebenfalls nur ab Herbst erreichbar ist.

Wenn du auch die VM Kaskade einem Pokémon beigebracht hast (z.B. Admurai), kannst du auch den Wasserfall hier hochsurfen und oben den Klettdorn finden. Ferner findest du hier nach einiger Surferei auch die Beschwörungshöhle mit dem Feen-Trio.

 ---  ---  ---
Im Herbst und mit der VM Kaskade lassen sich in weiteren Abschnitten zusätzliche Gegenstände und Trainer finden!



Beschwörungshöhle


In der Beschwörungshöhle steht Professor Esche und spricht dich an (wenn nicht, dann besuche dein Haus in Eventura City, dort sollte dir Bell erzählen, dass Prof. Esche in einer Höhle auf Route 20 ist). Wenn du einige Schritte hoch machst, erscheinen Selfe, Tobutz und Vesprit um kurz darauf wieder zu verschwinden. Ab diesem Moment warten diese in Septerna City (Selfe), Turm des Himmels (Vesprit) sowie auf Route 23 (Tobutz) auf dich. Alle drei sind jeweils auf Level 65. Viel Glück beim Fangen!

 ---  ---  ---
Nach dem Ereignis in der Beschwörungshöhle kann das Feen-Trio an verschiedenen Orten gefangen werden.



Vorläufiges Ende der Komplettlösung


Damit sind die wichtigsten Ereignisse aus Pokémon Schwarz/Weiß 2 (DS) abgeschlossen. Es gibt noch einige weitere Dinge wie z.B. das Erforschen der Landschaft zu verschiedenen Jahreszeiten, das Trainieren seines Teams auf Level 100, das Teilnehmen an verschiedenen Turnieren des Pokémon World Tournament oder der Ausbau der Schwarzen Stadt bzw. des Weißen Waldes. Auf diese Dinge gehen wir jedoch in seperaten Spezials ein. Schaut dazu auf die S/W2 Übersichtsseite um mehr zu erfahren.

Allen Lesern der Komplettlösung danke ich für den gemeinsam verbrachten Spaß über viele Tage und wünsche noch weiterhin viel Spaß mit den Editionen. Denn ob Pokéwood, Musical, Einklangspassage, PWT oder Kampfmetro - zu tun gibt es immer noch etwas. Vergesst auch nicht regelmäßig bei Bisafans.de vorbeizuschauen, denn wie auch bei älteren Editionen kommen immer wieder nette aber zeitlich befristete Updates wie Pokémon-Downloads oder PWT-Downloads, die man nicht verpassen sollte ;)