Äon Ticket

Vom bis ist jeweils einen Tag lang "Pokémon Day" in 8 teilnehmenden Filialen von McDonalds in Deutschland (Berlin, Hamburg, Dortmund, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Leipzig und München). Wer dort seine Pokémon Rubin oder Pokémon Saphir Edition mitbringt kann hier ein Äon Ticket bekommen mit dem man zur Insel im Süden reisen kann, wo eines der legendären Pokémon wartet.

Dies ist die einizige offizielle Möglichkeit in Deutschland Latios UND Latias mit nur einer Edition zu bekommen. Normalerweise gibt es nur eines der legendären Pokémon in jeder Edition und man müßte tauschen. Wer die Pokémon Tour und damit das Äon-Ticket verpasst hat, kann nicht mehr beide Pokémon mit einer Edition erhalten.

Vorbereitung für das Freischalten:

  • Gehe nach Blütenburg City in das Pokémon Center.
  • Rede mit dem Mann am Computer.
  • Bei der Frage ob du dein Profil ansehen möchtest, antworte mit JA.
  • Ändere die Worte in GEHEIM GESCHEHEN IST JIPP! JIPP!
  • Nun bist du Mitglied im CLUB DES GEHEIMGESCHEHEN!
Nun muss eine Verbindung mit der offiziellen Ladestation von Nintendo (nur bei Pokémon Touren) hergestellt werden. Alternativ kann man auch eine Verbindung mit einem Spielmodul eines Freundes herstellen, der bereits ein Äon Ticket erhalten hat. Ist diese Verbindung nicht möglich, so erhält man kein Äon Ticket!

Nach dem Erhalt des Tickets:

  • Nach dem Freischalten bekommt man das ÄON TICKET von seinem Vater Norman in der Blütenburg City Arena
  • Fahre mit der Fähre in Seegrasulb City - ein neuer Zielort ist verfügbar
  • Auf der INSEL IM SÜDEN angekommen wartet Latios oder Latias im Wald auf dich
  • Wie gewohnt gibt es nur eine Chance es zu fangen - also unbedingt speichern!

Weitertauschen des Äon Tickets:

Das Äon Ticket kann weitergetauscht werden, wenn zwei GameBoys in einem beliebigen Pokémon Center verbunden werden und man die Rekorde austauscht. Hierbei erhält der andere Spieler auch automatisch ein Äon Ticket. Allerdings kann man nur eine begrenzte Anzahl an Äon Tickets weitergeben. Bekam man ein Ticket auf diese Weise geschenkt, kann man es nicht mehr weiterschenken.